Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers: Wii-U-Horror erscheint noch in diesem Jahr in Japan - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Koei Tecmo
Publisher: Nintendo
Release:
Q4 2015
Test: Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers
56

“Das Horror-Abenteuer besitzt eine morbide Anziehungskraft, doch es verzettelt sich mit hölzernen Kämpfen, blassen Charakteren und Wiederholungen.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Project Zero 5 / Fatal Frame 5: Hat jetzt einen Namen und erscheint noch in diesem Jahr

Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers (Action) von Nintendo
Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Der Horror-Titel Fatal Frame 5 (Project Zero 5) wird in Japan noch in diesem Jahr erscheinen und im Original Zero: Nuregarasu no Miko (Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden) heißen, wie NintentoEverything berichtet. Selbstverständlich wird dabei wie erwartet das GamePad für das zentrale Spielelement - die Kamera - eingesetzt. Auch Schnappschüsse sollen möglich sein. Apropos: Hier sind die ersten Bilder...

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)

Screenshot - Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden (Wii_U)



Auf dem Ankündigungs-Event stellte Produzent Kikuchi Keisuke außerdem kurz die Rahmenhandlung vor, in der Protagonistin Kozukata Yuuri Kagemi nach Vermissten sucht, die in einer abgelegenen Bergregion verschwunden sind. Dabei hat sie die besondere Fähigkeit, Leute aus der Geisterwelt wieder in die Realität zurück zu bringen.

Insgesamt soll es sich um das bisher größte Spiel der Reihe handeln und auch die Areale scheinen relativ offen designt zu werden, wobei das Element "Wasser" eine zentrale Rolle beim Design spielen soll.

Dabei soll das Thema Leben und Tod nicht nur für Horrorzwecke genutzt werden, sondern auch positive Emotionen wie Wärme und Liebe wecken, wenn man z.B. ein getrenntes Paar wieder vereint.

Darüber hinaus hat man noch weitere Pläne für die Marke, denn wie auf dem Event bekannt wurde, entsteht nicht nur ein neuer Manga. Auch zwei Filme befinden sich in Produktion: Einer stammt von Kadokawa, der andere wird in Hollywood von den Machern der Resident-Evil-Filme produziert. Zur Ankündigung des Spiels vor einigen Monaten war von nur einem Film die Rede.

Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden soll am 27. September in Japan exklusiv auf Wii U erscheinen. Über eine geplante Veröffentlichung in Europa ist noch nichts bekannt. Einen ersten japanischen Trailer gibt es hier:


Quelle: NintentoEverything

Kommentare

Danieru schrieb am
Als ich zum ersten Mal vom neuen FF/PZ V hörte ging für mich die Sonne auf und dann kam der Schlag mit dem Hammer "WiiU", ach Nintendo ihr seid furchtbar. Ich habe immernoch kein PZ4 und soll ich mir noch ne WiiU kaufen um den neueren Teil spielen zu können...
Ihr macht es mir nicht leicht euch noch zu mögen.
Gag-Koh schrieb am
Fuuuu~, ich will mir aber keine WiiU holen. Seufz.
Mask of the Lunar Eclipse hatte vielleicht seine Bugs, aber es war kein technisches Disaster.
Coded Memo Glitch
After receiving the Encrypted Memo (????????) in the Third Chapter, going immediately to the Doctor's Lounge on the 2nd Floor will cause the game to freeze. To avoid this glitch, be sure to go to the Director's Office on the 1st Floor and enter the three-digit code (276) on the intercom first.
Ghost List Glitch
It is impossible to get every single ghost on the FFIV ghost list (there are 233, but you can only obtain 227 of them). Completing the Spirit List is supposed to unlock the Festival lens, but the Festival lens is unobtainable through normal means due to the glitch. However, through the use of Ocarina codes or using a hacked save file with the lens unlocked, it is possible to obtain the Festival lens without completing the ghost list.
Spirit List entries affected: Numbers 32, 101, 107, 176, 182, and 211.
Spirit Points Exploit
Because of the above glitch, the six affected ghosts can be photographed repeatedly for their full points value. This makes it possible for players to earn several thousand points per ghost.
Item Glitch
After clearing the game, there is an "unlockable" item on the Extras menu that cannot be unlocked

http://fatalframe.wikia.com/wiki/Fatal_ ... ar_Eclipse
Hier gibt es noch weitere Informationen, die übersetzt worden.
The game is called Zero: Nuregarasu no Miko (Zero: Raven-Haired Shrine Maiden / - ? ???????)
It's out on 27/9 in Japan for 6600 yen
The theme song is Higanbana by Anju
It's set in a mountain called Hikamiyama, a famous suicide...
crewmate schrieb am
Doc Angelo hat geschrieben:Scheinbar wird die geniale Fatal Frame Reihe wohl nur auf Wii (U) fortgesetzt - und zwar auf japanisch. Eine Wii U kaufen kriegt man ja noch hin, aber japanisch lernen geht nicht so einfach. :( Dann wird es wohl erstmal Fatal Frame 4 mit Fan-Translation auf dem Wii-Emulator.

The Mask of the Lunar Eclipse muss ein technisches Disaster gewesen sein. Glitches, Bugs - das ganze Programm. Leider unsaubere Arbeit von Grasshopper, was auch immer da unter Nintendos sonst so wachsamen Auge schief gegangen ist.
Wulgaru schrieb am
Usul hat geschrieben:
drakiman hat geschrieben:frage mich allerdings wieso die "Heldin" so übertrieben sexy aussehen muss... Hotpents, durchschimmernder BH und Bauch wenns Nass wird... ^

Ha, damit das Spiel auch für notgeile Nerds interessant wird, die es sonst links liegen lassen würden!
*notiert sich das Spiel im kleinen schwarzen Büchlein*

Das die ein bisschen das Kindchengirlie-Schema ansprechen ist aber auch ein Markenzeichen der Reihe bis zum Punkt wie die Mädels laufen. Muss man nicht mögen, aber passt eben dazu das man ein normales, leicht tussiges Schulmädel spielt und keinen Soldaten dessen Bizeps dicker als sein Kopf ist.
Ist halt J-Horror. Die grenzgenialen Haunting Ground oder Rule of Rose haben auch solche Figuren, ist eben japanische Vorstellung von Hilflosigkeit.
schrieb am

Facebook

Google+