Project H.A.M.M.E.R.: Kurz vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
Q2 2008

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project H.A.M.M.E.R.: kurz vorgestellt

Und nochmals muss der Wii-Spieler die USA vor einer feindlichen Bedrohung retten: Im Gegensatz zu Disaster: Day of Crisis kriegt ihr es jedoch nicht mit Naturkatastrophen und Terroristen zu tun, sondern mit Killerrobotern. Diese greifen nämlich verschiedene US-Metropolen an, ohne dass die Armee sie aufhalten kann. Klarer Fall, da muss ein Wii-Spieler mit Nunchaku-Controller ran, denn nur damit könnt ihr einen mit Riesenhammer bewaffneten Cyborg kontrollieren und die Welt vor der Zerstörung retten.

Während ihr euch via Analogstick fortbewegt, holt ihr mit dem Wii-Controller aus, um Streich- und Smash-Attacken auszuführen. Ihr könnt mit dem Hammer sogar eine Wirbelattacke initiieren - doch keine Angst, dazu müsst ihr euch nicht drehen bis euch schwindlig wird, sondern einfach nur den A-Knopf drücken. Klingt witzig, könnte aber auf Dauer etwas eintönig werden. Wie das Ganze aussehen wird, ist auch noch ungewiss, denn bisher gibt es zu Project H.A.M.M.E.R. gerade mal ein düsteres Artwork. Wann mit der Fertigstellung zu rechnen ist, wollte Nintendo ebenfalls noch nicht verraten.


Kommentare

Capta!nFalcon schrieb am
Ja eure Berichterstattung ist leider echt nicht so berühmt :?
Und auch ich hab schon mehrere Gamplay-Movies gesehen... sogar auf der Pressekonferenz gabs Gameplay-Szenen :roll:
Suscata schrieb am
das spiel ist doch auf der e3 spielbar oO
hab auf gametrailers.com auch en gameplay movie gesehn wo dies gespielt haben ... pfff eure e3 berichterstattung ist diesmal irgendwie echt mieß :cry:
schrieb am

Facebook

Google+