Strong Bad's Cool Game for Attractive People: Telltale dankt Nintendo - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Adventure
Entwickler: Telltale Games
Publisher: Telltale Games
Release:
06.2008
kein Termin
07.2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Strong Bad: Telltale dankt Nintendo

Während der Game Developers Conference hatte Nintendo ein frisches System-Update für die Wii veröffentlicht, mit dem die Speicherplatzproblematik angegangen werden soll. Durch den Patch ist es möglich, Spiele direkt von einer SD-Karte zu starten - eine deutliche Verbesserung, auch wenn die Software intern immer noch umherkopiert wird. Außerdem unterstützt die Konsole jetzt auch High-Capacity-SD-Karten und verträgt somit neuerdings Speicher jenseits der 2 GB-Grenze.

Bei Telltale ist man dankbar für die Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit: Laut Angaben des Studios hat sich der Absatz der auch auf WiiWare erhältlichen Episoden von Strong Bad's Cool Game for Attractive People  seit dem Erscheinen des Updates "mehr als verdoppelt".

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Opa schrieb am
Na da sist doch ganz einfach warum das so lange gedauert hat; weil Nintendo ein MegaMultiMonopolkonzern ist und es garnicht nötig hat sinvolles zu leisten.
Ich denke grade an das tolle Retro Feeling, das Apple in mir weckt...tausend Jahre nachdem es längst standard ist selbst bei Handy´s die keine Cam haben hat es Apple geschafft, dass ich mich auf ein Update für´s iPhone freue mit dem ich - jaja man höre und staune - MMS versenden kann. Is echt ne Weile her, dass ich mich auf MMS gefreut hab.
Nein also im Ernst; ich weiss es nicht. Wieso kann ein iPPhone keine MMS, Stereo Bluetooth & co.?! Wieso kann eine Wii so lange keine großen SD Karten?! Wieso kann eine PS3 kein Webradio?!
Das ist alles echt Paradox!!
FPRobber schrieb am
Ich frag mich warum das so lang gedauert hat und es jetzt noch immer herumkopiert. Mit Hilfe von Homebrew kann man seine Retail-Spiele sogar auf eine USB-Festplatte (oder Stick) kopieren und von dort spielen, mit schnelleren Ladezeiten. Für kleine WiiWare spiele sollte das doch keine Probleme machen wenn man die von der SD Karte startet.
schrieb am

Facebook

Google+