Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers: Nutzt Technik aus Dead or Alive 5 - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Koei Tecmo
Publisher: Nintendo
Release:
Q4 2015
Test: Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers
56

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden: Technik aus Dead or Alive 5

Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers (Action) von Nintendo
Project Zero: Priesterin des schwarzen Wassers (Action) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Tecmos Horror-Titel Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden wird auch Technologie nutzen, die zuletzt beim Prügelspiel Dead or Alive 5 zum Einsatz kam. Das behauptet zumindest Entwickler Team Ninja über Twitter, wie die Webseite Nintenderos berichtet.

Dies hätte man bereits im ersten Video der kürzlich angekündigten Fortsetzung deutlich gesehen, heißt es im Tweet, doch wird die Aussage nicht präzisiert. Als wahrscheinlich gilt eine Anwendung bei den Charakteren - vor allem in Verbindung mit Wasser als dem zentralen Element des Spiels.

Fatal Frame: The Black Haired Shrine Maiden soll am 27. September im Land der aufgehenden Sonne exklusiv auf der Wii U erscheinen (wir berichteten). Über eine Veröffentlichung außerhalb Japans ist noch nichts bekannt.

Letztes aktuelles Video: Japanischer Trailer


Kommentare

adventureFAN schrieb am
Passt ja, bisher haben ja immer Mädels die Hauptrolle gespielt =P
Die hatten allerdings nie große... Augen.
The_Outlaw schrieb am
Ich kann mir nicht helfen, aber bei der Formulierung ''Technik aus Dead or Alive'' habe ich immer so ein ''Boioioing!!'' im Kopf...
schrieb am

Facebook

Google+