Dead Space: Auf dem Weg zur Wii - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Horror-Shooter
Publisher: Electronic Arts
Release:
24.10.2008
22.03.2011
15.04.2010
24.10.2008
kein Termin
Test: Dead Space
87
Test: Dead Space
78
Test: Dead Space
87
Test: Dead Space
87
 
Keine Wertung vorhanden

Leserwertung: 89% [77]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Dead Space
Ab 9.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Dead Space: Auf dem Weg zur Wii

Im Rahmen des jüngsten Geschäftsberichts verkündete Electronic Arts nicht nur die Verschiebung von Die Sims 3 , Der Pate II und Dragon Age: Origins und ein paar Neuigkeiten zu Mass Effect 2 - John Riccitiello bestätigte auch, dass Dead Space auf einer weiteren Plattform erscheinen wird. Man werde nicht nur casual-lastige Titel wie Die Sims oder Hasbro-Lizenz-Titel auf der Wii veröffentlichen, so das Versprechen des CEOs, sondern auch ein paar potente Kernmarken.

"Ein gutes Beispiel dafür ist Dead Space. Wir veröffentlichen ein Wii-Spiel in diesem Jahr, und es hat absolut die Qualität und den Angstfaktor, den man im vergangenen Jahr auf PS3, Xbox 360 und PC erlebt hat."

Technisch dürfte der Titel erwartungsgemäß deutlich abgespeckt daherkommen - siehe auch Capcoms Dead Rising: Chop Till You Drop .

Kommentare

Uncreative schrieb am
Pennywise hat geschrieben:
Uncreative hat geschrieben:Was haben eigentlich alle an der Grafik auszusetzen?
Falls EA sich mal Mühe mit der Umsetzung gibt und die Grafikqualität eines Mario Galaxy oder Metroid Prime erreicht, bin ich volkommen zufrieden.
Was mich wirklich wundert ist, warum ausgerechnet Dead Space zum Port freigegeben wurde.
Weil es für die Steuerung Ideal ist und sicherlich viele Anhänger finden wird.
Ein anderes aktuelles EA Spiel fällt mir nämlich definitiv nicht ein was besser passen würde.
Mirrors Edge??
Pennywise schrieb am
Uncreative hat geschrieben:Was haben eigentlich alle an der Grafik auszusetzen?
Falls EA sich mal Mühe mit der Umsetzung gibt und die Grafikqualität eines Mario Galaxy oder Metroid Prime erreicht, bin ich volkommen zufrieden.
Was mich wirklich wundert ist, warum ausgerechnet Dead Space zum Port freigegeben wurde.
Weil es für die Steuerung Ideal ist und sicherlich viele Anhänger finden wird.
Ein anderes aktuelles EA Spiel fällt mir nämlich definitiv nicht ein was besser passen würde.
Uncreative schrieb am
Was haben eigentlich alle an der Grafik auszusetzen?
Falls EA sich mal Mühe mit der Umsetzung gibt und die Grafikqualität eines Mario Galaxy oder Metroid Prime erreicht, bin ich volkommen zufrieden.
Was mich wirklich wundert ist, warum ausgerechnet Dead Space zum Port freigegeben wurde.
Sir Richfield schrieb am
Für PC Spieler wird die Grafik einer Konsole tatsächlich irgendwann schlecht - sie verschweigen nur, dass sie dafür mehr Geld ausgegeben haben.
(Oder beneiden die, die sowohl eine Konsole als auch einen Spieletauglichen Rechner haben, wer weiß das schon?)
Was uns PC Spieler aber wirklich sauer macht ist, dass wir hier eine Kiste stehen haben, deren reine Spezifikationen die PS3 im Schatten stehen läßt - sich aber kein Publisher/Entwickler die Mühe macht, die Engine an den PC anzupassen, so dass eine deutlich schlechtere Grafik (bzw. Performance) das Resultat ist. (Ja, ich sehe DICH an, Rockstar!)
Aktuelle (In der "Kann man sich leisten Klasse) Grafikkarten haben mehr Texturenspeicher als die Konsolen RAM und dennoch ruckelts, wird sinnlos geladen...
Und warum ist denen die Vertikale Synchronisation so fremd?
Dead Space kannst Du mit Vsync und Maus (es *ist* halt das Eingabegerät, dass PC Nutzern bekannt ist - ich meine, alle Konsoleros, die hier posten nutzen das Ding auch!) vergessen.
Bei Pure war jemand so dämlich und hat den Ladescreen getimed (Anstatt der das tut, was er soll - den Ladevorgang überbrücken) und zwar so bescheuert, dass irgendwie die Frames mit eingerechnet wurden...
Worum ging's? Achso - Dead Space auf der Wii... Ich bin mal gespannt - 4P wird das schon testen ;)
johndoe772208 schrieb am
Z101 hat geschrieben:Auf PS3 und Xbox360 war das Spiel eine Katastrophe, fummelige Steuerung, mittelmässige Grafik und öde Story mit albernen Schockeffekten. Auf dem PC waren Steuerung und Grafik besser, aber alles andere als ideal, weil sie noch zu sehr der Konsolenversion verhaftet war.
Ich finde die Grafik auf den Konsolen super und die Steuerung überhaupt nicht fummelig. Wenn ich das lese, denke ich eher an Alone in the Dark. Aber für PC-Spieler ist wohl Konsolengrafik immer schlecht und mit einem Pad kann man wohl auch nicht umgehen.
schrieb am

Facebook

Google+