The Legend of Zelda: Breath of the Wild: Soll laut Satoru Shibata im nächsten Jahr für Wii U erscheinen - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Rollenspiel
Publisher: Nintendo
Release:
03.03.2017
03.03.2017
Test: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
91
Test: The Legend of Zelda: Breath of the Wild
91
Jetzt kaufen ab 47,99€ bei

Leserwertung: 80% [1]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Ab 58.95€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

The Legend of Zelda (Arbeitstitel) soll laut Satoru Shibata im nächsten Jahr für Wii U erscheinen

The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Rollenspiel) von Nintendo
The Legend of Zelda: Breath of the Wild (Rollenspiel) von Nintendo - Bildquelle: Nintendo
Im Zuge der Ankündigung von The Legend of Zelda: Twilight Princess HD für Wii U hat Satoru Shibata (Präsident von Nintendo of Europe) in der aktuellen Nintendo-Direct-Ausgabe bestätigt, dass sich The Legend of Zelda (Arbeitstitel) weiterhin für Wii U in Entwicklung befindet und im kommenden Jahr erscheinen soll. Am Ende des Trailers zu The Legend of Zelda: Twilight Princess HD ist jedenfalls eine kurze Videosequenz aus dem (verschobenen) Spiel zu sehen (ab 2:15 Min.). Während der Nintendo-Direct-Präsentation wurde ebenso verkündet, dass bestimmte Speicherdaten aus The Legend of Zelda: Twilight Princess HD vom Wolf-Link-amiibo in das neue Spiel übernommen werden können.

Außerdem wurden The Legend of Zelda: Phantom Hourglass und The Legend of Zelda: Spirit Tracks kurz nach der Direct-Präsentation auf der Virtual Console für Wii U veröffentlicht. Bis zum 19. November können Spieler, die einen der beiden Titel für 9,99 Euro erwerben, das jeweils andere Spiel auf derselben Wii U zum halben Preis bekommen.


Quelle: Nintendo
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
ab 47,99€ bei

Kommentare

greenelve schrieb am
eigentlichegal hat geschrieben:
AtzenMiro hat geschrieben:Aber nun ja, Zelda hat sich noch nie um ein lebendige und nachvollziehbare Welt bemüht, ist ja auch kein RPG, daher wayne.
Ich glaube, wir haben eine vollkommen unterschiedliche Vorstellungen, was wir unter den von dir genannten Buzzwords eigentlich verstehen....
Ich glaube da hat jemand noch nie ein Zelda gespielt. :|
Allein die Figuren in Majoras Mask mit ihren Tagesabläufen. Oder generell die NPC, denen immer wieder Leben nachgesagt wird, anstatt nur eine questgebende Hülle zu sein. Auch die Welt selber...aber was erzähl ich, wenn scheinbar nur RPGs* eine lebendige und nachvollziehbare Welt vermitteln können...
...warte, wird hier Zelda für etwas kritisiert, was wayne ist? Warum es dann als Kritik erwähnen? oO
*interessanterweise wird Zelda, gerade im englischsprachigen Raum auch unter RPG einsortiert. :Blauesauge:
eigentlichegal schrieb am
Antiidiotika hat geschrieben: Weil es einen besseren Eindruck macht, als das gezeigte.
Ich war damit tatsächlich zufrieden mit dem was gezeigt wurde. Ich weiß, das ist selten geworden. Für mich hat dieser Trailer mehr die Grundstimmung verkaufen sollen als alles andere.
Antiidiotika hat geschrieben:Es wurde schon vielerseits gesagt, dass bsp. einer der letzten Trailer recht leere Welten zeigten.
Im Endeffekt hat Nintendo genau das gemacht, was viele auch hier im Forum stets gefordert haben: Wenigstens ein kleines bisschen Material aus dem Zelda zu zeigen. Und wenn ich die bisher gezeigten Bilder mal zusammen nehme, dann ergibt sich für mich nicht der Eindruck einer leeren Welt. Nehmen wir zum Beispiel das Video, bei dem Miyamoto und Aonuma zusammen eine Sequenz aus dem Zelda zeigen. Miyamoto erwähnt zum Beipsiel in einem Waldabschnitt, dass er Glühwürmchen und Früchte an den Bäumen sehen würde, die ich auch in dem besten Analysevideo nicht sehen konnte. Ebenso erwähnt Aonuma in dem Video, dass die Früchte und Bäume sich Jahreszeiten unterwerfen (weiß Gott, wie genau sich das dann im Spiel äußert). Das alles spricht für mich für eine sehr lebendige, detailreiche Welt.
Antiidiotika schrieb am
eigentlichegal hat geschrieben:
Antiidiotika hat geschrieben:Da wär es cool gewesen, bsp. Schloß Hyrule in voller Pracht oder einen schönen Dungeon Zugang zu zeigen.
Und das hätte dann deinen Kritikpunkt, der leeren Spielwelt inwiefern lebendiger erscheinen lassen?
Weil es einen besseren Eindruck macht, als das gezeigte. Es wurde schon vielerseits gesagt, dass bsp. einer der letzten Trailer recht leere Welten zeigten.
eigentlichegal schrieb am
AtzenMiro hat geschrieben:Naja, grafisch sieht es nun wirklich nicht toll aus, die leere "Steppe", oder was es sein soll, sieht typisch generisch aus, gefällt mir überhaupt nicht.
Entweder weißt du nicht, was generisch bedeutet, oder ich sollte es nochmal nachschlagen. Aber definitiv ist nach meiner Wortinterpretation Zelda in keinster Weise generisch. Ich könnte dir nicht ein einziges Spiel nennen, was auch nur näherungsweise in diese Designrichtung geht. Vielleicht irgendwelche Indies, die ich nicht kenne, aber von den Majors geht nun wirklich nichts in diese Richtung. Inwiefern das generisch sein soll, erschließt sich mir nicht.
AtzenMiro hat geschrieben:Aber nun ja, Zelda hat sich noch nie um ein lebendige und nachvollziehbare Welt bemüht, ist ja auch kein RPG, daher wayne.
Ich glaube, wir haben eine vollkommen unterschiedliche Vorstellungen, was wir unter den von dir genannten Buzzwords eigentlich verstehen....
AtzenMiro hat geschrieben:Was mich aber schon wieder ärgert ist die Amiibo-Vorauskündigung für den TP-Remake. Sowas kotzt einfach nur noch an.
Wieso? Es ist nicht der/das einzige Amiibo, was damit funktioniert. Oder stört dich, dass es dafür extra ein Amiibo gibt?
Antiidiotika hat geschrieben:Da wär es cool gewesen, bsp. Schloß Hyrule in voller Pracht oder einen schönen Dungeon Zugang zu zeigen.
Und das hätte dann deinen Kritikpunkt, der leeren Spielwelt inwiefern lebendiger erscheinen lassen?
Antiidiotika schrieb am
eigentlichegal hat geschrieben:
Antiidiotika hat geschrieben:Man muss aber auch sagen, dass diese Steppenlandschaft aber auch etwas karg ist. Eben eine Steppe. ^^
Ich frage mich, was für dich "voll" gewesen wäre für ein 5 Sekunden Ausschnitt aus einem Spiel....
Naja, dieser 5 Sekunden Spot beginnt eigentlich cool und zeigt dann eine Steppe. Da wär es cool gewesen, bsp. Schloß Hyrule in voller Pracht oder einen schönen Dungeon Zugang zu zeigen.
schrieb am

Facebook

Google+