Wii U: Gerücht: Neues und kompakteres Gamepad gesichtet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2006
18.11.2012

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Nintendo Wii U - Gerücht: Neues Gamepad gesichtet

Wii U (Hardware) von Nintendo
Wii U (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo scheint an einer neuen Version des Gamepads für die Wii U zu arbeiten. Das Gerücht basiert auf einem japanischen Werbespot zu Mario Kart 8, in dem bei Sekunde "8" ein neues Gamepad zu sehen ist - allerdings in einer (bewusst?) stark weichgezeichneten Version. Dennoch ist zu erkennen, dass das vermeintlich neue Gamepad schlanker ausfällt und offenbar ein Circle-Pad wie beim Nintendo 3DS besitzt. Ob das Display größer ausfällt, ist schwer zu erkennen, aber es wird in einschlägigen Foren vermutet, dass der Touch-Bildschirm größer sein könnte. Auf den ersten Blick ähnelt das Gerät einer PlayStation Vita.


(Bildquelle: Werbespot Mario Kart 8)

Trotzdem ist es denkbar, dass die "Special-Effects-Abteilung" beim Einfügen des Gamepad-Displays in einen funktionsuntüchtigen Prototypen einen Fehler gemacht haben könnte, denn die Y-Taste müsste sehr nah am oder gar im Display liegen.

Im Fahrwasser dieses Gerüchts wird zugleich spekuliert, ob es nach dem "New 3DS" womöglich auch eine "New Wii U" geben könnte. Oder es handelt sich hierbei um den Prototypen eines günstigeren Gamepads. Oder die Marketing-Abteilung hat einen Fehler gemacht.


Quelle: Reddit, thetanooki, thenintendohome

Kommentare

Balmung schrieb am
Fehler des Studios, das das Werbevideo gemacht hat. Sekunde 23 sieht man das Pad von der Rückseite und es ist exakt das normale schwarze Wii U Pad.
abcde12345 hat geschrieben:
Levi hat geschrieben:Der Grund ist einfach: es muss ja nahezu immer erst auf anderen Seiten auftauchen ;)... Nichts für ungut gegen 4players, aber wann gab es denn zuletzt mal ein Artikel der auf eigener Recherche basierte?
Das stimmt wohl in den meisten Fällen!
Zu Zeiten als nicht der größte Teil zum Adblocker griff. ;)
AtzenMiro schrieb am
Wäre nicht verwundert, wenn Nintendo an einer Lösung arbeiten würde ein zweites WiiU Gamepad zu ermöglichen. Das muss für den Kunden natürlich möglichst billig angeboten werden können, denn wer gibt schon >100? für ein zweites Gamepad aus. Das würde dann auch erklören, warum man evt. eine Slim-Variante vorzieht: billiger zu produzieren.
Das mit dem Circle Pad sollte aber schleunigst wieder verworfen werden. Bei einem Handheld, der in die Tasche gesteckt wird, oder wie beim 3DS zusammenklappbar ist, macht sowas noch Sinn, bei einer Heimkonsole aber definitiv nicht.
Am Ende könnte es sich aber natürlich einfach nur um den alten Prototypen handeln, der zu Promo-Zwecken noch verwendet wird, weil wahrscheinlich einer einfach mal rumlag. Who knows?
abcde12345 schrieb am
 Levi hat geschrieben:Der Grund ist einfach: es muss ja nahezu immer erst auf anderen Seiten auftauchen ;)... Nichts für ungut gegen 4players, aber wann gab es denn zuletzt mal ein Artikel der auf eigener Recherche basierte?
Das stimmt wohl in den meisten Fällen!
crimsonidol schrieb am
Ach die News hier ist doch noch recht aktuell. Die für Theatrhythm beispielsweise ist doch noch älter (vier oder fünf Tage, je nach Zeitzone). ^^
Pokémonmeister schrieb am
 Levi hat geschrieben:Der Grund ist einfach: es muss ja nahezu immer erst auf anderen Seiten auftauchen ;)... Nichts für ungut gegen 4players, aber wann gab es denn zuletzt mal ein Artikel der auf eigener Recherche basierte?
Was man jetzt auch nicht schlimm finden muss. Wenn sie den Schwerpunkt ihres Auftrages eher im Testen und Diskutieren über Spieleinhalte sehen, finde ich das auch vollkommen ok.
schrieb am

Facebook

Google+