Super Mario Maker: Entwickler loben LittleBigPlanet, wollen aber Einstiegshürden weiter senken - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2016
11.09.2015
Test: Super Mario Maker
70

“Im Kern hat Nintendo den herrlich intuitiven Touchscreen-Baukasten gut portiert, es gibt allerdings enttäuschende Einschnitte beim Tausch und bei der Suche von Levels.”

Test: Super Mario Maker
80

“Herrlich intuitiver Jump-n-Run-Baukasten, der aber ein wenig durch künstliche Einschränkungen und einen Mangel an Werkzeugen ausgebremst wird.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Super Mario Maker
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Mario Maker: Entwickler loben LittleBigPlanet, wollen aber Einstiegshürden weiter senken

Super Mario Maker (Geschicklichkeit) von Nintendo
Super Mario Maker (Geschicklichkeit) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Die Entwickler des Jump-n-Run-Baukastens Super Mario Maker haben sich offenbar auch vom Genrekönig LittleBigPlanet inspirieren lassen: In einem Gespräch mit Gameinformer.com berichten Producer Takashi Tezuka und Director Yosuke Oshino davon, dass auch sie Sonys Kreativ-Serie gespielt hätten. Sie wollten allerdings eigene Schwerpunkte setzen, z.B. dass jedermann sehr einfach und schnell Levels erstellen kann:

"Wir haben LittleBigPlanet gespielt, und wir dachten, dass es sehr gut gemacht war, aber bei der Gestaltung unseres eigenen Spiels haben wir uns an unsere eigenen Konzepte und Wünsche gehalten. Unsere Ideen drehen sich darum, ein spaßiges kreatives Erlebnis zu haben, das intuitiv genug für jedermann ist, um sofort loslegen und spielen zu können. Ja, wir haben uns dieses Spiel angeschaut, aber wir hatten unsere eigenen Ziele im Sinn."

Letztes aktuelles Video: E3-Trailer 2015


Quelle: Gameinformer.com

Kommentare

douggy schrieb am
Finanzberater hat geschrieben:Hahahahahaha! Der Genrekönig LittleBigPlanet!
Danke für den Lacher!
Wenn du aufgehört hast zu lachen, kannst du mir mal einen anderen aktuellen erfolgreichen Vertreter im Genre "Jump-n-Run-Baukasten" nennen.
Finanzberater schrieb am
Hahahahahaha! Der Genrekönig LittleBigPlanet!
Danke für den Lacher!
Tuscheltüm schrieb am
Da man seinen erstellten Level erstmal selbst durchlaufen muss bevor man ihn allen zur Verfügung stellen kann, denk ich, dass der Großteil der Community-Level eher auf Humor und Überraschungsmomente setzen wird. Bei der aktuellen Installbase der Konsole und den Spielen die bisher so erschienen sind, geh ich nich davon aus, dass sich großartig viele Mario-Hardcorezocker mit dem Mario Maker beschäftigen werden. Meine Befürchtungen sind da eher, dass man mit den "Kreationen" (nenn ich es mal freundlich) tausender jüngerer Nintendofans nur so zugeschüttet werden wird. Wenn ich daran denke, was im Miiverse so alles als Zeichnung durchgeht.
Hans Hansemann schrieb am
8BitLegend hat geschrieben:Sehe ich nicht so. Die Nadel im Heuhaufen mag es für den ein oder anderen wert sein, aber alleine die Suche nach dieser bereitet mir keine Freude.
Mario Maker ist Mario - das ist vielleicht eine eingegrenztere Geschichte, aber eine die funktioniert.
Dafür haste beim Mario maker dann die knüppels harten speedrun level die mit allem möglichen mist voll geklatscht sind, das ist sicher auch nicht jedermanns sache. Ich glaub die nadel im heuhaufen wirste bei beiden vermutlich gleich lang suchen. Wobei bei LBP konnt man doch ziemlich gut filtern und suchen mal sehen ob das beim Mario ding auch so wird.
Kuttentroll schrieb am
Die schwammige Steuerung hats für mich ebenfalls versaut :-( Hab mich sogar extremst geärgert als ich es bei einer damaligen Freundin spielen konnte aufgrund des Potenzials!
schrieb am

Facebook

Google+