Build'n'Race: Editor für Bleifüße - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Rennspiel
Publisher: -
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Build'n'Race: Editor-Racer für Wii

Nicht nur Trackmania und die aktuelle Race-Driver-Inkarnation für den DS können mit bequemen Kurs-Editoren aufwarten. Auch Entwickler Icon Games möchte den Spielern das Streckenbasteln schmackhaft machen. Das Stunt-Rennspiel mit Baukasten Build'n'Race für Nintendo Wii ist bereits fast fertiggestellt, es fehlt allerdings noch ein Publisher für hiesige Gefilde.

Neben diversen Renn-Varianten für einsame Wölfe bringt die arcadelastige Raserei einen Split-Screen-Modus für bis zu vier Spieler mit. Über das Internet wird leider nicht gegeneinander gerast. Erste Schnappschüsse aus dem Spiel findet ihr hier.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

DaddelZeit! schrieb am
Puh, also Editoren sind eine sehr feine Sache, auch wenn sie leicht zu bedienen sind, aber Entwicklern müssen bei solcher Art Spiele viel bessere Dinge einfallen. Wenn ich die bisherigen Screens sehen fällt mir eine schlechte Grafik auf zusammen mit Strecken die nicht nur Baukasten sind, sondern auch genau so aussehen. genormte Kurven sind nicht das was eine Rennstrecke auszeichnen, die Vielfalt an Kurvenführungen ist das was eine Strecke ausmacht und solche 90°-Standartkurven müssen wirklich nicht sein.
Da sollte man lieber einen innovativen Editor erfinden der eine ganz freie Streckenführung ermöglicht und das ganze vielleicht noch in etwas homogenere Szenarien getaucht wird. Aber naja, anderen mag der Titel vll gefallen, ich kann ja auch schwer beurteilen wie gut Fahrphysik und Co sind. außerdem sind es ja nur ein paar wenige Screens
schrieb am

Facebook

Google+