Mario Kart 8: Video: Multiplayer & andere Details

von Julian Dasgupta,
Mario Kart 8 (Rennspiel) von Nintendo
Bildquelle: Nintendo
Mit dem achten Vertreter der Serie macht Mario Kart im kommenden Frühjahr auch die Wii U unsicher. In einem Video erläutert Hideki Konno ein paar Grundlagen des Spiels, dessen wesentlichste Neuerung die Möglichkeit ist, die Räder auf einen Anti-Schwerkraftantrieb umzuschalten, der die Karts quasi auf der Bahn kleben lässt.



Im Multiplayer-Modus dürfen bis zu 12 Teilnehmer an den Start. Spieler können Turniere erstellen und dabei das Regelwerk anpassen. Nach jeder Partie erstellt Mario Kart 8 automatisch eine 30-sekündige Zusammenfassung, die alle Highlights eines Rennens umfasst. Die Mini-Replays können über das Miiverse mit anderen geteilt werden. Im Spiel selbst wird das Ganze "Mario Kart TV" genannt.



Das Spiel lässt sich wahlweise mit Wiimote und Nunchuk, dem Wii Wheel und dem GamePad der Wii U spielen. (Wir vermuten mal: Der ProController wird auch unterstützt, auch wenn er nicht erwähnt wird.) Ziel der Entwickler sei es, dass das Spielgeschehen auch im Zwei-Spieler-Modus noch mit 60 Bildern pro Sekunde läuft.

Video: Mario Kart 8, Entwickler erlaeutern das Spiel






Mario Kart 8
ab 29,99€ bei

Hierzu gibt es bereits 15 Kommentare im Forum.
Mach mit und schreibe auch einen Kommentar!

Zum Forum 


Mehr zum Spiel
Mario Kart 8