Mario Kart 8: Mercedes-Benz-DLC datiert und Update vorgestellt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Racer
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
28.04.2017
30.05.2014
Test: Mario Kart 8
87
Test: Mario Kart 8
85
Jetzt kaufen ab 47,90€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Mario Kart 8
Ab 52.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Mario Kart 8: Mercedes-Benz-DLC datiert und Update

Mario Kart 8 (Rennspiel) von Nintendo
Mario Kart 8 (Rennspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Am 27. August wird Nintendo das (kostenlose) Mercedes-Benz-DLC-Paket für Mario Kart 8 veröffentlichen. Es umfasst drei Mercedes-Benz-Karts und zwar den Silberpfeil aus den 30er-Jahren, den 300 SL Roadster aus den 50ern und den Mercedes-Benz GLA. Gleichzeitig wird ein Update für das Spiel erscheinen. Nach der Patch-Installation wird man die Streckenkarte auf dem TV-Bildschirm einblenden können und nach einem GP-Rennen ist die standardmäßige Menü-Auswahl nicht mehr "Highlights", sondern "Nächstes Rennen". Abgesehen davon, dass die zuletzt durchgeführte Kart-Anpassung gespeichert werden kann, soll vor allem die Stabilität im Online-Multiplayer-Modus verbessert werden.

Software-Update-Details:
  • Die Fahrer können sich die Streckenkarte während des Rennens auf dem TV-Bildschirm ansehen.
  • Sie können statistische Daten abrufen, etwa die Gesamtzahl der gesammelten Münzen, die Zahl ihrer Siege und Niederlagen im Online-Modus oder ihre am häufigsten ausgewählten Charaktere. 
  • Bei den Rennszenen anderer Spieler, die man über Mario Kart TV empfängt, kann man verschiedene Optionen nutzen, etwa indem man den Fokus auf einen anderen Charakter richtet. 
  • Die Abfolge im Menü nach jedem Rennen ändert sich: „Nächstes Rennen“ kommt vor "Highlights ansehen". 
  • Die Software merkt sich jetzt die letzten individuellen Kart-Einstellungen, die man vorgenommen hat, auch wenn die Wii U-Konsole danach ausgeschaltet wurde. 
  • Nicht zuletzt ist die Verbindung bei Online-Spielen stabiler.

Letztes aktuelles Video: Mercedes Benz DLC


Quelle: Nintendo
Mario Kart 8
ab 47,90€ bei

Kommentare

Lennyz0r schrieb am
Um nochmal auf die Diskussion zu kommen, dass Mercedes-Fahrzeuge nicht in MK8 passen:
Ich finde, dass die Mercedes-Fahrzeuge in Mario Kart genauso wenig hineingehören, wie ein roter Panzer in ein Project CARS. Das ist meine persönliche Meinung.
Die Problematik entsteht nur durch den Aspekt, dass es keine Möglichkeit gibt, den DLC zu deaktivieren, da er offenbar mit dem Patch verbunden ist.
Im Umkehrschluss: Wenn jemand Mario Kart Items in Project CARS reinmoddet - kein Problem. Aber wenn es fest hineingepatcht werden würde, dann gäbe es einen ähnlichen Aufschrei der Community.
Peeta83 schrieb am
morgen ist es soweit bin ja mal echt gespannt...
TheGamer-X schrieb am
pge2k hat geschrieben:Ich bin auch nicht von den Mercedes Racern begeistert freue mich aber, dass NIntendo endlich dlc einfügt. Des Weiteren habe ich die Hoffnung das sie optional den Arena Battlemod wieder hinzufügen. Ich für meinen Teil bin einfach kein Mario Kart Internet Player und liebe es mit freunden vor der Wii Arena 4er Arena zu zocken.
Bitte unterstützt doch diese Petition:
http://www.change.org/petitions/nintend ... rio-kart-8
fehlen nurnoch 230 Stimmen!!!
Grüße
pge
Sign !!!
die Arena "Strecken" müssen auf jedenfall per DLC nachgereicht werden.
Weil SO macht das Battle keinen Spaß
Levi  schrieb am
noch 230 Stimmen ... und dann? ...
pge2k schrieb am
Ich bin auch nicht von den Mercedes Racern begeistert freue mich aber, dass NIntendo endlich dlc einfügt. Des Weiteren habe ich die Hoffnung das sie optional den Arena Battlemod wieder hinzufügen. Ich für meinen Teil bin einfach kein Mario Kart Internet Player und liebe es mit freunden vor der Wii Arena 4er Arena zu zocken.
Bitte unterstützt doch diese Petition:
http://www.change.org/petitions/nintend ... rio-kart-8
fehlen nurnoch 230 Stimmen!!!
Grüße
pge
schrieb am

Facebook

Google+