Der 4P-Kommentar: Enttäuschung Virtual Console - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: 4Players.de
Publisher: 4Players.de
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Leserwertung: 1% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Kommentar: Enttäuschung Virtual Console

Na, seid ihr auch im Wii-Fieber? Mit Tennis-Arm, Rayman-Seitenstichen und Zelda-Augenringen? Nintendos Konsole sorgt bei denen, die eine ergattern konnten, für ein frisches Spielgefühl. Das Lineup ist zwar nach den ersten Tests zu urteilen eher durchwachsen, sogar mit einigen verdammt sauren Third-Party-Gurken bestückt, aber unterm Strich zeigt ein Match Wii Tennis, wohin die Reise mit den neuen Controllern gehen kann.

Die Vision ist eine gute, ein wichtiger Kontrapunkt für die Branche. Aber ich bin vom Online-Service momentan schwer enttäuscht. Ich liebe die Benutzeroberfläche, ich mag die Miis. Aber: Da hatte Nintendo so viel Zeit, sich Xbox Live anzuschauen und serviert zum Start ein dermaßen mageres Angebot. Wart ihr schon mal im Netz mit dem Wii? Erstens kann man noch nichts gegeneinander spielen - das ist ärgerlich, aber immerhin bereits angekündigt. Zweitens funktionieren Wetter- und Nachrichtenkanal noch nicht - das ist schade, denn so fällt das informative Surfen noch flach. Hätte man das nicht zum Start hinkriegen können? Okay, das soll alles noch vor dem Fest live gehen. Alles kein Thema, wenn es dann funktioniert.

Was für mich allerdings vollkommen unverständlich ist: Es gibt im Shop der Virtual Console NICHTS zum freien Download, nichts zum Reinbeißen und Ausprobieren. Hallo? Warum füttert ihr die Fans nicht vorm Fest mit kleinen Demos oder Trailern an? Oder wenigstens mit einer Gratis-Version Sonic, damit man mal sehen kann, wie sich die Klassiker auf der neuen Konsole anfühlen und steuern? Ich starte meinen Wii, geh ins Netz und kann dort derzeit ohne Kreditkarte NULL Spaß mit dem Sortiment an Titeln vom NES, SNES, N64 oder  MegaDrive haben. Dass auf lange Sicht Geld für Vollversionen verlangt wird, ist kein Thema, obwohl ich die Titel mit bis zu zehn Euro für leicht überteuert halte. 

Aber ich kauf nicht gerne die Katze im Sack. Wenn Demos zu Mario 64, Donkey Kong & Co aufwändig sind: Macht doch eine Spielbegrenzung auf Zeit! Aber gebt dem frisch gebackenen Wii-Surfer irgendetwas zum Reinschnuppern, zum Anspielen! So macht mich die Virtual Console erst gar nicht neugierig auf Retrospaß.


Jörg Luibl
4P|Chefredakteur

Kommentare

Keksdosedeluxe schrieb am
das manche die möglichkeit nicht in betracht ziehen die speicherstände verinfachter als bei 360 oder ps3 aufm pc zu bekommen und evtl diese auch noch für andere verfügbar machen zu können die lvl xy nicht schaffen und vielleicht ne speicherung die das hinderniss xy überwunden hat zu bekommen....
und das die daten die man über den download service runterläd vielleicht in kleineren größen daherkommen zieht ihr wohl nicht in betracht oder?
man denke da nur an emulatoren und die dazugehörigen roms die man für den pc aus etlichen ecken des weltweiten webs herbeschaffen kann....
ja sicher die wii hätte ne hd vielleicht besser vertragen man nehme ne notebook hd das hätte die konsole aber wieder teurer gemacht und nintendo wusste das von vorn herein das die spieler sich die konsole nich kaufen würden weil da ne HD mit bei ist nur um ne bessere grafik als auf der cube aber schlechter als auf ps3/360 zu haben, und nintendo wollte in der hinsicht ja auch wegen des PREISES punkten nicht mehr nicht weniger.
ich besitze ja selber 360,wii und vielleicht später die ps3 aber ehrlich gesagt gefällt mir das spielprinzip auf der wii viel besser als eine vor grafiksteroiden protzende konsole wo die spiele nich so nen spass machen.
Balmung schrieb am
Tjo, Manche finden halt immer was zum Meckern. Da Wii nun mal keine HD Konsole ist, fallen auch die Downloads kleiner aus. Außerdem ist es gar kein Problem Daten per Card Reader auf dem PC auszulagern (hab hier auf dem PC gerade im Verzeichnis der SD Card die Wii Speicherstände vor mir).
EvilNobody schrieb am
Hotohori hat geschrieben:Ähm... wegen RGB Kabel wäre ich nicht so laut, außer der XBox360 Premium Version kommen alle NextGen Konsolen mit Composite Kabel daher. Das ist beim Wii weniger tragisch als bei einer HDTV Konsole wie der PS3. Außerdem wäre es auch blöd ein RGB Kabel beizulegen, wo manche User aber ein Componenten Kabel haben wollen und umgekehrt genauso, da ist halt Composite am einfachsten: das billigste Kabel und keiner ist damit wirklich auf Dauer zufrieden. :roll:
Und was Memory Cards angeht, Wii benutzt keine Memory Cards sondern SD Cards, wo man 2GB inzwischen für unter 30 Euro kriegt und man somit erstmal viel Platz hat, schließlich sind es dann insgesamt 2,5 GB. Da passt schon ein bisschen was drauf.

Na und, nur weil alle anderen Konsolen es auch so machen muss ich ja nicht glücklich damit sein. Die PS3 hatte ich wegen des fehlenden Kabels ja auch besonders getadelt, das möchte ich nochmal betonen. Aber die Hersteller sollen endlich mal raffen dass die Zeit nicht stehengeblieben ist. Bei der PS1 war ein Composite-Kabel vielleicht noch standard, heute ist es einfach veraltet.
Wegen den SD-Cards: 30 Euro sind 30 Euro, und 2 GB sind schneller verbraten als man denkt. Ich finde das ist einfach zu umständlich, in diesem Bereich hinkt Nintnedo schon wieder hinterher. Ich kaufe mir den Wii ja auch, wäre aber über ein Komplettpaket glücklicher gewesen. Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist.
ruodlieb schrieb am
:?: Hab ich vergessen was nutzt mir die Digicam unterstützung wenn ich die bilder mit Hd auflösung auf einer unvollkommenen ausgabe auf einen Hd - TV anschauen muß?
ruodlieb schrieb am
Das mit der Möglichkeit der Speichererhöhung wusste ich nicht, was wie ich denke auch aus meinen text klar hervorgeht, trotzdem ist das Konzept keine HD zu verwenden meiner Meinung nach ein Rückschritt! Der den Wii durch die fehlende Standardisierung der verwendeten Speichergrößen benachteiligt.
Und wo ist bitte der unterschied von einer Memorykarte zu einer SD karte? Ich sehe keinen beide müssen wenn sie voll sind entweder gelöscht oder neu gekauft werden 4gb sind auch nicht sehr viel bei massiven gebrauch von Downloadangeboten. Die 360 hält zwar auch nur etwas mehr als das doppelte zur persönlichen Verfügung bereit aber ich komme sehr gut damit aus obwohl ich mir jedes neu Demo & jeden neuen Trailer herunterlade.
Aber mit nur maximal 4GB währe ich doch schon sehr enttäuscht.
Und ~57? (4GB SD Karte) x 4 = 228? für 20gb unzusammenhängenden gleich großen Speicher für den Wii gegenüber einer Xbox360.
Ok der vergleich hingt schon sehr stark ähnlich als würde man ein Rennpferd mit einen Esel vergleichen wollen aber wenn Nindendo mit dem Wii ?Massiv? ein ähnlich umfangreiches online Angebot wie Microsoft auf die Beine stellen will sehe ich keine vorteile darin auf eine großzügige interne festplatte zu versichten.
Mag ja sein das der Wii mit gewinn verkauft wird aber was hab ich als gamer davon? - Nichts Big N wird mir deswegen nichts schenken und eine Ps3 & 360 werden sich auch nach einer gewissen Zeit Rentabel verkaufen am ende kommen die hohen gewinne durch die Lizenznehmer die ihre Produkte auf einen großen Markt anbieten können.
:!:
schrieb am

Facebook

Google+