Shaun White Snowboarding: GC-Eindruck: Ab in die Halfpipe - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fun-Sport
Entwickler: Ubisoft
Publisher: Ubisoft
Release:
13.11.2008
13.11.2008
14.10.2009
04.12.2008
15.10.2009
01.07.2010
15.01.2010
Test: Shaun White Snowboarding
73
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Shaun White Snowboarding
74
Test: Shaun White Snowboarding
78
Test: Shaun White Snowboarding
80

Leserwertung: 64% [3]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Shaun White Snowboarding
Ab 6.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

GC-Eindruck: Shaun White Snowboarding

Ubisoft mag das Wii Balance Board! Nachdem auch die Hasen in Rayman: Raving Rabbids TV Party voll auf Nintendos Fitness-Hardware abfahren, wird auch Shaun White Snowboarding das Board nutzen - alternativ könnt ihr aber auch weiterhin klassisch mit Remote und Nunchuk auf die Schneepisten.

Wir haben uns auf der GC allerdings auf das Balance Board gewagt, das sich geradezu dafür anbietet, um das Snowboard-Feeling hervorragend einzufangen. Genau wie in der Realität stellt ihr euch auch hier seitlich auf das Teil und müsst zunächst die Kalibrierung durchführen. Verlagert ihr das Gewicht bei den Abfahrten oder in der Half Pipe nach vorne, nimmt eure Geschwindigkeit zu. Umgekehrt bremst ihr, sobald ihr ihr das Gewicht hinten konzentriert. Stellt ihr euch auf eure Zehenspitzen oder die Fersen, lenkt ihr in die entsprechende Richtung. Und wie springt man, um z.B. auf die Geländer zum Grinden zu kommen? Hier wird es nicht mehr ganz so intuitiv, denn sobald ihr selbst abhebt und auf dem Balance Board herum hüpft, bekommt ihr den Hinweis, genau das nicht zu machen, da es die Hardware beschädigen kann. Stattdessen müsst ihr etwas ruckartig in die Knie gehen und so das Gewicht nach unten verlagern - zack, schon hebt das Snowboard ab.

So ganz ohne Controller kommt aber auch die Steuerung via Balance Board nicht aus, denn um die punktebringenden Trick-Kombos vom Stapel zu lassen, werden zumindest die A- und B-Taste der Remote benötigt. Zwar erfordert es eine kleine Um- bzw. Eingewöhnung, die Charaktere auf den Boards mit Nintendos Fitness-Peripherie zu steuern, doch war ich danach überrascht, wie präzise man doch mit etwas Feingefühl und dem richtigen Flow steuern kann.

Übrigens bekommen ihr auf Wii ein völlig anderes Spiel als auf Xbox 360, PC und PS3. Angefangen bei den Charakteren über das Pisten- und Missionsdesign bis hin zur Steuerung wurden praktisch sämtliche Inhalte separat für die Nintendo-Konsole entwickelt. Auch die Grafik bekommt hier mehr einen Comic-Touch verpasst, während sie auf den anderen Plattformen mehr auf Realismus getrimmt wird. Wer nicht gerne alleine auf die Piste geht, darf noch bis zu drei weitere Mitspieler zu Splitscreen-Rennen einladen, wobei jedoch nur maximal zwei Teilnehmer mit dem Balance Board an den Start gehen dürfen. Laut den Entwicklern ist eine höhere Anzahl an parallel betriebenen Balance Boards zur Zeit technisch noch nicht möglich, doch arbeitet man bei Nintendo offenbar schon an einer Lösung des Problems. Die wird allerdings noch auf die Zeit nach dem Release von Shaun White Snowboarding auf sich warten lassen, auf das sich Wii-Sportler bereits freuen dürfen. Beim Probespiel hinterließen die ersten Ausflüge im Schnee nach kleinen Anfangsschwierigkeiten jedenfalls schon einen guten Eindruck. Sollte auch der Karrieremodus lange genug bei der Stange halten, können sich Wohnzimmer-Wintersportler auf eine prima Umsetzung des Snowboard-Feelings freuen, das dank Balance Board zur Zeit wahrscheinlich nirgends besser eingefangen werden kann als hier.

Kommentare

Nefenda schrieb am
scchwwwuuullll :P
achja du bist Deutschland.. ich schwör auf Koran.
johndoe699009 schrieb am
fritschiko hat geschrieben:ich habs gezockt auf der gc auf ps3 und auf wii mit dem komischen balance board. macht richtig fun auf dem ding alter :wink: aber auf ps3 is troztdem viel besser weils einfach besser is. die steuerung is weng schwul es gibt sauwenig tricks aber wurscht des schweis mer scho wider zam!! you und auf 360 und DS hab ihcs net gesehen und auf PC kommts vlcht gar net raus weil auf der ubisoft seite nix von einem PC release steht, und mit der steuerung am pc wärs ohne gamepad echt abgefuckt schwul. hoff mer es kommt auch auf pc raus
yo junge. vllt hastu recht. vllt auch nicht. jedoch ist es absolut inakzpetabel wenn du das wort "schwul" als synonym für scheisse verwendest.
Avatar schrieb am
der_ultra_freak hat geschrieben:Is seine Meinugn die ich so zwar nicht unterschreiben würde aber auch verstehe
er hat ja auch DAS killerargument gebracht
fritschiko hat geschrieben:auf ps3 is troztdem viel besser weils einfach besser is.
da wird er wohl recht haben :roll: :roll: :roll:
derfreak schrieb am
Is seine Meinugn die ich so zwar nicht unterschreiben würde aber auch verstehe. Nich jeder will auf nem Board stehe und sch körperlich betätigen.
E-G schrieb am
fritschiko hat geschrieben:[...]aber auf ps3 is troztdem viel besser weils einfach besser is. die steuerung is weng schwul es gibt sauwenig tricks
lol... klar
schrieb am

Facebook

Google+