3D-Rollenspiel
Entwickler: Panther Software
Publisher: THQ
Release:
kein Termin
Test: Metal Dungeon
49

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox: Metal Dungeon Interview

Das erste angekündigte Rollenspiel für Xbox, Metal Dungeon von Panther Software (in Japan bekannt for allem für Space Griffon und PS/Dreamcast Support) war rechtzeitig zur Tokyo Game Show 2001 schon zu 70% fertiggestellt.

Die Kollegen von Core Magazine haben die Gelegenheit ergriffen, den neuesten Informationen in einem Interview mit Manager Takeshi Nakazawa nachzugehen...

  • CM: Wann haben Sie mit der Entwicklung von Metal Dungeon begonnen?


  • TN: Letzten Sommer, ungefähr im Juli 2000.

  • CM: Auf der TGS wurden ja schon ein paar Szenen aus Metal Dungeon gezeigt. Wie weit ist das Spiel denn entwickelt, und haben Sie schon eines der finalen Xbox-Entwickler Kits bekommen (XDK Beta)?


  • TN: Das Spiel ist schon zu 70% fertiggestellt, und wir warten noch auf die endgültigen Kits

    CM: Können Sie uns etwas über die Story des Spiels erzählen?

    TN: Das Spiel dreht sich um Reinforcer, das sind Menschen mit Cyborg-Körperteilen. Es gibt zehn unterschiedliche Arten, die man nach Fähigkeiten gruppieren kann. Der Spieler stellt sich seine Gruppe nach Belieben zusammen.

  • CM:Wie viele Arten von Gegner wird es geben?


  • TN: Wir planen 80 verschiedene Gegner einzubauen.

  • CM: Können Sie das Kampfsystem erläutern?


  • TN: Der Reise-Bildschirm ändert sich, wenn man auf Gegner trifft: Die Charaktere und ihre Statusanzeige sind unten auf dem Bildschirm, die Feinde und deren Anzeige oben auf dem Bildschirm zu sehen. Der Kampf läuft vollständig in Echtzeit ab. Das Kampfsystem enthält vier Haupt-Befehle: Angriff, Magie, Gegenstand und Abwehr, für die es auch weitere Unterbefehle gibt.

  • CM: Werden die Spieler die Kamera frei bewegen können?


  • TN: Die Spieler können unterschiedliche Kamerawinkel auswählen, aber es wird keine Oberflächen-Gebiete geben, nur Dungeons.

  • CM: Warum haben Sie sich dafür entschieden, Metal Dungeon für die Xbox zu entwickeln?


  • TN: Wir haben uns in den Geist und die Hinwendung verliebt, die Microsoft für die Xbox zeigt. Es ist eine ausgezeichnet konzipierte Konsole, und man kann leicht Spiele dafür entwickeln.

  • CM: Trotzdem erhält die Xbox nicht so viel Unterstützung in Japan, wie in Amerika. Beunruhigt Sie das?

  • TN: Es mag einige Entwickler geben, die sie nicht unterstützen - aber ich glaube ihre Popularität wir beim Erscheinen dramatisch wachsen.

  • CM: Gibt es Pläne, Metal Dungeon diesen Herbst in den USA oder in Europa herauszubringen?


  • TN: Außerhalb von Japan plannen wir das Spiel auch in Nord Amerika herauszubringen.

  • CM: Bedeutet das, dass Metal Dungeon auch auf der E3 im nächsten Monat gezeigt wird?


  • TN: Leider wurde darüber noch nicht entschieden.

    (Quelle: Core Magazine
    Übersetzung (c) 2001 4Players)

    Kommentare

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
    schrieb am

    Facebook

    Google+