Super Mario Maker: Neues Web-Portal und Update noch vor Weihnachten - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Jump&Run
Entwickler: Nintendo
Publisher: Nintendo
Release:
02.12.2016
11.09.2015
Test: Super Mario Maker
70

“Im Kern hat Nintendo den herrlich intuitiven Touchscreen-Baukasten gut portiert, es gibt allerdings enttäuschende Einschnitte beim Tausch und bei der Suche von Levels.”

Test: Super Mario Maker
80

“Herrlich intuitiver Jump-n-Run-Baukasten, der aber ein wenig durch künstliche Einschränkungen und einen Mangel an Werkzeugen ausgebremst wird.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Super Mario Maker
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Super Mario Maker: Neues Web-Portal und Update noch vor Weihnachten

Super Mario Maker (Geschicklichkeit) von Nintendo
Super Mario Maker (Geschicklichkeit) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Am 22. Dezember startet das neue Web-Portal "Super Mario Maker Bookmark" zur Erleichterung der Suche nach passenden Levels und am gleichen Tag soll ebenfalls ein Software-Update mit neuen Level-Bauteilen erscheinen. Nintendo Deutschland schreibt zum Web-Portal: "Das neue Portal Super Mario Maker Bookmark öffnet sich den Nintendo-Fans auf Wii U sowie auf Rechnern, Tablets und Smartphones. Es bietet ihnen Zugang zu empfohlenen Level oder hilft ihnen, die ideale Herausforderung für sich zu entdecken. Dazu sortieren Filterfunktionen alle verfügbaren Parcours nach Kriterien wie Schwierigkeitsgrad, Spiel-Thema oder Umgebung. Eine Auswahl an Tags erleichtert es zudem, Level einer bestimmten Kategorie zu finden, beispielsweise Automatisch, Puzzle oder Musik. Level, die einem ins Auge fallen, lassen sich mit einem Lesezeichen versehen, so dass man nach dem Software-Update gleich auf sie zugreifen kann. Wer den Zugang über Wii U wählt, kann - ebenfalls nach dem Update - unter dem Menüpunkt Level aus aller Welt einen geeigneten Parcours finden und direkt in die Jump & Run-Action eintauchen, indem er den Button Spielen drückt."

Das Software-Update erweitert Super Mario Maker um verschiedene Items, die es in noch keinem Spiel der Super-Mario-Serie gegeben hat. Spielentwickler Yosuke Oshino erklärt: "Die Nintendo-Freunde haben schon eine enorme Anzahl von Level kreiert und geteilt, und wir achten sehr genau auf ihre Rückmeldungen dazu, wie sie diese Level durchlaufen. Wir hoffen, dass mit den neuen Items, die auf diesem Feedback beruhen, noch interessantere Parcours entstehen als zuvor."

Das sind die Neuerungen:
  • Die Feuer-Clown-Kutsche eignet sich perfekt, um erstmals Level im Shooter-Stil zu gestalten. Denn dieses vulkanische Gefährt verschießt Feuerbälle und kann mit einem aufgeladenen Schuss sogar Blöcke knacken.
  • P-Warp-Türen werden, anders als normale Warp-Türen, sichtbar, sobald der P-Schalter aktiviert ist. Ideal, um herrlich gemeine Spukhaus-Level damit auszustatten. 'Ohne diese Möglichkeit würden viele Spieler nicht bemerken, dass sie nach einer Tür suchen müssen. Nicht zu wissen, was man als nächstes tun soll, ist eine Spielerfahrung, die wir so vermeiden können', sagt Yosuke Oshino.
  • Der Rückprallring ist ein Donut-förmiges Objekt, das Mario einen Riesensprung machen lässt, sobald er es berührt.
  • Weitere Neuerungen: Super Mario Maker Bookmark wird über 'Level aus aller Welt' erreichbar sein. Die Level-Informationsseite zeigt nun die schnellste Zeit an, in der ein Parcours durchlaufen wurde und welcher Spieler ihn als erster bewältigt hat.






Quelle: Nintendo

Kommentare

johndoe803702 schrieb am
Josch hat geschrieben:Mario Maker wäre einer der wenigen Titel, wo ich mich wirklich über kostenpflichtigen DLC freuen würde. Das Update ist ja schön und gut, aber die drei Teile reichen einfach hinten und vorne nicht!
Du musst aber bedenken, dass die 3 neuen Elemente in jedem Stil einwandfrei funktionieren müssen und somit sind 3 Elemente dann so wie 12 Elemente, 3 für jeden Stil. Solange doch weitere Uldates kommen ist es doch schön.
Das 1. Update verbesserte das Item-System und fügte Checkpoints hinzu
Das 2. Update fügt 3 neue Elemente hinzu
Für das 3. Update würde ich mir wünschen, dass Nintendo die maximale Zeit anhebt.
Nintendo weiß um das Potential von Super Mario Maker und ich denke mal, dass die ein oder andere Sache eventuell noch kommen könnte. Der Umfang ist so schon riesig, bedenke alle 4 Stile, aber mit jedem weiteren Element werden neue Levelideen möglich.
Fox81 schrieb am
Grandios! ich freu mich auf neue Shooter Level!
Ich hoffe es kommen in regelmäßigen Abständen weitere erweiterungen!
Genial wäre z.B. wenn die Extra Figuren aus den Fragezeichen-Pilzen auch die Feuerblume aufnehmen könnten!
Josch schrieb am
Mario Maker wäre einer der wenigen Titel, wo ich mich wirklich über kostenpflichtigen DLC freuen würde. Das Update ist ja schön und gut, aber die drei Teile reichen einfach hinten und vorne nicht!
The_Outlaw schrieb am
Strike, endlich die P-Warp-Türen!! So sehr ich die Spukhäuser als Kind gehasst habe, so sehr schätze ich sie heute und habe riesige Lust, da mal was rätsellastiges zu bauen.
4P|IEP schrieb am
Neue Bauteile? Verdammt, ich muss kündigen.
schrieb am

Facebook

Google+