Wii Fit: Achtung! Drohende Sexsucht! - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Fun-Sport
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
09.02.2010
Vorschau: Wii Fit
 
 

Leserwertung: 88% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii Fit: Achtung! Drohende Sexsucht!

Aus der Abteilung »wtf?«: Muskelkater, ausgerenkte Hüften, knirschende Gelenke - all das kennt man von Wii Fit zur Genüge. Spontan einsetzende Sexsucht dagegen ist neu: Ein Sturz von einem Balance Board soll einer 24-jährigen Manchesterin laut einem Bericht von Yahoo News einen Nerv eingeklemmt haben. Das hatte aber nicht etwa zur Folge, dass ihr die Seite weh tat, sondern dass sie auf einmal dauergeil war: Egal ob es das Vibrieren eines Handys oder das Brummen der Mikrowelle ist, Amanda Flowers ist sofort rattig, was dafür sorgt, dass sie täglich bis zu zehn »Sex-Sessions« braucht. Das Dilemma: Es gibt für die arme Frau wohl keine Rettung! »Ohne ein Heilmittel muss ich wohl einfach versuchen, meine Lust durch tiefes Durchatmen zu kontrollieren. Hoffentlich finde ich eines Tages einen heißen Hengst (das Wort »Superstud« hat kein passendes deutsches Äquivalent; Anm. d. gackernden Red.), der mich befriedigen kann.«

Freiwillige?


Quelle: Yahoo News

Kommentare

BetaSword schrieb am
ROFL!
Sex-süchtig durch WiiFit, sowas hab ich ja noch nie gehört.
Naja, aber die Wii hat ja schon viele Neuerungen gebracht.
Allerdings ist das dann auch eine Sache, die auch bei einem normalen Sturz passieren könnte.
Würde mich ja interessieren, ob die Mythbusters das nachweisen könnten.
Die-{-_-}-=B@ttlebrille schrieb am
Also diese Frau hat für diese Story bestimmt nicht wenig Geld bekommen und hat bestimmt auch irgent'n wisch unterschrieben damit die Zeitung inet seite das veröffentlichen kann.
Und ich denke das ihr wohl auf der Falschen Seite seid wenn ihr glaubt hier ein hohes niveau anzutreffen.
Es ist doch ganz natürlich sich darüber lsutig zu machen und es zu verarschen
Der Chris schrieb am
Druzil hat geschrieben:
Der Chris hat geschrieben:ich für meinen teil halte intelligenz für einen hauptbestandteil von schwarzem humor.

Kannst du auch. Aber deine Meinung ist nun mal nicht für jeden bindend. Und somit dürfen das andere Leute natürlich auch durchaus anders interpretieren.

danke für diese warmen worte.
deswegen hab ich s ja auch geschrieben. weil es MEINE meinung ist. wenn ich denke dass schwarzer humor ohne intelligenz nicht funktioniert dann ist das so, genauso wie ich finde, dass diese news nichts schwarzes hat und sie in meinen augen einfach nur idiotisch bzw. primitiv ist. aber das ist halt meine meinung. ich könnte es unter jeden post von mir drunterschreiben aber das tue ich nicht. es ist meine meinung und die muss auch niemand toll finden. es is halt einzig und allein mein ding.
wie gesagt. für mich hat das alles nicht im geringsten was mit humor zu tun. aber für mich hat auch ein mario barth nichts mit humor zu tun, das sehen auch sehr viele menschen anders...mal beispielsweise. solche fälle erinnern mich daran dass zwischen idiotie und humor nur ein relativ schmaler grat ist. aber wie gesagt...alles meine meinung...
Druzil schrieb am
DoktorAxt hat geschrieben:Also irgendwo sollte man sich doch mal wie ein Erwachsener gebährden...

Das ist der Unterschied zwischen erwachsen sein und dem Wunsch danach es zu werden.
Ist man erwachsen, lacht man über solche Meldungen auch einfach mal.
Wäre man gerne erwachsen, versucht man krampfhaft so zu wirken und echauffiert sich über Leute, die ihre Witze über solche News machen.
Über so eine News zu lachen hat nichts mit erwachsen oder nicht erwachsen sein zu tun, sondern alleine mit der Art des Humors den man hat.
Der Chris hat geschrieben:ich für meinen teil halte intelligenz für einen hauptbestandteil von schwarzem humor.

Kannst du auch. Aber deine Meinung ist nun mal nicht für jeden bindend. Und somit dürfen das andere Leute natürlich auch durchaus anders interpretieren.
schrieb am

Facebook

Google+