The Legend of Zelda: The Wind Waker: Video: Entwickler-Vorstellung - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.05.2003
04.10.2013
Test: The Legend of Zelda: The Wind Waker
91
Test: The Legend of Zelda: The Wind Waker
90
Jetzt kaufen ab 155,55€ bei

Leserwertung: 92% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

The Legend of Zelda: The Wind Waker: Video: Entwickler-Vorstellung

The Legend of Zelda: The Wind Waker (Action) von Nintendo
The Legend of Zelda: The Wind Waker (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo

Der Produzent Eiji Aonuma schwadroniert über die Vorteile der Wii U-Version: Sattere Farben, ein echter Horizont, 1080p-Auflösung und bessere Texturen. Ferner wird die Touchpad-Eingabe für Links Navigation und das schnellere Segeln erläutert. "The Legend of Zelda: The Wind Waker" soll im Oktober erscheinen.

Letztes aktuelles Video: Entwickler-Vorstellung


The Legend of Zelda: The Wind Waker
ab 155,55€ bei

Kommentare

johndoe1633711 schrieb am
Kaufgrund für ne U für mich :D
WW in nochmal schöner + off TV play = gekauft
Wigggenz schrieb am
Ich finde, der TP-Stil ist mal wieder dran.
Cel-Shading "sperrt" nunmal gewisse Richtungen des Artdesigns. Das würde dann nicht richtig zusammenpassend wirken. Man nehme z.B. die düsteren Passagen aus TP, wie z.B. den Wüstentempel, der Wassertempel oder den Schattenpalast. Ist mit dem von Natur aus viel bunteren Cel-Shading vor meinem inneren Auge nicht so gut umsetzbar mit ähnlicher Wirkung. Im Gegenzug lassen sich viele Ideen um buntes Artdesign eher mit Cel-Shading verwirklichen.
Ich mochte beide Stilrichtungen (SkS rechne ich Cel-Shading zu), aber ich möchte keine ganz verlieren. Daher wünsche ich mir für ein nächstes Zelda den TP-Stil zurück.
johndoe1527797 schrieb am
schefei hat geschrieben:Ich hatte nie einen Cube und freu mich schon drauf.
Für mich macht das Remake schon Sinn, denn man hat bis jetzt (und wohl auch in Zukunft) keine Möglichkeit GC Titel auf der WiiU zu spielen.
Eine gebrauchte Kopie von Wind Waker (ab ~20) dürfte genau so teurer sein wie ein gebrauchter Gamecube inkl Controller (ab ~25 Euro) bei ebay! :D
Hatte auch überlegt, ob ich meinen Gamecube verkaufe, weil die Wii in allen Belangen der bessere Gamecube ist, aber... ist halt nix mehr wert. :cry:
Bild
Ob der Cel Shading Link wieder der neue alte Zelda-Look wird?! Die Leute schon mal dran gewöhnen.... Gab es ja auch einige Handheld-Ableger in der Optik!! Ich persönlich finde das aber eher abschreckend! Hatte damals nämlich nie wirklich den Reiz das zu spielen - im Gegensatz zu Twilight Princess, aber spielerisch ist Wind Waker eigentlich viel toller!!
schefei schrieb am
Ich hatte nie einen Cube und freu mich schon drauf.
Für mich macht das Remake schon Sinn, denn man hat bis jetzt (und wohl auch in Zukunft) keine Möglichkeit GC Titel auf der WiiU zu spielen.
schrieb am

Facebook

Google+