Super Smash Bros.: Wii-U-Version häufiger vorbestellt als Mario Kart 8 und "drastische" Auswirkungen auf Hardwareverkäufe erwartet - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Beat-em up
Publisher: Nintendo
Release:
02.10.2014
28.11.2014
Test: Super Smash Bros.
85

“Herrlich durchgeknalltes Comic-Gemetzel mit riesigem Umfang und adrenalingeladenen Mehrspieler-Kämpfen.”

Test: Super Smash Bros.
85

“Herrlich durchgeknalltes Comic-Gemetzel mit riesigem Umfang und adrenalingeladenen Mehrspieler-Kämpfen - lediglich der Online-Modus schwächelt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Smash Bros. - Wii-U-Version häufiger vorbestellt als Mario Kart 8

Super Smash Bros. (Action) von Nintendo
Super Smash Bros. (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Die Vorverkaufszahlen der Wii-U-Version von Super Smash Bros. liegen über dem Niveau des bisherigen Wii-U-Spitzenreiters Mario Kart 8, dies bestätigte Reggie Fils-Aime (COO von Nintendo of America) gegenüber Bloomberg. Schon Mario Kart 8 beflügelte die Verkaufszahlen der Konsole und von Super Smash Bros. erhofft sich Fils-Aime einen ähnlichen Effekt.

Reggie Fils-Aime: "Im Grunde genommen hat die Veröffentlichung von Mario Kart 8 die Verkaufszahlen der Wii U im Vergleich zum Vorjahr verdoppelt. Wir erwarten, dass die Absatzzahlen für Super Smash Bros. sehr stark sein werden - sicherlich auf Augenhöhe mit Mario Kart 8. Wir denken, dass die Auswirkungen auf die Hardwareverkäufe ähnlich drastisch sein werden."

In diesem Zusammenhang fügte der Frontmann von Nintendo of America noch hinzu, dass Konsumenten die Hardware erst kaufen würden, wenn das Spiele-Angebot groß und gut genug sei. Und wenn genügend Geräte im Umlauf wären, dann würden auch die Anreize für Dritthersteller steigen, ihre Titel auf der Wii U zu veröffentlichen.

Super Smash Bros. wird am 28. November in Europa erscheinen.

Quelle: Bloomberg

Kommentare

The_Outlaw schrieb am
Renegade02 hat geschrieben:
The_Outlaw hat geschrieben:Das mit den Vorbestellungen merke ich, nirgends ist mehr das Bundle mit dem Adapter für den Cube-Controller zu haben. :/
Wieso?
http://www.mediamarkt.de/mcs/product/NI ... tAodHxQA1g
Habe ich gesehen, allerdings habe ich fast durch die Bank nur schlechtes über den Online-Shop von Media Markt gehört, dass ich dort nicht bestellen werde.
Hab mittlerweile auch die 3DS-Version und trotz all meiner Befürchtungen wegen der Steuerung (meine Hände sind für das erste 3DS-Modell einfach zu groß) bzw. der Umgewöhnung flutscht es erstaunlich gut, konnte mich schon am ersten Tag wieder auf Level 9-Gegner einspielen. Insofern werde ich mir wohl ganz gemütlich den Adapter separat zulegen, sobald er auf Amazon verfügbar ist. Bis dahin komme ich schon klar, kann immerhin auf ausnahmslos jede andere Eingabe-Methode abseits des NGC-Controllers zurückgreifen.
Xris schrieb am
Sah man imho ganz gut an Mario Kart Wii. Niedriger Schwierigkeitsgrad, teilweise überaus steriles Streckendesign (copy and paste) und trotzdem hat sichs verkauft wie geschnitten Brot. Teil 8 ist dagegen eine Offenbarung.... hätte ich beinahe nicht gekauft und im Endeffekt auch nur wegen meiner Freundin.
Levi  schrieb am
Ich möchte ja garnicht behaupten, dass Spiele, die sich gut verkaufen, nicht auch gut sein können. Ich sage nur, dass sie sich nicht deswegen gut verkauft ;)
Christoph W. schrieb am
 Levi hat geschrieben:
Christoph W. hat geschrieben:Und im Falle von Smash Bros. trifft es mal ausnahmsweise zu, dass die hohen Vorbestellerzahlen sich (höchstwahrscheinlich) aus der tatsächlich Qualität des Produkts heraus ergeben.
Die Ironie: gerade Smash ist glaub ich so ein Hype-Spiel ^^... das wird wie die PS4 einfach erstmal gekauft, weil der Name drauf steht ;) ...
Wie gut ein Spiel wirklich ist, interessiert beim Erfolg heutzutage ja scheinbar niemanden mehr. Wichtig ist nur, eine möglichst große Gruppe mit möglichst viel Werbebudget anzufüttern, und ihnen das Blaue vom Himmel versprechen :) .. et voila. Fertig ist der nächste Millionenseller.
Genau das Gefühl habe ich bei Smash Bros. nicht. Klar, für Nintendoverhältnisse ist der Hype groß, aber mittlerweile ist der Titel doch sehr transparent. Unzählige Videos, Informationen zu allem möglichen von Charakteren zu Spielmodi, schon veröffentlichte Handheld Version, die viele Parallelen zur Konsolenversion aufweist usw.
Natürlich wird sich die letztliche Qualität erst mit dem Release zeigen, aber aus der Erfahrung mit der Spieleserie und dem Entwickler/Publisher lässt sich das Spiel doch schon sehr gut im Voraus einschätzen und ist eben kein Hypetitel, der allein von potentiell leeren Versprechungen lebt.
Tuscheltüm schrieb am
Christoph, da musst Du die Leute fragen die sich Destiny und Co. gekauft haben. Vielleicht reicht ihnen die Qualität ja aus. Is doch glaubhafter als anzunehmen sie würden sich nur das Ps4-Logo um den Hals hängen wollen, hm? :lol: Wenn man ballern will will man ballern, da hilft auch kein Mario mit ner Wertung von 100%.
schrieb am

Facebook

Google+