Wii U: Weitere Preisgerüchte: 299 Euro? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2006
18.11.2012
Jetzt kaufen ab 319,99€ bei

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii U: Weitere Preisgerüchte: 299 Euro?

Wii U (Hardware) von Nintendo
Wii U (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Schon vor einigen Wochen kursierten Spekulationen über den Preis der Wii U im Internet (wir berichteten) und mittlerweile wird die Gerüchteküche durch einen Bericht bei GameTrailers angeheizt. In einer Ausgabe von Invisible Walls (bei ca. 38:20) sagte Shane Satterfield (Chef-Redakteur), dass sie bei GameTrailers davon ausgehen würden, dass die Konsole für 299 Dollar in den Handel kommen soll und dieser Preis sogar durch zuverlässige Quellen bestätigt wurde. Auf welche Quellen er sich beruft, ist jedoch unklar.

"We're going to assume that the Wii U is going to cost $299 (...) And I have heard through certain channels that that is likely going to be the price of the system." (Quelle: GameTrailers)

Weder zum Preis noch zum Termin hat sich Nintendo bisher geäußert. Eine offizielle Ankündigung wird im Herbst erwartet.

Quelle: GameTrailers, Amazon
Wii U
ab 319,99€ bei

Kommentare

Drano schrieb am
@Onekles
Ups, da habe ich wohl vergessen, dass ich in 1080p spiele...
Vor ca. einem Jahr war der Stand von Dolphin der, dass ein Sandy Bridge i7 mit etwa 3.5 - 4 GHz nötig waren, um Super Mario Galaxy flüssig (ohne Frameskip) zu spielen, unter anderem weil Super Mario Galaxy eine Funktion benötigte (ohne die das Spiel unspielbar wäre), welche extrem rechenintensiv war (vermutlich einfach nur ineffizient implementiert).
Zu PS3/360 Emulatoren: Ich habe mal gehört es gäbe diese schon, aber sie können höchstens eine handvoll der (über hunderte, wenn nicht tausende) Instruktionen emulieren und seien so weit noch nie veröffentlicht, unter anderem da man damit sowieso keine ROMs öffnen könnte (und weil der Code vermutlich eh nur ein paar hundert Zeilen aufweist).
Naja, kann sein dass das nicht stimmt, aber ich sehe keinen Grund dem zu zweifeln.
Onekles schrieb am
Drano hat geschrieben:
Hanf4Free hat geschrieben:Also ich kauf den Mist bestimmt nicht!! :-P 199$ wären noch zuviel,sorry!! Aber Mario,Zelda und Kart brauch ich nicht...und jetzt NINTENDO??mehr gibtz doch eh nicht...ich zahl nie wieder hatrdware um nur ein bekaktes spiel zu spielen..dank dem DOLPHIN emulatot der WII muss man deas auch nicht mehr-lol und ganz ehrlich??ein WII2 emulator wird auch kein Proplem werden--also ich warte!!
Um Wii Spiele zu spielen, brauchst du entweder
Eine Wii für ca. ?99.-
Oder einen PC für ca. ?1399.- (ein lagfreies Erlebnis ist auch dann nicht garantiert)
[...]
Das ist jetzt aber auch übertrieben, Dolphin schafft mein Laptop von 2008, das hat damals 800 gekostet. Ein Einsteiger Rechner sollte heutzutage lässig reichen. Wer etwas mehr investiert, spielt halt in HD und mit allen möglichen Bildverbesserern. Aber 1.400 müssen's wirklich nicht sein.
Ansonsten stimme ich zu. Einen PS3/Xbox 360/Wii U Emulator werden wir so schnell nicht sehen. Problem ist dabei weniger die Leistung, als die sehr komplexe Architektur moderner Konsolen. Eine Cell ist nicht mal eben so emuliert. Das gleiche Problem gab's schon bei der etwas ungewöhnlichen PS2, die bis heute nicht wirklich gut emuliert werden kann, trotz Leistung ohne Ende.
Kleine Korrektur noch:
Drano hat geschrieben: [...]
Und da die Wii U eine ähnliche Leistung hat, wie die PS3 und 360, deren Emulatoren momentan kaum 0.3 FPS zustande kriegen (sofern sie überhaupt laufen)
[...]
Es gibt noch keinen PS3 oder 360 Emulator.
Drano schrieb am
Hanf4Free hat geschrieben:Also ich kauf den Mist bestimmt nicht!! :-P 199$ wären noch zuviel,sorry!! Aber Mario,Zelda und Kart brauch ich nicht...und jetzt NINTENDO??mehr gibtz doch eh nicht...ich zahl nie wieder hatrdware um nur ein bekaktes spiel zu spielen..dank dem DOLPHIN emulatot der WII muss man deas auch nicht mehr-lol und ganz ehrlich??ein WII2 emulator wird auch kein Proplem werden--also ich warte!!
Um Wii Spiele zu spielen, brauchst du entweder
Eine Wii für ca. ?99.-
Oder einen PC für ca. ?1399.- (ein lagfreies Erlebnis ist auch dann nicht garantiert)
Und da die Wii U eine ähnliche Leistung hat, wie die PS3 und 360, deren Emulatoren momentan kaum 0.3 FPS zustande kriegen (sofern sie überhaupt laufen), wirst du für eine Anständige Wii U Emulierung mindestens 6-8 Jahre warten müssen (vorausgesetzt, die Wii U ist wirklich nicht leistungsfähiger als ihre Konkurrenz).
Hmm... Die Entscheidung fällt mir jetzt aber schwer...
Spike vs Zombies schrieb am
Hanf4Free - da ist der Name eindeutig Programm. Auf den Wii U-Emulator bin ich übrigens sehr gespannt. :mrgreen: Ich hab noch nicht mal von nem PS3-Emulator gehört. :roll:
MiLCHMAUSiE schrieb am
Damit ist die Wii U bei mir so gut wie gekauft. Sie scheint, grafisch zumindest, etwas besser zu sein, als die aktuellen 360/Ps3. Das reicht mir in dieser Hinsicht vollkommen. Mehr Grafik brauche ich nicht.
Was Spiele angeht, ist das Aufgebot, spätestens nach 1 Jahr, von Nintendo meist nicht zu verachten.
Der HAUPTGRUND für mich ist allerdings, dass die Wii U keinen Online-Zwang haben wird. Bei den beiden anderen Herstellern wird ja mittlerweile mehr als nur laut darüber nachgedacht. Und soetwas ist für mich ein KO-Kriterium. Was ist aus dem Wort "HEIMKONSOLE" geworden? Ich lasse mich von einem Hersteller nicht auf´s Wartegleis schieben, nur weil mal eben deren Server oder auch mal (kommt ja vor) meine Internetverbindung nicht funktioniert.
Da verzichte ich lieber auf den ein oder anderen Exklusiv-Titel von MS oder Sony (das meiste davon kommt eh auch für PC) und kann dafür eine kleinere Anzahl an Top-Titeln dann spielen wann ICH will.
Außerdem: Was, wenn mal wieder Sony gehackt wird? Wie lange konnten geneigte Spieler nichts im Store kaufen oder DC.Universe Online spielen? 3 Monate? Bei künftiger permanent vorausgesetzter I-netverbindung kann man dann mal eben 3 Monate GARNICHT mehr zocken. Nein, Danke - Nicht mit mir.
schrieb am

Facebook

Google+