The Kore Gang: Invasion der Inner-Irdischen: Widersacher vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Geschicklichkeit
Entwickler: ZOINK / SnapDragon
Publisher: Pixonauts
Release:
kein Termin
11.08.2010
kein Termin
 
Keine Wertung vorhanden
Test: The Kore Gang: Invasion der Inner-Irdischen
62

“Charmantes, aber handwerklich unausgereiftes Hüpfabenteuer mit störrischer Kamera und vielen anderen Problemen.”

 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 78% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Kore Gang: Widersacher vorgestellt

Vor einer Woche hatte Pixonauts The Kore Gang-Heldin Pixie näher vorgestellt. Jetzt gewährt man einen Einblick in die Riege der Widersacher. Den Anfang machen die auch im Spiel als erstes anzutreffenden Boffums:

Die Boffums waren einst glückliche Kreaturen, die stolzen Hauptes im Dschungel der Kore-Welt lebten. Sie hatten lange, aufrechte Rücken und waren angesehene Wesen. Außerdem strotzen sie vor Kraft. Deshalb wurden sie von den bösen Kranks gefangen und zu Sklavenarbeit gezwungen. Durch die harte Arbeit mutierten die Boffums im Laufe der Zeit und ihre einst so imposante Erscheinung verkümmerte.

Heute haben die Boffums nur noch wenig mit ihrem einstigen Äußeren gemein. Die armen Kreaturen sind beinahe blind und sehr träge. Ihre ursprüngliche Kraft aber ist geblieben. Und daher sind sie körperlich ausdauernd und an härteste Arbeit gewöhnt.


Passende Screenshots gibt's in der Galerie.

Quelle: Pressemitteilung Pixonauts

Kommentare

crewmate schrieb am
Interessiert alles nicht. Das Leveldesign muss stimmen.
Der Rest sieht so schon sehr gut aus.
schrieb am

Facebook

Google+