Capcom: Neues Resident Evil für Wii U? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Unternehmen
Entwickler:
Publisher: Capcom

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Capcom: Denkt über neues Resident Evil für Wii U nach

Capcom (Unternehmen) von Capcom
Capcom (Unternehmen) von Capcom - Bildquelle: Capcom
Im Gespräch mit dem offiziellen Nintendo Magazin hat Koshi Nakanishi, der Mann hinter Resident Evil: Revelations, sein Interesse an der Wii U bekundet. Der Reiz der neuen Konsole geht für ihn hauptsächlich davon aus, dass man mit dem Gamepad und dem zweiten Bildschirm frische Ideen verwirklichen könnte, die nur dort funktionieren würden.

"Wenn ich an einem Spiel für die Wii U arbeiten würde, dann würde ich definitiv etwas erschaffen wollen, was auf einer anderen Hardware nicht möglich ist"
, so Nakanishi. "Der separate Bildschirm des Gamepads bietet so viele Möglichkeiten und das Spielen am Bildschirm würde dazu beitragen, die Spielerfahrung auf eine Art zu teilen, wie es auf dem 3DS nicht möglich war. Ich glaube, wir könnten ein einzigartiges und spaßiges Resident Evil-Spiel entwickeln."

Bisher handelt es sich jedoch nur um Gedankenspiele - konkret ist noch kein Ableger für die Wii U offiziell angekündigt. Doch in der Vergangenheit zahlte sich die Kombination aus Capcom und Nintendo bereits aus: Auf dem GameCube erschien exklusiv sowohl das hervorragende Remake Resident Evil als auch das Prequel Resident Evil Zero.

Kommentare

Sir Richfield schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:Ich verstehe Zero Mission trotz der großen Mühe und dem Epilog doch eher als Remake.
Ist es ja auch - deswegen sage ich ja, WENN ein Remake, dann bitte mit so viel Mühe wie von Metroid nach Zero Mission.
...ich will einfach Metroid 5...mit Story...Samusmutant vs. Förderation
JA! ;)
Zero7, ich glaube (hoffe), was Kid Icarus meint, ist dass mit heutiger Technik und Speicherplatz im 2D Bereich mehr drin ist und er deshalb die Grafik so detailreich möchte wie Shake Dimension.
Ein zuckersüßes Metroid will hoffentlich keiner!
(Obschon - warum sollte es nicht mal einen Planeten geben, auf dem nicht nur horrible Monster rumlaufen? Hey, Ridley sah mal so was ähnliches wie niedlich aus. ;) )
Um wieder zum Thema zu kommen, man sieht deutlich, dass sich viele Leute von einer Franchise erhoffen, dass sie zwar an die moderne Zeit angepasst wird - aber ihre Wurzeln darf sie nicht verlieren.
Wer aus einem Survival-Horror Spiel ein CoD macht, der wird eine schlechte Zeit haben.
Wie man sowas richtig machen (und mit DLC verbocken) kann, zeigt XCOM.
Ist konsolenkonform, aber dennoch genug X-COM, um gemocht zu werden. (Hat auch ähnlich horrible Bugs wie X-COM)
Cpt. Trips schrieb am
Beam02 hat geschrieben:Ein Port von Resi 6 wäre schonmal ein Anfang. Das Spiel würde ich mir auch glatt noch ein zweites Mal kaufen. Naja, solange Capcom das Niveau von Revelations und Teil 6 aufrechterhalten oder noch steigern kann mache ich mir keine Sorgen. Das Inventar per Pad auswählen zu können wäre schon ausreichend fürs erste. Mit dem Digipad in Echtzeit durchs Inventar zu wühlen wird in Teil 6 manchmal anstrengend, besonders wenn es um Granaten geht. Warum wechselt man bitte auf die voherige Waffe zurück, sobald man eine Granate geworfen hat? Komische Designentscheidung.
Also Go! Capcom, ich warte. Wie wäre es z.B. mit einem ganzen Teil im Stil der Jake-Kampagne? Das wäre traumhaft.
Ich liebe diesen trockenen Internethumor.
Zero7 schrieb am
Wulgaru hat geschrieben:
@Metroid
Die Grafik von Fusion/Zero Mission sind bereits in einer ganz anderen Liga als Super Metroid...heute würde ein Sprite-Spiel sicher noch viel besser aussehen.....aber....Super Metroid sieht auch noch nicht völlig Scheiße aus. Es ist ein hübsches SNES-Spiel und das geht auch heute noch.
Unterschreibe ich so. Deshalb finde ich es auch unnötig es zu remaken. Der Sprung von Metroid 1 zu Metroid: Zero Mission war da viel größer.
Wulgaru hat geschrieben: ...ich will einfach Metroid 5...mit Story...Samusmutant vs. Förderation
Oh YES YES YES! Bitte endlich Metroid 5 nach Fusion!
Kid Icarus hat geschrieben: Also, ein zweidimensionales Metroid im Grafikstil von ~ Wario Land: The Shake Dimension (Sprites, siehe Beispielvideo) stelle ich mir richtig awesome vor.
Nee, würde glaube ich nicht zu Metroid passen, damit meine ich gar nicht das farbenfrohe Setting von Wario Land, auch sonst wäre das denke ich nicht gut...
Kid Icarus schrieb am
Wulgaru hat geschrieben: Grafik von Fusion/Zero Mission sind bereits in einer ganz anderen Liga als Super Metroid...heute würde ein Sprite-Spiel sicher noch viel besser aussehen.....aber....Super Metroid sieht auch noch nicht völlig Scheiße aus. Es ist ein hübsches SNES-Spiel und das geht auch heute noch.
Also, ein zweidimensionales Metroid im Grafikstil von ~ Wario Land: The Shake Dimension (Sprites, siehe Beispielvideo) stelle ich mir richtig awesome vor. Ich gehe allerdings davon aus, dass man die Serie Metroid erneut neu erfinden will - auch wenn ich persönlich lieber eine Evolution von Other M haben würde, was in meinen Augen großartig war und leider zu Unrecht niedergemacht wurde ... :|
Wulgaru schrieb am
@Topic Resiblubak
@Metroid
Die Grafik von Fusion/Zero Mission sind bereits in einer ganz anderen Liga als Super Metroid...heute würde ein Sprite-Spiel sicher noch viel besser aussehen.....aber....Super Metroid sieht auch noch nicht völlig Scheiße aus. Es ist ein hübsches SNES-Spiel und das geht auch heute noch.
@Richfield
Ich verstehe Zero Mission trotz der großen Mühe und dem Epilog doch eher als Remake. In seiner allerbesten Form wie es sonst nur Capcom mit Resi 1 (ha Topic) gemacht hat...aber wenn man sich vorher mal durch den ersten Teil (gekaut) hat...fand man sich bestens zurecht. Das kann man ja von einem Returns nicht sagen. Weil ich DKC gespielt habe, kannte ich trotzdem keinen Level.
...ich will einfach Metroid 5...mit Story...Samusmutant vs. Förderation
schrieb am

Facebook

Google+