Wii U: UK-Händler haben Absatzbedenken - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2006
18.11.2012

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii U: UK-Händler haben Absatzbedenken

Wii U (Hardware) von Nintendo
Wii U (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Mit dem in dieser Woche in den Handel kommenden Monster Hunter 3 Ultimate  von Capcom hofft Nintendo, die winterliche Softwaredürre beenden und eine Trendwende bei der Wii U einleiten zu können. Deren Absatz lahmt im Post-Weihnachtsgeschäft bekanntermaßen reichlich. So lagen die wöchentlichen Verkäufe im Februar in den USA noch unter den niedrigsten Werten, die PS3 und Xbox 360 in den vergangenen sechs bzw. sieben Jahren je erreicht hatten. Dass die Konsole in Europa noch weniger Zuspruch findet als in Nordamerika, hatte Satoru Iwata im Rahmen des letzten Quartalsberichts durchblicken lassen.

Wie wichtig der Softwarenachschub ist, zeigen wohl auch die jüngeren Erfahrungswerte: Eine moderate Preissenkung scheint den Absatz nur bedingt beflügeln zu können. In hiesigen Gefildem verkaufen diverse Händler die Wii U deutlich unter ihrem Launchpreis, auch in Großbritannien haben viele Anbieter - darunter auch Amazon und Gamestop - den Preis eigenmächtig um bis zu 50 Pfund runtergeschraubt.

Gegenüber dem Branchenmagazin MCV ließ ein Vertreter von ShopTo verlauten, jene Wirkung jener Maßnahme sei geringer gewesen als erhofft. Ein Angestellter einer der größten Ketten auf der Insel merkt zudem an, man werde möglicherweise bald die für die Konsole und ihre Software reservierte Regalfläche in den eigenen Läden etwas reduzieren. Unverständlich sei auch die Stille Nintendos: Der Hersteller lasse dem Handel gegenüber derzeit keine Strategie erkennen. Das Unternehmen müsse aber reagieren, sonst "sei wieder alles wie beim Gamecube."

Ein Sprecher Nintendos teilte auf Anfrage des Magazins mit, man werde sich in den kommenden Wochen mit seinen Partnern treffen und die Pläne für das laufende Jahr dann darlegen.


Letztes aktuelles Video: Upcoming Nintendo eShop Games


Kommentare

SK1WALKER schrieb am
 Levi hat geschrieben:
SK1WALKER hat geschrieben:...
Wenn uns die Vergangenheit eins gezeigt hat, dann dass die Hardwareleistung nicht im Ansatz für "Erfolgsprognosen" taugt ;) ...
(nein, ich glaube nicht, dass die U diese Generation so dominieren wird wie die Wii ... jedoch halte ich es für genauso vermessen jetzt zu behaupten, dass die U Erfolgstechnich nichts der nächsten Box und PS4 entgegen zu setzen haben wird ;)
Da muss aber Nintendo ordentlich dran arbeiten, denn keiner kauft sich ne Nintendo konsole wegen den Multi Titeln die auf den anderen Konsolen genauso aussehen und wo die Konsole günstiger zu haben ist... Ich weiß nicht ob es Mario, Link, Metroid usw diesmal wieder richten werden... ich wünsche Nintendo wirklich nicht das sie abkacken denn schließlich gehören sie zur Videospielbranche genauso wie Mercedes zur Automobilindustrie... wenn sie aber scheitern sollten dann sind sie selber schuld.
Levi  schrieb am
SK1WALKER hat geschrieben:...
Wenn uns die Vergangenheit eins gezeigt hat, dann dass die Hardwareleistung nicht im Ansatz für "Erfolgsprognosen" taugt ;) ...
(nein, ich glaube nicht, dass die U diese Generation so dominieren wird wie die Wii ... jedoch halte ich es für genauso vermessen jetzt zu behaupten, dass die U Erfolgstechnich nichts der nächsten Box und PS4 entgegen zu setzen haben wird ;)
SK1WALKER schrieb am
Ich bin der Meinung das dies nicht nur an der Software liegt sondern auch an der Hardware, Nintendo hat eine Konsole mit einem relativ coolen Controller herausgebracht was aber nüchtern betrachtet die einzigste Stärke der Wii U darstellt... Die Hardware an sich leistet nicht wirklich mehr als eine Xbox 360 oder PS3, es erscheinen zum teil die gleichen Spiele für Nintendos neue Konsole die es schon für PS360 gibt, wobei diese auf den alten Konsolen genauso gut aussehen und günstiger zu haben sind. Als Nintendo ihre Konsole vorgestellt haben und die dazugehörigen launchtitel, war mir absolut klar das dieses Teil ein Flop wird, schon allein weil man sich mit dem Namen "Wii U " ein eigentor geschossen hat.... viele denken dabei an einer Wii mit einem neuen Controller und wissen garnicht das dies eine komplett neue Konsole ist.
Wenn die PS4 und die neue Xbox erscheinen, wird Nintendo ziemlich alt aussehen da viele Games aus technischer Sicht garnicht auf der Wii U portiert werden können, mit BF4 fängt es ja schon an obwohl es noch für PS360 erscheint und das allein ist schon ein armutszeugnis... Schon allein die großen sprüche von reggie fils-aime auf der E3 und die ultraschwache Vorstellung kam mir so arrogant vor das ich mir dachte, wenn das alles ist na dann gute Nacht ihr ruht euch wirklich viel zu sehr auf den Wii verkäufen aus und werdet dafür noch bitter bluten mit dem dagebotenen.
Die WiiU verkäufe werden meiner Meinung nach nicht besser werden da die Konkurenz einfach besser ist (PS3, 360, PS4, Xbox 720)
Armoran 2.0 schrieb am
Chigai hat geschrieben:Verdammt! 50 Euro zuviel gezahlt! :x
Von wegen noch tiefer wird der Preis in absehbarer Zeit nicht gehen! -_-
Das ist ja eine Preissenkung um 120 Euro vom UVP.
Wie Onekles angemerkt hat ist das nichts anderes als normaler Alltag im Verkauf die Lager für Anderes freizumachen, von einer offiziellen Preissenkung sind wir noch Monate entfernt... aber wie ich schonmal gesagt habe ist die Sinnigkeit dieser Lagerleerung JETZT ziemlich fragwürdig, die Chance das die Nachfrage in den nächsten Wochen rapide steigt ist nämlich unter den gegebenen Umständen und Fakten relativ hoch.
Chigai schrieb am
Verdammt! 50 Euro zuviel gezahlt! :x
Von wegen noch tiefer wird der Preis in absehbarer Zeit nicht gehen! -_-
Das ist ja eine Preissenkung um 120 Euro vom UVP.
schrieb am

Facebook

Google+