The Legend of Zelda: Skyward Sword: Neues zu Tränken & Co - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
18.11.2011
Test: The Legend of Zelda: Skyward Sword
84

Leserwertung: 90% [7]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Skyward Sword: Neues zu Tränken

The Legend of Zelda: Skyward Sword (Action) von Nintendo
The Legend of Zelda: Skyward Sword (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Beinahe pünktlich einen Monat vor Release hat Nintendo weitere Info-Häppchen zum kommenden Zelda veröffentlicht: Neben dem normalen Ausgabe und der bereits angekündigten Limited Edition (mit Spiel, Soundtrack-CD und goldfarbener Wiimote) wird es am 18. auch eine Special Edition geben, in welcher neben dem Spiel nur die Soundtrack-CD beiliegt.

Schwimmzüge sollen dank Unterstützung von Wii MotionPlus feinfühlig von der Hand gehen. Auch die Peitsche unterstützt die erweiterte Bewegungssteuerung: Mit ihr werden Feinde bekämpft, aber auch Gegenstände gepackt, um damit Umgebungsrätsel zu lösen.

Auch auf Details zu Insekten und Tränken geht die Pressemitteilung ein:  Im Laufe des Spiels reist Link zwischen Erdboden und Wolkenhort hin- und her. Die dabei gesammelten Insekten werden benutzt, um die Tränke zu verändern, welche auf dem Basar von Wolkenhort angeboten werden. Mit Hilfe der Elixiere erhält der Spieler neue Eigenschaften - vorher muss er abllerdings ein wenig mit Tränken und Insekten experimentieren und so die für ihn geeigneten Kombinationen herausfinden.

Im späteren Verlauf erreicht Link einen neuen Bereich des Waldes von Phirone, den Floria-See. Er wird von tintenfischartigen Wesen bewohnt. sie gehören dem Stamm der Kwep an, welcher in Skyward Sword zum ersten mal auftaucht. Mitunter verändern sich die Gebiete stark, so dass sie später auf eine andere Art bereist und erforscht werden müssen.



Quelle: Pressemitteilung

Kommentare

Chigai schrieb am
Vodnik hat geschrieben:Ist nun Näheres zum Erscheinungsdatum der LE, sowie dem Preis bekannt?
Amazon nervt schon mit Mails, von wegen das die LE nun vorbestellbar ist und dann doch nicht. :?
Da hast du anscheinend zu spät zugeschlagen. Wahrscheinlich hatte grad' jemand storniert und ein anderer hatte dann gleich zugeschlagen.
Eine solche Lücke habe ich vor einiger Zeit erwischt. Bei mir heisst es daher:
Voraussichtliche Lieferung: 18. November 2011 für 69,-
Allerdings kam bei mir die Benachrichtigungsmail sehr spät, lange nachdem ich zufällig zugeschlagen habe. Ich jedenfalls habe nicht vor zu stornieren.
UAZ-469 schrieb am
Ist nun Näheres zum Erscheinungsdatum der LE, sowie dem Preis bekannt?
Amazon nervt schon mit Mails, von wegen das die LE nun vorbestellbar ist und dann doch nicht. :?
Wulgaru schrieb am
Also das die Wertungen von offiziellen Magazinen eher in Frage gestellt werden sollten als von normalen Magazinen ist glaube ich kein Thema über das man diskutieren muss. Das will ich auch nicht als Lob für ein anderes Magazin oder als grundsätzliches Lob für Wertungssysteme missverstanden wissen. :P
EinfachNurIch schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Yeah, Official Nintendo Magazine....nimm das Objektivität :D
Die Frage sei erlaubt, was der Unterschied zu Wertungen bei 4P ist? Beim Nintendo Magazin weiss man wohl schon vom Namen her, daß hier wohl Nintendo Spiele nicht ganz schlecht bewertet werden. Bei 4P ist es halt von der Tagesform, der Mondphase oder weiss der Geier, abhängig welches Spiele welche Wertung bekommt.
Vielleicht sind die 98% aber auch einfach, weil es halt ein geiles Spiel ist, wer weiss.
Letztlich sind alle Wertungen ziemlich für die Würscht, da man einfach eh selbst entscheiden muss was einem taugt und was nicht. Und Zeldas sind halt eine Ausnahme da sie konstant einen sehr hohen Standard einhalten was Spielfreude und -spass betrifft.
Armoran schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Yeah, Official Nintendo Magazine....nimm das Objektivität :D
Die Auswahl ist halt beschränkt was Reviews angeht, und wenn die anderen mit Official Playstation und Official Xbox protzen dürfen, dann darf ich mir auch ausnahmsweise mal die ONM als Quelle raussuchen :P
Aber ich sagte ja auch das man nur 1 dieser Quellen ernst nehmen sollte...
schrieb am

Facebook

Google+