Wii U: War laut GameStop-Chef Paul Raines für jeden enttäuschend, auch für Nintendo - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2006
18.11.2012

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Wii U: War laut GameStop-Chef Paul Raines für jeden enttäuschend, auch für Nintendo

Wii U (Hardware) von Nintendo
Wii U (Hardware) von Nintendo - Bildquelle: [a]listdaily
In einem Interview mit [a]listdaily (via Videogamer) gab GameStop-Chef Paul Raines zu Protokoll, dass die Wii U für jeden enttäuschend gewesen sei, auch für Nintendo selbst. Sie hätten einiges riskiert, aber die Rechnung sei wohl nicht aufgegangen. Trotzdem solle man Nintendo niemals abschreiben. Nicht nur wegen ihrer Kreativität, sondern auch wegen ihrer nach wie vor unglaublich starken Marken. Mit einem Pokémon-Wochenende bei GameStop würde man bestimmt neue Verkaufsrekorde aufstellen, so Raines. Auch Super Mario und Zelda hätten eine ähnlich loyale Fanbase. Auf Nintendo NX sei er bereits sehr gespannt und hoffe auf aufregende und innovative Features. Die Wii U erschien im November 2012 und hat sich bisher 12,8 Millionen Mal verkauft, während es die Wii auf über 100 Millionen Verkäufe gebracht hat. Selbst im aktuellen Geschäftjahr rechnet Nintendo lediglich damit, 800.000 weitere Wii-U-Konsolen abzusetzen (wir berichteten).

Letztes aktuelles Video: Spiele - gestern heute morgen


Quelle: Videogamer / [a]listdaily

Kommentare

DeckelDrauf schrieb am
Hiri hat geschrieben:Die Konsole war und ist eine Lachnummer.
Ich hab es von Anfang an gesagt. ;)

Und trotzdem hat sie sehr viele gute Exklusive Titel und hat mir viele Stunden Spielspass beschert. :wink:
Monoman schrieb am
Da hat der gute Mann leider recht, ich muss vom Sofa nur nach Links ins Regal sehen um zu wissen wer bei mir das Rennen gemacht hat. Weniger Spiele als für die WiiU hab ich nur für die Xbox One, selbst für mein Super Nintendo liegt da mehr. Womit ich aber unglaublich viel Spaß hatte war Lego City Undercover welches ein Spiel ist das viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommen hat. Wäre das auf allen Konsolen erschienen dann wäre es eingeschlagen wie eine Bombe, so viel Witz und Charme und Humor. Einfach der Wahnsinn. Auch wäre es trotz der Funktionen kein Problem gewesen alles auf ein normales Gamepad zu "portieren".
Raksoris schrieb am
für jeden hör sich so hart an, ich meine es war kein finanzieller Mega Erfolg wie die Wii oder der Ds, die beiden Konsolen mit der wohl höchsten gewinnspanne aller Zeiten, aber gleichzeitig kein Loch ohne Boden wie die Dreamcast oder die Ps3.
Einige gute neue IP's hat Nintendo erschaffen, einige Serien gut einige schlecht weiter gesetzt ich hatte meinen Spaß mit vielen der Spiele.
yopparai schrieb am
Ein Tiger R-Zone ist ne Lachnummer. Oder ne Bandai Playdia. Oder ne Apple Pippin. Die WiiU hat immerhin ein paar Millionen verkauft und sogar so einige Spiele gehabt die über 1Mio Einheiten lagen. Also genauso ein Fehlschlag wie die PS Vita, aber genausowenig wie diese eine Lachnummer.
Hiri schrieb am
Die Konsole war und ist eine Lachnummer.
Ich hab es von Anfang an gesagt. ;)
schrieb am

Facebook

Google+