The Legend of Zelda: The Wind Waker: Story-Einblicke dank neuem Trailer - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.05.2003
04.10.2013
Test: The Legend of Zelda: The Wind Waker
91

“Hinter der kindlich-naiven Fassade verbirgt sich ein fantastisches Abenteuer, das der Zelda-Reihe und seinem Schöpfer alle Ehre macht.”

Test: The Legend of Zelda: The Wind Waker
90

“Auch wenn man mehr Dungeons vermisst: Ein ausgezeichnetes, visuell beeindruckendes Remake für Wii U - viel Spaß auf hoher See!”

Leserwertung: 92% [17]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Zelda: The Wind Waker: Story-Einblicke dank neuem Trailer

The Legend of Zelda: The Wind Waker (Action) von Nintendo
The Legend of Zelda: The Wind Waker (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nachdem Nintendo vor einigen Tagen den Hero-Modus etwas näher erläutert hatte, wirft man heute einen Blick auf die Story von Zelda: The Wind Waker HD. Die Neuauflage des Spiels, das seinerzeit für Diskussionen unter den Fans der Serie sorgte durch die neue Art-Direction, wird Anfang Oktober in den Handel kommen.

Letztes aktuelles Video: Die Geschichte


Kommentare

Troll4Life schrieb am
stormgamer hat geschrieben:auch wenn das ganze schon öfter durchgekaut wurde: warum hat GERADE windwaker ein remake bekommen?? ich finde gerade dieses spiel profitiert echt am alleraller wenigsten von einer höheren aufllösung. cellshading ist wie essig und zucker: ist nicht schlecht, aber auch nicht jedermanns sache aber auch kau verbesserbar
Weil man bei Wind Waker die Cell Shading Texturen 1:1 übernehmen konnte.
Anschließend Auflösung hochrechnen, Bildformat auf 16:9 ändern und ein paar Shader Effekte reinklatschen- Fertig ist das Remake.
Ein Ocarina of Time oder Majoras Mask hätte mehr als 1 Stunde Arbeit bedeutet, das wollte sich Nintendo nicht antun.
DimmedLight schrieb am
Nintendo weiß das Zelda Titel Systemseller sind, gerade durch Ocarina of Time für den 3DS konnte man das sehen.
Jedoch war WindWaker eines der wenigen Spiele, die mich richtig angepisst haben ...
Die Entscheidung WindWaker zu remaken/remastern, fiel aufgrund nur von zwei Tatsachen, zum einem braucht man ein Zelda als Systemseller und zum anderem macht es der Cel-Shading-look unglaublich einfach eine sehr gute Grafik hinzubekommen, da ja um Grundkonzept nichts geändert werden muss, hier und da werden einige Ding aufgehübscht die Auflösung und Bildraten angepasst und schon unterscheidet es sich nichtmehr von einem heutigen Titel in gleichem Look.
Game&Watch schrieb am
greenelve hat geschrieben:@Game&Watch:
Ich find es etwas seltsam wie du bei Resi Grafik von "wir" redest, dich und andere Spieler meinst. Die allgemeine Masse eben. Bei Steuerung Resi wiederum nur von dir. :/
Ich habe gesagt das ich am alten Resi nichts auszusetzen habe, aber wir (= die Allgemeinheit an Spieler, oder eben die breite Masse) von dem, was wir heute kennen so verwöhnt sind, das wir mit den alten Spielen nicht mehr soviel anfangen können, obwohl sie sich seit damals nicht verändert haben.
Und wegen der Steuerung, dann ersetz das "ich" halt durch ein "man". Ich wollte einfach nur ausdrücken, wenn ich/man heute ein Spiel aus der damaligen Zeit spiele/spielt, dann funktioniert die Steuerung genauso gut (oder eben schlecht, je nach Spiel) wie damals, als das Spiel erschien.
Denn an der Steuerung hat sich nichts geändert, die ist noch genauso wie damals.
Es ist das Steuerungsprinzip welches veraltet ist, nicht die Steuerung selbst.
Auch wie du zu Portalen stehst, ist für die Frage warum es Remakes gibt und nicht einfach die alten Spiele gekauft werden, erstmal nebensächlich.
Mit dem Wort "Charts" verbinde ich einfach diese Listen, die früher immer in Läden zu sehen waren, welches Spiel sich besonder gut verkauft. Daher dachte ich einfach an klassische Box-Versionen die man eben im Laden gekauft hat. Ich muss auch zugeben, ich wusste bisher garnicht, das Downloadportale überhaupt solche Listen haben :oops:
Mit "ich kaufe nur Download-Versionen wenn es keine andere gibt" meinte ich übrigens, wenn ein neues Spiel erscheint zu welchem erst garkeine Box-Version erscheint, bleibt mir ja garnichts anderes übrig als die Digitalversion zu kaufen.
Bei alten Spielen gibt es aber immer...
greenelve schrieb am
@Game&Watch:
Ich find es etwas seltsam wie du bei Resi Grafik von "wir" redest, dich und andere Spieler meinst. Die allgemeine Masse eben. Bei Steuerung Resi wiederum nur von dir. :/
Auch wie du zu Portalen stehst, ist für die Frage warum es Remakes gibt und nicht einfach die alten Spiele gekauft werden, erstmal nebensächlich. Besonders weil Remakes am PC damit ausgestattet werden. :/ (nebenbei...wenn du Spiele nur dann als Download kaufst, weil es keine Box mehr gibt...genau das hast du über alte Spiele gesagt... >.> )
Naja...wem Remakes gefallen, wer sie nicht kennt, für den sind Remakes ok, die Werbung zweckmäßig.
ps: Ich find die Gamecubeauflage von Resi 1 besser. :p Mir fehlt allerdings auch die emotionale Bindung zum Original mit seinen Trashfilmen. ^^x
stormgamer schrieb am
auch wenn das ganze schon öfter durchgekaut wurde: warum hat GERADE windwaker ein remake bekommen?? ich finde gerade dieses spiel profitiert echt am alleraller wenigsten von einer höheren aufllösung. cellshading ist wie essig und zucker: ist nicht schlecht, aber auch nicht jedermanns sache aber auch kau verbesserbar
schrieb am

Facebook

Google+