Virtual Console: Weitere Neuzugänge - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
08.12.2006
kein Termin

Leserwertung: 95% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Virtual Console: Weitere Neuzugänge

Auch diese Woche hat Nintendo die Virtual Console des Wii mit drei Neuzugängen bedacht. Retrofans können für je 500 Punkte die NES-Oldies Ice Climber und Teenage Mutant Ninja Turtles sowie den Turbografx-Klassiker Splatter House für 600 Punkte herunter laden. Viel Vergnügen!

Kommentare

Natanji schrieb am
Auf einem TFT-Monitor flimmert allgemein nix. ;-)
E-G schrieb am
wenn spiele dir beide modi anbieten nimm lieber 60hz, das schont vor allem die augen, 50 hz flimmert schon etwas.
Natanji schrieb am
E-G hat geschrieben:hertz haben mit der auflösung nichts zu tun...
das sagt dir nur wie oft das bild in der sekunde neu aufgebaut wird...
und nicht wie groß die auflösung is, oder hast du einen pc bildschirm mit 200 hertz, deiner logik nach?

Nein... das hat damit nix zu tun.
Aber es gibt einfach zwei Standard-Video-Modi für PAL - 50 Hz entspricht 576i, 60 Hz entspricht 480i. Immer.
Ist auch logisch: wenn man eine höhere Bildwiederholrate hat, dann können weniger Daten pro Bild über dieselbe bandbreite des Kabels geschickt werden. Wenn man weniger Bildwiederholrate hat, kann man auch eine höhere Auflösung haben...
@Alien: Okay, das wusste ich noch nicht, klingt aber logisch ^^ Ich habe allerdings noch nie wirklich einen Unterschied feststellen können muss ich sagen. Wenn Spiele mir beide Modi anbieten, nehme ich jedenfalls immer 50 Hz...
Alien.TV schrieb am
Natanji hat geschrieben:
EDIT: Ähm, 60 Hz hat doch eine SCHLECHTERE Bildqualität als 50 Hz?!
50 Hz sind 576i, also viel mehr Bildpunkte. 60 Hz hat nur mehr Bildwiederholungen, dafür aber viel weniger Bildpunkte: 480i.♦

Stimmt. Pal (576i) hat mehr Bildpunkte als NTSC (480i). Da aber die Konsolenspiele früher vor allem in Japan und USA entwickelt wurden, wurden die Spiele natürlich auch an 480i angepaßt. Für Europa gabs damals aber leider meistens keine Anpassung an den Pal-Standard, so das diese Spiele dann ca. 17% langsamer liefen und oben und unten schwarze Balken hatten.
E-G schrieb am
hertz haben mit der auflösung nichts zu tun...
das sagt dir nur wie oft das bild in der sekunde neu aufgebaut wird...
und nicht wie groß die auflösung is, oder hast du einen pc bildschirm mit 200 hertz, deiner logik nach?
schrieb am

Facebook

Google+