Ego-Shooter
Entwickler: id Software (PC) / Vicarious Visions (Xbox)
Publisher: Activision
Release:
15.11.2009
kein Termin
07.04.2005
Test: Doom 3
86
 
Keine Wertung vorhanden
Test: Doom 3
82
Jetzt kaufen ab 9,49€ bei

Leserwertung: 78% [32]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Doom 3 für die Xbox bestätigt

Auf der E3 wurde zwar bereits auf der Microsoft-Pressekonferenz ein erster Trailer gezeigt, aber heute haben Entwickler id Software und Publisher Activision noch einmal offiziell bestätigt, dass der sehnlich erwartete Ego-Shooter Doom 3 auch für die Xbox erscheinen wird. Leider gaben beide Unternehmen noch keinen Releasetermin bekannt, so dass wir uns wohl noch einige Zeit gedulden müssen.

Doom 3
ab 9,49€ bei

Kommentare

4P|Link schrieb am
Keine Beleidigungen im Forum!
PLUG schrieb am
..huch..da hab´ich wohl einige Pickelgesichter nervös gemacht :D
Cabal2k schrieb am
Weiß garnicht was ihr alle mit Doom3 habt....für mich sind die kommenden Shooter 3 ganz andere Spiele.
Half-Life 2, Halo 2 und Call of Duty....
die drei werden die Hammerbrecher der nächsten 12 Monate. Und an die Grafik von HL2 kommt eh nix ran...auch kein d3.
Und noch kurz zum Thema: Doom3 wird auf der Xbox mal abgesehen von der Auflösung bestimmt die selbe Grafik haben wie auf dem PC. Und um genau diese Grafik am PC darzustellen wird man garantiert mind. 2 Ghz + Geforce 5 + 512 MB Ram haben müssen.
Greets
C2k
SchmalzimOHR schrieb am
@Geneva wenn du deine kleinen Prügelspielchen magts mag das in Ordnung sein.
Auch wenn du Scheinwerferaugen ala Ranma magst freut mich für dich.
Nur gibt es Leute die wollen kein Tekken 4000 Ultra Turbo Challenge Pro sondern die wollen anspruchsvolle Spielchen.
Wenn es dir reicht mit 10 Buttons rumzuhantieren und dich an ein paar Blitzlichteffekten aufzugeilen Oooookayyy tolerieren wir.
Aber es gibt einen grossen Teil von Spielern die das nicht mögen.
Denen reicht es nicht nur auf die animierten Titten von einer Animaschlampe zu glotzen.
Und während ihr Halo spielt spielen wir eben Battlefield.
Und im Gegensatz zum Konsolenbereich gibt es keine Mutterfirma die sagt was man auf ihrer Konsolen sehen darf und was nicht(es lebe Postal²).Es gibt auch keine Palbalken.Und das beste ist die wirklich guten und harten Ego Shooter kommen sowieso zuerst auf dem Pc.
@Halo2 Fans
Wenn ihr Halo2 geil findet respektiere ich das.
Ihr könnt wirklich gerne mit diesen Sci-Fi Waffen lustige bunte strahlen auf lustige bunte polygonirgendwase verschiessen.
Ich schiess lieber auf Alleirte oder Axenmächte wahlweisse in Panzern,Flugzeugen und in aller Arten von Kriegsschiffen.
hellclaw schrieb am
Also ich für meinen Teil denke auch, dass die X-Box - Fassung die ´Medium- Detail´ Variante wird. Auch wenn sie ne verdammt leistungsstarke Konsole is (s. HALO2 Demo), wird sie bei Doom3 n büschen kürzen müssen. Texturkompression hin oder her, 64MB SHARED memory is da n büssel knapp.
Und wer schreibt immer den S H I C E von wegen die XBox muss auf DX- Basis programmiert werden? DirectX- Komponenten werden beim Developer Kit lediglich zur Verfügung gestellt, das zwingt aber keinen dazu, auch über diese Schnittstelle zu programmieren oder? Es ist n NVidia- Chip drin, und der kann mit OpenGL- Befehlen unabhängig von Treibern oder unified sources bestens umgehen, wie man wohl ausreichend gesehen hat mittlerweile... :twisted:
schrieb am

Facebook

Google+