Hyrule Warriors: Drei kostenlose Charaktere und vier weitere Zusatzinhalte plus Season-Pass angekündigt - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Koei Tecmo
Publisher: Nintendo
Release:
kein Termin
19.09.2014
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Hyrule Warriors
70

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Hyrule Warriors
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Hyrule Warriors - Drei kostenlose Charaktere und vier weitere Zusatzinhalte plus Season-Pass angekündigt

Hyrule Warriors (Action) von Nintendo
Hyrule Warriors (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Am 16. Oktober werden drei (spielbare) Charaktere als kostenfreie Downloadinhalte für Hyrule Warriors veröffentlicht. Hierbei handelt es sich um Cia, Volga und Pyroma - die drei Hauptgegner aus dem Spiel.

Darüber hinaus hat Nintendo vier kostenpflichtige Pakete mit Zusatzinhalten und einen Season-Pass (für 14,99 Euro) angekündigt, der Zugang zu allen Download-Erweiterungen ermöglicht und ein Dunkel-Link-Kostüm für Link enthält. In Japan soll der Season-Pass ab Ende September erhältlich sein.

Weitere DLC-Pakete:
  1. Ebenfalls am 16. Oktober soll das "Hyrule Warriors Master Quest" zur Verfügung stehen, das ein Szenario, eine Adventure-Map, zwei Kostüme und eine Waffe umfasst.
  2. Im November soll das "Twilght Princess Pack" erscheinen, das einen Charakter, eine Waffe, zwei Kostüme und eine Adventure-Map enthält.
  3. Das Majora's-Mask-Paket ist für Januar 2015 vorgesehen. Zwei Charaktere, eine Adventure-Map und drei Kostüme sind geplant.
  4. Das letzte DLC-Paket trägt den Titel "Ganon Pack", wird im Februar 2015 erscheinen und zwei Spielmodi hinzufügen. Im Gegensatz zu den anderen drei Paketen wird es etwas günstiger ausfallen.





Letztes aktuelles Video: Das Video-Fazit


Quelle: Nintendo, NintendoEverything

Kommentare

Kya schrieb am
BlueBlur hat geschrieben:
Kya hat geschrieben:Genau aus dem Grund hätte es mit auf das Modul und nicht noch separat verkauft gehört.
Keine Frage - darüber hätte ich mich definitiv auch mehr gefreut.
Und da schließt sich der Kreis, warum es mich ärgert. :D
Finds halt doof, das es bei Nintendo auch schon so anfängt.
Erschwerend kommt deren sture eshop Politik hinzu, das die Inhalte an das Gerät und nicht an den account gebunden sind.
Redshirt schrieb am
Kya hat geschrieben:Genau aus dem Grund hätte es mit auf das Modul und nicht noch separat verkauft gehört.
Keine Frage - darüber hätte ich mich definitiv auch mehr gefreut.
Kya schrieb am
BlueBlur hat geschrieben: Das lässt sich aber kaum vergleichen in diesem speziellen Fall. Fantasy Life ist in Japan schon 2012 erschienen. Da erschien der DLC auch erst einige Zeit später. Da das Spiel es erst jetzt, knapp zwei Jahre später, zu uns nach Europa schafft...
Genau aus dem Grund hätte es mit auf das Modul und nicht noch separat verkauft gehört.
Redshirt schrieb am
Kya hat geschrieben: So hat das auch mal bei der Konkurrenz angefangen.
Hab mich echt geärgert, das es für Fantasy Life einen Tag1 dlc gibt, jetzt fängt der Mist auch bei
Nintendo an.
Das lässt sich aber kaum vergleichen in diesem speziellen Fall. Fantasy Life ist in Japan schon 2012 erschienen. Da erschien der DLC auch erst einige Zeit später. Da das Spiel es erst jetzt, knapp zwei Jahre später, zu uns nach Europa schafft, ist es nicht wirklich mit klassischen Day 1-DLCs der Marke "Mass Effect" zusammenzuwerfen.
Kya schrieb am
Masters1984 hat geschrieben:Nur mit dem Umterschied, dass Nintendo sehr auf eine faire Preisgestaltung achtet. Für 15 Euro für so viel zusätzlichen Content ist definitiv nicht zuviel. Das hier ist ein Beispiel wie gute DLCs auszusehen haben.
So hat das auch mal bei der Konkurrenz angefangen.
Hab mich echt geärgert, das es für Fantasy Life einen Tag1 dlc gibt, jetzt fängt der Mist auch bei
Nintendo an.
schrieb am

Facebook

Google+