Pokémon Tekken: Das japanische Arcade-Spiel "Pokkén Tournament" erscheint weltweit für Wii U - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Arcade-Action
Release:
18.03.2016
Test: Pokémon Tekken
62

“Pokémon Tekken setzt sich nicht nur mit dem Namen zwischen alle Stühle. Trotz ordentlicher Kampfmechanik ist das Prügeln mit Pikachu & Co nur ein solides Kampfspiel für Einsteiger.”

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Pokémon Tekken
Ab 52.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Pokémon Tekken: Das japanische Arcade-Spiel "Pokkén Tournament" erscheint weltweit für Wii U

Pokémon Tekken (Action) von Bandai Namco / Nintendo
Pokémon Tekken (Action) von Bandai Namco / Nintendo - Bildquelle: Bandai Namco / Nintendo
The Pokémon Company International und Nintendo haben die Veröffentlichung von Pokémon Tekken für Wii U angekündigt. Pokémon Tekken, das bislang unter dem Titel Pokkén Tournament nur als Arcade-Spiel in Japan verfügbar ist, wird im Frühling 2016 weltweit erscheinen. Trotz der irreführenden Bezeichnung, werden im Spiel keine Charaktere aus Tekken enthalten sein, stattdessen treten in dem Kampfspiel diverse (direkt steuerbare) Pokémon in allerlei unterschiedlichen Arenen gegeneinander an. Vom Hersteller heißt es weiter: "Dank der intuitiven Spielsteuerung finden Spieler mit unterschiedlichen Fertigkeiten gleichermaßen Zugang zu diesem Kampfspiel und können die beeindruckende Grafik bewundern, welche die Größe und Stärke jedes einzelnen Pokémon hervorhebt."

"Pokémon Tekken vereint die besten Elemente dieses traditionellen Kampfspiels mit einem authentischen Pokémon-Erlebnis", so J. C. Smith, Leiter der Abteilung für Verbrauchermarketing bei The Pokémon Company International. "Die Fans werden davon begeistert sein, ihre Lieblings-Pokémon in noch nie dagewesener Weise kämpfen sehen zu können."

Folgendes Bildmaterial stammt aus der Arcade-Version:

Screenshot - Pokémon Tekken (Wii_U)

Screenshot - Pokémon Tekken (Wii_U)

Screenshot - Pokémon Tekken (Wii_U)

Screenshot - Pokémon Tekken (Wii_U)

Screenshot - Pokémon Tekken (Wii_U)

Screenshot - Pokémon Tekken (Wii_U)

Screenshot - Pokémon Tekken (Wii_U)

Screenshot - Pokémon Tekken (Wii_U)

Screenshot - Pokémon Tekken (Wii_U)


Quelle: The Pokémon Company International und Nintendo

Kommentare

AtzenMiro schrieb am
Naja, man braucht ja nur die Endstadium-Form eines Pokemon, nicht seine Vorversionen. Dann sollten es deutlich weniger als 100 werden. Und wer weiß, vielleicht bekommen die ganzen Pokemon nicht alle ihre eigenen 20 Movesets, sondern teilen sich die Movesets wie z.B. die Helden in Smash Bro. So sollte der Aufwand dann wesentlich geringer sein und nur noch eine Frage von Skins.
hungrigerhugo87 schrieb am
Würde es sich nicht auf die bekanntesten Pokemon beschränken sondern wären die ersten 150 definitiv dabei, ich würde es kaufen. :) Aber wahrscheinlich wird man als Fan der blau/rot Generation, der vllt noch eine Handvoll aus den silber/gold Varianten kennt ziemlich viele Fragezeichen über dem Kopf haben. :D
Yui-chan schrieb am
Kenne nur die 151 und ein paar von den Gold/Silber.
Der Rest kann mir gestohlen bleiben.
Ich kenne nur das Pokémon meiner Jugend und habe keinen Bock, die neuen Viecher auswendig zu lernen.
Aber immerhin kann man schonmal Pikachu spielen ^_^
Modern Day Cowboy schrieb am
flitzpiepe hat geschrieben:Erinnert mich an Pokémon Stadium fürs N64. Sieht vielversprechend aus!

Jop, nur dass es eben mal ein Echtzeit Pokemon Spiel ist :D
Ich freu mich drauf.
BigEl_nobody schrieb am
War abzusehen das es kommt. Frage ist nur wie es umgesetzt wird, wie komplex das Kampfsystem ist, wie viele Pokemon zur Verfügung stehen und welche Spielmodi es geben wird.
Und bei all diesen Punkten habe ich ehrlich gesagt noch meine Zweifel. Könnte am Ende auch ein halbgarer Port werden mit kaum Inhalt, der sich gefälligst durch den Pokemon Theme von allein verkaufen soll.
schrieb am

Facebook

Google+