Affordable Space Adventures: Billig im Weltall - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Release:
kein Termin
09.04.2015
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Affordable Space Adventures
85

“Cleveres Navigations-Spiel in fallengespickten Höhlen, welches die Möglichkeiten des Gamepads vorbildlich ausnutzt.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Affordable Space Adventures: Billig im Weltall

Affordable Space Adventures (Action) von KnapNok Games & Nifflas
Affordable Space Adventures (Action) von KnapNok Games & Nifflas - Bildquelle: KnapNok Games & Nifflas
Die Beschreibung klingt... vielversprechend: "Mit Uexplore erhalten sie Zugang zu günstigen Weltraumabenteuern ohne störenden Komfort, Spaß oder gar Sicherheit. Das Heads Down Display unserer jüngsten Produktreihe "Small Craft" bietet alle Funktionen und dieselbe Flexibilität eines Heads Up Displays teurer Schiffe - zu einem Bruchteil des Preises."

Der Touchscreen als "Heads Down Display".

Der Touchscreen als "Heads Down Display".

Der Touchscreen als "Heads Down Display".

Der Touchscreen als "Heads Down Display".

Der Touchscreen als "Heads Down Display".

Der Touchscreen als "Heads Down Display".

Der Touchscreen als "Heads Down Display".

In einen ebenso unheimlichen wie wunderschönen Weltraum soll Affordable Space Adventures führen. Dort warten Hindernisse, die man lautlos oder ungesehen, auf jeden Fall aber unentdeckt umgehen muss. Tiefer gehen die Entwickler derzeit nicht ins Detail. Ihr Spiel soll das Potential der Wii U voll aber ausschöpfen und man kann es sowohl alleine als auch mit Freunden spielen. Und mit dem Heads Down Display der Beschreibung ist übrigens der Touchscreen des Gamepads gemeint.

Für Affordable Space Adventures hat sich das dänische Studio KnapNok Games mit Nicklas Nygren alias Nifflas zusammengetan, der mit der Knytt-Serie stimmungsvolle Abenteuer erschaffen hat. KnapNok selbst ist vor allem an interessanten physischen Interaktionsmöglichkeiten interessiert. Eine gute Paarung also für das Spiel, das Ende des Jahres im eShop der Wii U erscheinen soll?

Letztes aktuelles Video: Ankuendigung



Quelle: KnapNok Games

Kommentare

Wuschel666 schrieb am
das mit dem Heads Down Display ist schon echt witzig, bin mal gespannt.
TnecniV schrieb am
Ohne störenden Spaß .... ?
schrieb am

Facebook

Google+