Call of Duty: Ghosts: Wii U-Version mit "neuer Engine" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Military-Shooter
Entwickler: Infinity Ward
Publisher: Activision
Release:
05.11.2013
05.11.2013
05.11.2013
08.11.2013
05.11.2013
15.11.2013
Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Technisch hätte auf dem PC trotz leichten Verbesserungen mehr drin sein müssen. Trotzdem ein guter Shooter, der aber nicht an die Klasse eines Battlefield heran reichen kann”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Gut inszenierte, aber inhaltlich enttäuschende Kampagne mit altbackener Kulisse. Dafür rockt der Mehrspieler mit intensiven Gefechten und flüssiger Darstellung.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der PS4 ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Test: Call of Duty: Ghosts
76

“Auf der Wii U läuft der Grafikmotor nicht ganz rund und die Gamepad-Steuerung reagiert nicht so flott wie auf den anderen Plattformen.”

Test: Call of Duty: Ghosts
77

“Auch auf der Xbox One ist Call of Duty: Ghosts ein gutes Spiel mit Schwächen bei Technik und Kampagne.”

Leserwertung: 90% [2]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Call of Duty: Ghosts
Ab 12.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Call of Duty: Ghosts - Wii U-Version mit "neuer Engine"

Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision
Call of Duty: Ghosts (Shooter) von Activision - Bildquelle: Activision
Nintendo of America hat via Twitter bestätigt, dass die Wii U-Version von Call of Duty: Ghosts ebenfalls auf der "Next-Generation-Engine" basieren wird. Ob es dennoch Abstriche bei der Grafikqualität - im Vergleich zur Fassung für Xbox One oder PlayStation 4 - geben könnte, ist noch unklar.


Call of Duty: Ghosts ist ab 05. November 2013 für Xbox 360, PlayStation 3, Wii U und PC im Handel erhältlich. Darüber hinaus wird das Actionspiel für Next-Generation-Plattformen verfügbar sein.

Letztes aktuelles Video: E3 2013 Tech-Trailer


Quelle: Twitter

Kommentare

noggaman schrieb am
Stimmt xD
Bei der selben Next Gen Engine auf der Wii U kommt es nicht auf die Engine an sonder was man daraus macht auch wenn man bei Next Gen mehr Möglichkeiten hat. xD
Bei XBO/PS4 ist jegliche Next Gen Engine immer hammer geil. xD
Edit: Ich stimme zu, dass es drauf ankommt was man daraus macht nur kann man aus Next Gen Engine mehr machen.
sourcOr schrieb am
suicide-samurai hat geschrieben:
sourcOr hat geschrieben:
Ob es dennoch Abstriche bei der Grafikqualität - im Vergleich zur Fassung für Xbox One oder PlayStation 4 - geben könnte, ist noch unklar.

Alter Schwede. Was in Gottes Namen schreibt ihr da? Man kann doch mal nachdenken, wenn man eine News schreibt. Oder war die Mindestwortzahl wohl noch nicht erreicht?

Wie gut kennst du dich denn mit der Architektur der GPU von Xone/PS4 und WiiU aus um sofort zu behaupten, dat die neue CoD Engine auf WiiU nicht so gut laufen wird? Vllt is die Engine einfach so super implementiert, dass die GPU der WiiU dafür ausreicht! Ich denke wenn man keine Ahnung hat was technisch möglich ist sollte man sich kein Urteil erlauben oder hast du mitentwickelt^^.

Sag ich ja: Nachdenken. Ein Far Cry 3 muss auf den Konsolen trotz gleicher Engine im Vergleich zum PC auch Abstriche in Kauf nehmen. Das sollte eigentlich so logisch sein, dass ich es garnicht zu erwähnen brauche. Ich erwähne es trotzdem, weil bei vielen wohl der Eindruck Engine = Grafik im Kopf rumschwirrt.
firestarter111 schrieb am
hab nicht alle kommentare gelesen, aber das neue cod wird doch für alle plattformen in der neuen engine kommen oder? kommt dann halt auf die fps, die auflösung und die details an. da wird jede plattform doch das bekommen was möglich ist. also skaliert. also keine panik werte, gehypte nextgenler, ihr werdet überlegen sein. ihr seid die masterrace der konsoleros.
greenelve schrieb am
Crease hat geschrieben:
DasdingB hat geschrieben:
Propellerhead hat geschrieben:...
Zudem schätze ich die Nintendo-Fraktion als weit weniger Grafik-geil ein, bei den Jungs zählt der Spielwert weit mehr, wie mir scheint, Grafikschwächen werden toleriert und werden nicht gleich als Spassabbruch gesehen.

Traurig das es nur die Nintendo-Fraktion begriffen hat um was es eigentlich geht beim zocken...

Ihr bekommt ja auch nicht mehr mit der Wii U geboten grafisch als eine 7 Jahre alte PS3 :lol:

Müssten Wii U Besitzer dann nicht genauso rummeckern, weil die Grafik doch 7 Jahre alt ist? Oder Shitstormen deswegen? Komischerweise passiert beides nicht. :Blauesauge:
Nuracus schrieb am
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, ihr zieht hier den Schluss falschherum:
Es ist nicht die Nintendo-Fraktion, die nichts auf Grafik, dafür aber Spielspaß gibt - es ist die Spielspaß "ohne" Grafik-Fraktion, die was auf Nintendo gibt (... und die Marieldatroid Hunter, bzw. NDF).
Die Spielspaß-UND-Grafik-Fraktion greift zum PC, oder wenns ne Konsole sein soll, zur neuen Generation. Njoah.
Ist ja nicht so, dass CoD auf der Wii U mehr Spaß macht, weil die Grafik schlechter ist.
Oder dass Sony- und MS-Spiele weniger Spaß machen.
schrieb am

Facebook

Google+