Mario Party 9: Erscheint im März - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Partygames
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.03.2012
Test: Mario Party 9
78
Jetzt kaufen ab 20,49€ bei

Leserwertung: 79% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Mario Party 9: Erscheint im März

Mario Party 9 (Geschicklichkeit) von Nintendo
Mario Party 9 (Geschicklichkeit) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Am 2. März sorgt Nintendo für Partyspiel-Nachschub auf Wii: Dann treten das Nintendo-Maskottchen, seine Freunde und Feinde zum mittlerweile neunten Ableger von Mario Party an. Neben 80 neuen Minispielen (z.B. Schneemobil-Rennen und Pizzabäcker-Wettbewerbe) müssen die bis zu vier Teilnehmer diesmal auch Boss-Kämpfe bestreiten. Neuerdings düsen die Figuren gemeinsam in einem fahrbaren Untersatz über das Spielfeld, bleiben aber trotzdem Kontrahenten. Die Pressemitteilung erklärt die Regeln folgendermaßen:

"Die Teilnehmer bewegen sich gemeinsam in einem Gefährt über das virtuelle Spielbrett, bleiben dabei aber immer Konkurrenten. Sie agieren reihum als Spielführer, dessen Würfelglück darüber entscheidet, wie weit ihr Fahrzeug voran kommt und ob es auf einem vorteilhaften Spielfeld landet. Das gemeinsame Vehikel verleiht dem Gameplay mehr Dynamik, weil immer alle Spieler in das Spielgeschehen eingebunden bleiben. Und weil es ganz neue Strategien erfordert: Als Spielführer gilt es nämlich, die besten Routen zu finden aber gleichzeitig dafür zu sorgen, dass es die Mitspieler möglichst schwer haben, wenn sie wieder an der Reihe sind. Die Spieler sind in diesem Modus also gleichzeitig Teamkameraden und Rivalen – etwa, wenn sie in den Mini-Spielen darum wetteifern, möglichst viele Sterne zu sammeln."


Eindrücke aus der spielbaren Nintendo-Party gibt es hier zu sehen.

Quelle: Pressemitteilung Nintendo
Mario Party 9
ab 20,49€ bei

Kommentare

Bitboy schrieb am
Online-Modus bei Mario Party? Naja, ich weiss nicht...
Kann mir nicht vorstellen, dass Mario Party mit Unbekannten Spaß machen würde - und wenn ichs mit Freunden spielen will, besorg ich mir ne Ladung Chips und n Kasten Bier und lade die zu mir nach Hause ein.
Bitte löschen! Nicht mehr aktiv! schrieb am
Aha und es gibt keinen Online-Modus? Ich habe gelesen, dass es immer noch keinen gibt. Das ist echt schwach Nintendo. Ob ich es wohl noch miterleben darf, dass ein Mario Party überhaupt einen Online-Modus bekommt? Wer werden ja sehen...
I love TitS schrieb am
Was soll eigentlich dieses Spiel "Straßen des Glücks" bin da nur bei Amazon drüber gestoplert und sonst hört man davon nix. Sieht irgendwie wie Monopoly mit Mario aus?!
Was ist das?
JesusOfCool schrieb am
ich würd konstantere abstände trotzdem als etwas sinnvoller ansehen. aber vielleicht nehmen sie ja auch einfach auf die 3rd party spiele rücksicht :ugly:
Armoran schrieb am
JesusOfCool hat geschrieben:ich weiß schon ^^
aber es ist seltsam das so knapp aneinander zu haben wenn sonst nix da is. wenn die anderen 2 dann ende april und anfang mai kommen kann man sich aber echt wundern. aber vielleicht rechnet nintendo ja auch damit, dass diese spiele vollkommen andere zielgruppen haben.
wobei es mir ja eigentlich eh egal ist. ich hab nicht vor mir noch mehr als the last story für die wii zu kaufen.
Weil es egal ist wie sie ihre Dinge nun releasen... Die Wii wird nur angemacht für bestimmte Titel während das Hauptspielgeschehen auf den anderen Plattformen stattfindet (das weiß Nintendo schon seit mindestens 3 Jahren), das heißt die Interessenten dieser Wii Titel kaufen sie sich dann egal wann sie rauskommen. Aber nichtmal diese Gruppe ist sicher, gibt es nicht wenige die ihre Wii bereits verkauft haben, sich keine neue mehr kaufen wollen und/oder auf die Wii U warten um dann die versäumten Titel nacholen zu können.
Nintendo kann zu diesem Zeitpunkt einfach nichtsmehr machen um irgendwo präsent zu wirken und ist besser beraten alle ihre Ressourcen auf die Zukunft mit der Wii U zu konzentrieren, diese Releasecanyons zu stopfen ist nicht nur unmöglich sondern schlichtweg unsinnig.
schrieb am

Facebook

Google+