Project CARS: Wird nicht mehr für Wii U erscheinen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Publisher: Bandai Namco
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
07.05.2015
kein Termin
07.05.2015
kein Termin
kein Termin
2015
07.05.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
89
Test: Project CARS
89
Test: Project CARS
88
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
86
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
89
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Project CARS
85
Jetzt kaufen ab 15,01€ bei

Leserwertung: 40% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Project CARS
Ab 24.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project CARS wird nicht mehr für Wii U erscheinen

Project CARS (Rennspiel) von Bandai Namco
Project CARS (Rennspiel) von Bandai Namco - Bildquelle: Bandai Namco
Die Slightly Mad Studios haben gegenüber Nintendo Life bestätigt, dass Project CARS nicht mehr für Wii U erscheinen wird. Ian Bell (Chef des Studios) sagte, dass sie auf die Ankündigung von Nintendo bezüglich neuer Hardware warten würden, denn Project CARS sei momentan einfach zu viel für die Wii U. Auch Andy Tudor (Creative Director) bestätigte gegenüber GameSpot die Einstellung der Entwicklung der Wii-U-Version, da sie den "internen Qualitätsanforderungen" nicht entsprechen würde.

Bereits im Mai deutete Bell an, dass es nicht gut für die Wii-U-Version aussehen würde. Damals hieß es, dass das Rennspiel mit ungefähr 23 Bildern pro Sekunde auf der Nintendo-Konsole laufen würde - bei einer Auflösung von 720p. Und mit diesen Werten seien die Entwickler nicht wirklich zufrieden.

Letztes aktuelles Video: Audi Ruapuna Park Track Expansion


Quelle: Nintendo Life
Project CARS
ab 15,01€ bei

Kommentare

ronny_83 schrieb am
Die Beweise, dass es eine WiiU-Version gibt und an der Version bereits frühzeitig gearbeitet wurde, findet man im WMD-Forum. Dort hat der Entwickler irgendwann mitgeteilt, dass man das Personal für die Entwicklung der WiiU abgezogen hat, um sich auf die PS4-/ XBOX One-Umsetzung zu konzentrieren.
Zumal es in den Release Notes der einzelnen Pre-Alpha-Builds immer wieder Einträge zur WiiU-Version gab.
Auf der Homepage VirtualR.net kannst du Release Notes aller Pre-Alpha-Builds anschauen in einzelnen Artikeln. Und dort wirst du aus dem Jahr 2013 auch etliche WiiU-Einträge finden.
http://www.virtualr.net/project-cars-bu ... -available
Hier gibt es auch nen ausführlichen Artikel:
http://pretendracecars.net/2015/07/21/p ... the-wii-u/
Der Chris schrieb am
...und dennoch haben wir keinen echten Beleg, dass es eine frühe WiiU Version gab. Bei den anderen Versionen wurde doch schon recht zeitig Videomaterial rausgerückt. Bei der WiiU gabs effektiv gar nichts. Nichtmal einen einzigen Screenshot oder Teaser oder sonst was. Das macht mich schon skeptisch.
Vielleicht hat der gute Mann die Statements ja an einem Freitag kurz vor Feierabend abgegeben und schon einige Bierchen über den Durst hinaus getrunken. Man weiß es nicht. Ich zweifel die Existenz einer WiiU Version jedenfalls ganz stark an. Die Zeichen sprechen nicht unbedingt dafür dass die Version schon ernsthaft entwickelt wurde. Und dass alles so relativ kurzfristig erst platzt, stützt mich in der Annahme eher noch.
ronny_83 schrieb am
Der Chris hat geschrieben:Welche brauchbare Erklärung gibt es denn sonst dafür dass damals alles so wahnsinnig euphorisch war und auf jetzt auf einmal alles doch nicht so toll klappt? Sie haben geblufft und mussten jetzt feststellen dass es doch nicht so geil zu porten ist, haben Namco gesagt welchen Mehraufwand das bedeutet und für den wollte Namco keine finanziellen Mittel bereitstellen. Das ist die Geschichte mMn.
Soweit ich weiß lief damals schon eine Portierung. Und anscheinend auch gut. Aber diese war wohl eine Version VOR der Aktualisierung auf dynamische Beleuchtung mit Tag/Nacht- und Wetterwechsel sowie noch mit dem Reifenmodell der ersten PreAlpha-Versionen (bevor SETA kam).
Der Chris schrieb am
padlord hat geschrieben: Man hat sich Anfang 2014 schon konkret und Positiv zur U Version geäußert:
http://nintendo-online.de/wiiu/news/158 ... rechend-au
http://nintendo-online.de/news/15814/pr ... onstrieren
Hab ich seinerzeit auch zur Kenntnis genommen. Aber hat irgendwann mal jemand diese Äußerungen mit seinem Blut unterschrieben? Gibt es außer den News selbst einen Beweis für deren Richtigkeit? Wir haben bis zum heutigen Tage nie einen einzigen Screenshot oder gar ein Video gesehen.
Nach den Äußerungen der jüngeren Vergangenheit wage ich doch die Grundlage der älteren Statements stark anzuzweifeln. Weiß der Henker was sie damals ausprobiert haben oder ob sie überhaupt etwas ausprobiert haben. Ich glaube allerdings nicht dass es im Ansatz etwas mit dem finalen Spiel zu tun hatte...im Gegenteil, ich gehe sogar nach wie vor davon aus dass gar nichts ernsthaft umgesetzt wurde.
Welche brauchbare Erklärung gibt es denn sonst dafür dass damals alles so wahnsinnig euphorisch war und auf jetzt auf einmal alles doch nicht so toll klappt? Sie haben geblufft und mussten jetzt feststellen dass es doch nicht so geil zu porten ist, haben Namco gesagt welchen Mehraufwand das bedeutet und für den wollte Namco keine finanziellen Mittel bereitstellen. Das ist die Geschichte mMn.
ronny_83 schrieb am
Der Chris hat geschrieben:
kueber1 hat geschrieben:finde es eine Frechheit. Das Spiel wurde auf WIIU vor 3 Jahren angekündigt und denke nicht, dass Sie erst im Mai die Entwicklung für WIIU gestarten haben.
Ähm, doch?! Dann haben sie gemerkt dass es doch etwas Arbeit ist und sich nicht mit zwei Handgriffen von der PS4 rüberporten lässt. Und seitdem lesen wir diesen Stuss von Slightly Mad in den News.
Ähm, nein. Eine WiiU-Version existierte schon vor Jahren. Die WiiU-Version war sogar die erste, von der man Konsolen-Konzepte gesehen hat.
Aber gut. Bei der technisch mangelhaften Umsetzung der anderen Plattformen und Kernproblemen beim Spiel selbst wäre es eh nur ein Reinfall gewesen. Letztendlich kann es nur an der Reifenphysik liegen, die man wohl durch eine einfachere Version ersetzen müsste. Alles andere ist nichts, was man nicht auch schon auf Konsolen gesehen hat.
schrieb am

Facebook

Google+