Final Fantasy: Crystal Chronicles - My Life as a King: Mit Bezahlinhalten? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Strategie
Entwickler: Square Enix
Publisher: Square Enix
Release:
20.05.2008
Test: Final Fantasy: Crystal Chronicles - My Life as a King
65

“Charmante, aber auf Dauer ungemein seichte und eintönige Aufbaustrategie mit fragwürdiger Preispolitik.”

Leserwertung: 25% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Final Fantasy CC: Mit Bezahlinhalten?

Seit heute ist Nintendos WiiWare in Japan verfügbar. Und auch wenn die neue Onlineplattform der Mario-Macher dem initialen Ansturm nicht ganz gewachsen zu sein scheint, so haben es die Kollegen von Wireds Gameblog immerhin schon mal zum Download-Bildschirm von Final Fantasy: Crystal Chronicles - My Life as a King  geschafft.

Im Gegensatz zu bisher erhältlichen Wii-Spielen können WiiWare-Titel bekanntermaßen auch mit episodischen oder kostenpflichtigen Zusatzinhalten aufwarten. Eine Option, die Square-Enix wohl wahrzunehmen gedenkt. Wer das Rollenspiel erwerben möchte, wird nämlich darauf hingewiesen, dass später nochmals weitere Kosten für Daten oder zusätzliche Dienste fällig werden könnten.

Kommentare

E-G schrieb am
usb kanal oO so hatte ich mir das gar nich vorgestellt aber eine interessante vorstellung ohne zweifel
Marcus101192 schrieb am
Da wäre doch sofort ein USB-Kanal toll der so ziemlich viel können sollte.
Nicht nur Speichererweiterung sondern auch Mutimediawiedergabe oder sonstiges.
Auch wenn man dafür Wii-Punkte blechen müsste.
BetaSword schrieb am
INsanityDesign hat geschrieben:Solange es keine Pflicht ist diese Inhalte zu haben, widerstrebt es mir hier etwas gegenzusteuern. Das ist legitim (zu humanen Preisen), üblich mittlerweile, und könnte vielleicht auch mal den Online Dienst der Wii im Allgemeinen antreiben.
Aber doch denke ich nun auch wieder, dass Nintendo baldigst sich überlegen sollte, wie sie den Speicher ausbauen, denn es wird voll wenn ich neben meiner VC Flut, die es mir angetan hat, noch WiiWare Spiele auf der Konsole halten muss. Es muss ja nicht gleich ne USB Platte sein, aber zumindestens die Möglichkeit direkt über eingelegte SD Karten zu spielen, denn die 2, 4 oder Gigabyte würden dafür reichen. Aber wenigstens hier muss etwas kommen, denn ich wäre dessen Leid, meine Sachen stets hin und her zu kopieren. Das würde den Begriff Casual ad absurdum führen.
In diesem Sinne...

Wie? 4 GB klappt auch?
Ich dachte immer 2GB wäre das Maximum bei der Wii.
- Bitte um Aufklärung -
sinsur hat geschrieben:
KleinerMrDerb hat geschrieben:Der Speicher der Wii ist wieder ein Punkt bei dem Nintendo zu inkonsequent war.
Wie wollen die einen ordentlichen OnlineShop auf die Beine stellen, wenn ich jetzt schon keinen Platz mehr für VC Spiele habe ??
Je länger die Wii auf dem Markt ist desto mehr Entwicklungsfehler werden sichtbar.
Ich hoffe nur, dass ein Abspeichern direkt auf einer SD irgendwann möglich sein wird, ansonsten werd ich an WiiWare keine wirkliche Freude haben.

du kannst den speicher der wii beliebig mit sd karten erweitern....die gibts mit 1gb ab 5 euro

Nein nicht beliebig, immer nur mit einer SD-Karte auf einmal.
Master Obolon hat geschrieben:Externe Festplatte wäre klasse. Hab noch ne 40BG seit ewigen Zeiten in der Schublade liegen. Dient nur zur Datensicherung...
Master Obolon schrieb am
INsanityDesign hat geschrieben:
sinsur hat geschrieben:
KleinerMrDerb hat geschrieben:Der Speicher der Wii ist wieder ein Punkt bei dem Nintendo zu inkonsequent war.
Wie wollen die einen ordentlichen OnlineShop auf die Beine stellen, wenn ich jetzt schon keinen Platz mehr für VC Spiele habe ??
Je länger die Wii auf dem Markt ist desto mehr Entwicklungsfehler werden sichtbar.
Ich hoffe nur, dass ein Abspeichern direkt auf einer SD irgendwann möglich sein wird, ansonsten werd ich an WiiWare keine wirkliche Freude haben.

du kannst den speicher der wii beliebig mit sd karten erweitern....die gibts mit 1gb ab 5 euro

Das ist ihm (und uns) bewusst, nur geht es mir wie den anderen Diskussionsteilnehmern eher darum, dass der Speicher zwar zu erweitern, aber von einer SD Karte kein VC Spiel direkt gespielt werden kann. Es muss von dieser erst auf die Konsole überspielt werden, und dass ist der beschriebene Graus, welcher bei WiiWare kaum anders sein wird... vorerst!

Jepp, man muss halt immer löschen und kopieren, löschen und kopieren.
Verdammt nervig und leider alles andere als zeitgemäß!
Master Obolon schrieb am
Externe Festplatte wäre klasse. Hab noch ne 40BG seit ewigen Zeiten in der Schublade liegen. Dient nur zur Datensicherung wenn ich XP (Vista hab ich auch, aber das bremmst die schönen Spiele so ungemein aus) mal wieder neu mache.
Aber SD-Card würde mir auch reichen.
Ich denke mit der Zeit kommt da was.
Zumindest hoffe ich das :-/
schrieb am

Facebook

Google+