Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

XBox mit Spezialchip von NVidia

NVidia wird für die im nächsten Jahr erscheinende Xbox von Microsoft nicht nur den Grafikchip zur Verfügung stellen, sondern auch einen Spezialbaustein mit dem Namen "Xbox Media Communication Processor", kurz MCPX. Dieser Chip wird laut NVidia rund 6 Millionen Transistoren enthalten, und soll in einem 0,15-µm-Prozess mit sieben Metalllagen zu fertigen sein...

Der MCPX besteht aus 2 DSPs und übernimmt eine ganze Reihe von Kommunikations- und Berechnungsaufgaben. So wird über ihn die breitbandige Internet- und LAN-Anbindung, sowie die Soundfunktionen abgewickelt. Zusätztlich enthält der Chip eine USB- und eine Speicherschnittstelle. Somit gibt es dann nur einen Chip für Sound, Modem, Netzwerk und einige Funktionen der North- und Southbridge herkömmlicher PCs. Eine Entwicklung, die wohl die Endverbraucherpreise der XBox positiv beeinflussen wird.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+