Xenoblade Chronicles X: Zwei Videos: Kämpfe gegen große und kleine Monster - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
3D-Rollenspiel
Entwickler: Monolith Soft
Publisher: Nintendo
Release:
04.12.2015
Test: Xenoblade Chronicles X
90

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Xenoblade Chronicles X
Ab 49.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xenoblade Chronicles X: Zwei Videos zeigen das Kampfsystem

Xenoblade Chronicles X (Rollenspiel) von Nintendo
Xenoblade Chronicles X (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Nintendo Japan hat zwei weitere Videos aus Xenoblade Chronicles X veröffentlicht, die erneut Ausschnitte aus dem Kämpfen zeigen. Zu sehen sind Duelle mit kleinen und großen Monstern - sowohl alleine als auch in einer Gruppe. Grundlegend sollen sich die Kämpfe an Xenoblade Chronicles orientieren, aber schneller und flüssiger ablaufen, da man z.B. direkt zwischen Nahkampf- und Fernkampfattacken wechseln kann.

Neben den automatischen Standard-Angriffen gibt es komplexere Techniken oder Spezialfähigkeiten, die sogenannten Künste, die jeweils einem bestimmten Farbschema zugeordnet sind und unterschiedliche Kampfaspekte repräsentieren: Nahkampf, Attacken aus der Entfernung, Unterstützung und Abschirmung. Spezialfähigkeiten können vom Spieler je nach Belieben in die Aktionsleiste am unteren Bildschirmrand gezogen werden. Stärkere Künste sollen eine Abklingzeit haben, während schwächere Vertreter ohne "Cool Down" auskommen. Die Effektivität der Angriffe in Bezug auf kritische Trefferchance und Co. hängen von der Positionierung und den Trefferzonen ab. Manche Gegner weisen z.B. Schwachstellen am Rücken auf oder lassen sich besser von oben oder unten angreifen. Oftmals können sogar bestimmte Teile des Gegners gezielt unter Beschuss genommen und abgetrennt bzw. zerstört werden.

Letztes aktuelles Video: Kampfsystem-Video 1 Japan


Letztes aktuelles Video: Kampfsystem-Video 2 Japan


Quelle: Nintendo Japan

Kommentare

Thorgal schrieb am
Eliteknight hat geschrieben:1.30 min ohne Spannung auf einen mob gekloppt, der ausser viel HP nix drauf hatte...sieht nach spannenden fights aus, wenn man schon gegen so ein "normalo" mob solange drauf ballern muss, ohne das der skills erfordert...
Das KS aehnelt sehr den Vorgaenger und da brauchte man durchaus einen entsprechend ausgestatteten und hoch gelevelten Verbund, um diverse Gegner zu erledigen. Ist ja nicht so das es bei jedem Gegner etliche Stunden an Vorbereitung und aufpowern erfordern muss. Oder hast du etwas sowas erwartet ? Das Spiel ist ja schliesslich nicht von From Software wo jeder teil unbedingt noch uebertriebener schwer ausfallen muss. Ich fuer meinen Teil will auch mal ein Spiel, das ich geniessen kann und mich nicht an jeden Gegner nur ueberlegt heran tasten kann, wie es zB bei Bloodborne der Fall waere.
Eliteknight schrieb am
1.30 min ohne Spannung auf einen mob gekloppt, der ausser viel HP nix drauf hatte...sieht nach spannenden fights aus, wenn man schon gegen so ein "normalo" mob solange drauf ballern muss, ohne das der skills erfordert...
rekuzar schrieb am
Die Laserwaffen haben ja mal überhaupt keinen Bums, wirkt wie nen Lufthauch.
scapegrace schrieb am
Morgen ist auch noch ein japanischer Stream, wo sie sich auf die Mechs und die Onlinekomponente fixieren.
schrieb am

Facebook

Google+