Xbox: PSP-Emulator entwickelt? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

PSP-Spiele auf der Xbox?

Wie Xbox-Scene.com vermeldet, entwickelt ein Freak (siehe Webseite) offenbar einen PSP-Emulator für die Xbox. Zwar ist nicht klar, wie seriös diese Ankündigung ist, doch werden wir es wohl am 1. Oktober erfahren, wenn das Programm (zumindest eine BETA-Version) veröffentlicht werden soll. 

Kommentare

johndoe-freename-2320 schrieb am
viel spaß mit dem formlel 1 spiel der psp wünsche ich jetzt schon allen xbox besitzern.
wieso sollte man ein ridge racer auf seiner xbox mit miesen texturen zocken, anstatt auf ein richtiges xbox rennspiel zurückzugreifen?
@terminator 10
bezeichne meinen post doch nicht als \"dumm\", nur weil du nicht verstehst, was ich meine....
johndoe-freename-82216 schrieb am
es gibt auch einen Ps2 Emulator, der allerdings enorm schwer zu konfigurieren ist
Max Headroom schrieb am
Das uns hier ein neues PSP-In-A-Box Wunder entgegenkommt, bezweifle ich. Man kann mehr als froh sein, wenn man das Bootmenu und ein paar Homebrew-Demos sehen kann.
Das nun mit den ersten Versionen auch ein paar kommerzielle Titel abspielbar sein werden, das glaube ich nicht so ganz. Schliesslich ist die PSP ein bisschen komplizierter als Nintendos DS, und selbst der ist nun alles andere als \"spielfähig\" emuliert. Bis jetzt dienen die Nextgen-Emulatoren (DreamCast, PS2, GC, NDS, ...) als Debugger, mit denen man gerademal den Code testen kann, bevor man ihn per Linkkabel an die Konsole direkt schickt um ihn dort nativ auszuführen. Es ist zwar kein grösseres Problem, zu bekannten CPUs die Datenblätter in Softwareform zu giessen, doch was die Custom-Chips angeht, liegt *dort* der Hund begraben. Siehe die DreamCast oder Saturn-Emulatoren. Man kann froh sein, dass die CPUs klappen, aber die Grafik- & Sound Emulation ist dort noch in den Kinderschuhen. Eine 3D-Maschine ist eben ein *bisschen* komplizierter als die guten alten 8/16-Bit Maschinen.
Deshalb kann ich mir zwar ein Programm vorstellen, das PSP-Code ausführt und Bitmaps anzeigt. Aber ein Emu, auf der die 3D-Effekte einem entgegenwabbern, wird er so schnell nicht werden. Schliesslich ist die PS2 Graphics Synthesizer immer noch nicht fertig entschlüsselt. Man schaue sich nur die jetzige PS2-Emulationen an. Alles saubere Developer-Maschinen, aber keine \"brauchbare\" Games-Emulatoren darunter.
@Hyronymus:
Emu´s sind immer Bullshit egal wie gut manche laufen. Will ich ich von dem Medium absolut 100% Spass kommt man am Original NIE vorbei.
\"Spass\" benötigt keine kopplung an die Hardware (^,-).
Wenn man einige Probleme hat, die Hardware bei sich in vernünftiger Form lauffähig parat zu haben - sei es weil die 25-Jahre alte Platine geschrottet ist oder die Spiele-ROMs einen Kurzschluss haben - kann eine...
schrieb am

Facebook

Google+