Ghost Squad: Sega kündigt Wii-Umsetzung an - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Ego-Shooter
Publisher: Sega
Release:
25.01.2008
Test: Ghost Squad
68

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Sega bringt Ghost Squad für Wii

Direkt aus der Spielhalle, exklusiv für Wii: Sega wird den Arcadeklassiker Ghost Squad für Nintendos Konsole umsetzen. Dafür zeichnet das hauseigene Team von AM2 (u.a. Virtua Fighter-Reihe) veranwortlich. Im Herbst 2007 soll es wie im Lightgun-Shooter direkt zur Sache gehen: Schießen, Geiseln retten, Bomben entschärfen.

Dazu die Pressemitteilung:

"Die Geschichte spielt in einer vom Terrorismus geplagten Welt, in der die UNO gezwungen wurde, eine Einheit für taktische Spezialeinsätze genannt "Ghost Squad" (Global Humanitarian-Operation and Special Tactics Squad) einzuberufen. Das Team aus Elitesoldaten setzt sich aus den Besten der Besten der weltweit stationierten militärischen Streitkräfte und Sondereinsatzkommandos zusammen. Spieler, die sich für das Ghost Squad-Kommando melden, erleben aus erster Hand Missionen, bei denen absolute Unauffälligkeit, eine entschlossene Vorgehensweise gegen terroristische Subjekte und die anschließende Beseitigung aller Spuren im Zielgebiet verlangt werden.

 

"Ghost Squad war dank seines geradlinigen Spielprinzips und des durchdachten Tempos ein einschlagender Spielhallen-Erfolg", so Gary Knight, European Marketing Director von SEGA Europe Ltd. "Die Wii-Version baut auf die Stärken des Arcade-Vorbilds und eignet sich damit hervorragend, um die geballte Spannung einer Spielhalle ins Wohnzimmer der Spieler zu holen. Ghost Squad setzt die Wii-Fernbedienung auf perfekte Weise ein - ein wahrhaft durchschlagendes Erlebnis!"

 

Als Teil einer Truppe aus vier Agenten müssen die Spieler drei Einsatzorte durchqueren, die jeweils mehrere Level umfassen, und können dabei mit wachsendem Fortschritt mehr als 25 hochtechnologische Waffen freischalten. Jeder Level verfügt über eine Reihe alternativer Routen und bietet den Spielern so unterschiedliche Herausforderungen, da die Gegner sie aus unerwarteten und überraschenden Verstecken angreifen. Die Waffenauswahl erstreckt sich über ein breites Angebot an Typen, darunter Maschinengewehre, Maschinenpistolen, Pistolen, Scharfschützengewehre, Schrotflinten und sogar Armbrüste.

Ghost Squad bietet vier verschiedene Spielmodi: Arcade, Multiplayer, Training sowie einen Sondereinsatz-Modus. Die Spieler können mit Hilfe der Wii-Online-Funktionen auch ihre persönliche Leistung mit der anderer Spieler vergleichen."


Kommentare

Black_T schrieb am
klingt gut, ein coop wäre natürlich wünschenswert... auch online

Genau aber mindestens einen Coop,da ich denke dass
die Onlinefähigkeit doch leider auf Statistikentausch beschränkt
ist :(
E-G schrieb am
klingt gut, ein coop wäre natürlich wünschenswert... auch online
RickD schrieb am
Yes! Ich steh auf Lightgun Shooter.
Ich seh schon, es dauert nicht mehr lang, dann muss auch bei mir ein Wii her. Spätestens für das neue Resident Evil.
Black_T schrieb am
@athila
Nun ja hab Red Steel durch,gibt auch einige Passagen
die einem Lightgun Shooter ähneln,die Steuerung
ist net perfekt aber dennoch geeignet für solche Games!
Von daher bleibe ich mal optimist :wink:
Danke dein Ava aber auch,Jin ist klasse 8)
athila schrieb am
hmm ^^ ich habe noch nie einen ego shooter aufer wii gezockt und ^^@Black_T
tolles avatar xD
schrieb am

Facebook

Google+