Wii U: Gerücht: Produktion der Konsole wird im Laufe des Jahres eingestellt; Nintendo dementiert den Bericht - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2006
18.11.2012

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii U - Gerücht: Produktion der Konsole wird im Laufe des Jahres eingestellt; Nintendo dementiert den Bericht

Wii U (Hardware) von Nintendo
Wii U (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Aktualisierung vom 23. März 2016, 10:37 Uhr:

Nintendo hat den Nikkei-Bericht über die Einstellung der Produktion der Wii U gegenüber der japanischen Webseite IT Media dementiert. Ein Sprecher des Unternehmens stellte klar: "Dies ist keine Ankündigung von unserer Firma. Die Produktion [der Wii U] wird auch im nächsten Geschäftsjahr und darüber hinaus weiter planmäßig fortgesetzt."

Ursprüngliche Meldung vom 23. März 2016, 00:01 Uhr:

Nintendo wird im Laufe des Jahres die Produktion der Wii U einstellen, dies berichtet die japanische Wirtschaftszeitung Nikkei. In dem Bericht heißt es weiter, dass die Produktion von bestimmtem Wii-U-Zubehör bereits gestoppt wurde. Unter Umständen könnten die Lieferengpässe der Konsole in Japan auch mit dieser Situation bzw. mit der möglichen Reduktion der Produktionskapazitäten zusammenhängen. Laut der Wirtschaftszeitung soll die Einstellung der Wii-U-Produktion aber kein Hinweis darauf sein, dass die nächste Konsole (Nintendo NX) noch in diesem Jahr erscheinen wird. Es würde lediglich feststehen, dass Nintendo die neue Konsole in diesem Jahr präsentieren würde.


Letztes aktuelles Video: Spiele - gestern heute morgen


Quelle: NeoGAF, Nikkei, Twitter, IT Media, Kotaku

Kommentare

Chibiterasu schrieb am
Nachdem man davon ausgeht, dass es diesmal eine wesentlich stärker vernetzte Handheld und Konsolenarchitektur geben wird, bin ich auch überzeugt, dass zumindest ein Teil (Handheld oder stationäre Konsole) dieses Jahr erscheinen wird.
Irgendwo wurde das sogar schon mal angedeutet, dass sie sich um ziemliche Geheimhaltung bis relativ knapp vor Release bemühen, weil sonst ein paar gute Ideen von der Konkurrenz aufgegriffen werden können.
Ich glaube auch, dass ein Teil im Herbst kommt und die Ergänzung dann schon innerhalb des nächsten Halbjahres.
chrissaso780 schrieb am
Wenn Nintendo dieses Jahr ihre NX vorstellt.
Dann steht diese Konsole Weihnachten im Kaufhaus Regal.
Den Fehler wie bei der WiiU nach der Präsentation nochmal 1,5 Jahre zu warten werden die mit Sicherheit nicht mehr machen.
Weil dann Sony und MS denen die Butter vom Brot klauen werden.
Falls es da überhaupt eine vernünftige Butter gibt die man da klauen könnte.
Sollte Nintendo wirklich nach der Präsentation 1,5 Jahre bis zur Veröffentlichung warten dann ist es wirklich die dämmlichste Firma auf der Welt. Dann haben die das einfach nicht besser verdient.
LePie schrieb am
Grunz Grunz hat geschrieben:Die Qualität der Online-Berichterstattung im Bereich der Videospiele ist zunehmend zum Kotzen. Gerüchte, möglicherweise, vielleicht, Kristallkugel meint, Nintendo würde eventuell. Nintendo dementiert aber.
Meine Fresse, kann man so eine Webseite denn nicht ohne Clickbäit betreiben?

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/nintendo-will-produktion-von-spielekonsole-wii-u-beenden-14141312.html
http://boerse.ard.de/aktien/nintendo-stellt-wii-u-ein100.html
Im Falle diverser anderer "Leaks" - wie bspw. um den NX Controller seitens eines nicht-verifizierten, erst vor wenigen Tagen neuangemeldeten Möchtegern-Insiders auf reddit (der mittlerweile von ebendiesem auch als Fake bestätigt wurde) - würde ich dir zustimmen. Diese zu publizieren, halte ich auch für fragwürdig.
Hier jedoch muss man wohl damit leben, dass ein angesehenes japanisches Wirtschaftsblatt durch ihren Report etwas in die Welt gesetzt hat.
greenelve schrieb am
Sid6581 hat geschrieben:
Underroath hat geschrieben:Ok, das Spielereien fortgesetzt werden ist mir auch klar, aber ist das Risiko heute schon so groß, das man sich nicht an neue IP´s traut?

Neue IPs auf der PS4: The Order, Bloodborne, Until Dawn, Driveclub, Knack, The Last Guardian, Horizon, Everybody's gone to the Rapture, Dreams, Drawn to Death, Let it die, Wild, Detroit. Und das ist nur First Party. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wovon du überhaupt sprichst ;)

Bloodborne ist zwar technisch gesehen eine eigene IP, aber gehört praktisch zur Souls Reihe.
First Party sind nicht alle Spiele aus der Liste. Wenn First Party immer noch bedeutet, dass das Entwicklerstudio dem Konsolenhersteller gehört.
Sid6581 schrieb am
Underroath hat geschrieben:Ok, das Spielereien fortgesetzt werden ist mir auch klar, aber ist das Risiko heute schon so groß, das man sich nicht an neue IP´s traut?

Neue IPs auf der PS4: The Order, Bloodborne, Until Dawn, Driveclub, Knack, The Last Guardian, Horizon, Everybody's gone to the Rapture, Dreams, Drawn to Death, Let it die, Wild, Detroit. Und das ist nur First Party. Ich weiß ehrlich gesagt nicht wovon du überhaupt sprichst ;)
schrieb am

Facebook

Google+