Action-Adventure
Entwickler: Starbreezw
Publisher: SWING!
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

SWING! präsentiert zweites Xbox-Spiel

Die SWING! Entertainment Media AG kündigt ihr zweites Spiel exklusiv für die Xbox an: The Cleaners soll TV-Adventure und Shooter mit verblüffendem Gameplay verbinden. Durch diesen Mix wird sowohl für explosive Action als auch herausfordernde Puzzle-Elemente gesorgt sein. Das Hauptmerkmal: Der Titel spielt auf typische Action-Serien der 80er-Jahre bezüglich Stil, Ästhetik und Inhalt an. Hinsichtlich der Storyline planen SWING! und Entwickler Starbreeze mit einem Drehbuchautor zu kooperieren, der über umfangreiche Erfahrung auf dem Gebiet der TV-Adventures verfügt. Jede Mission des Spiels beruht auf einer völlig eigenständigen Episode; ein gerendertes Intro führt in die jeweiligen Szenen ein...

Die Hauptrollen übernehmen drei Vollprofis - zwei verrät SWING! bereits jetzt: Der Russe Ivan Popov und die Amerikanerin November Rain, Tochter eines amerikanischen Diplomaten und Geheimagenten, die in der Türkei geboren und aufgewachsen ist. Der Spieler schlüpfen in die Rolle eines dieser „Cleaners“. Sein Einsatz beginnt, sobald eine Situation „spezielle” Maßnahmen erfordert und es politisch oder anderweitig unklug wäre, offizielle Kräfte einzusetzen. Gleichzeitig wählen bis zu drei Spieler ihren Protagonisten. Jeder besitzt individuelle Fähigkeiten, spezielle Waffenkenntnisse und charakteristische Talente.

Neuerung im Multiplayer-Modus:
Der Splitscreen-Modus wartet mit einer revolutionären Neuerung auf: In The Cleaners teilt sich der Bildschirm erstmals in bis zu drei Abschnitte. Die Ansicht wird gesplittet, wenn sich die Charaktere in beliebigen Richtungen auseinander bewegen. Treffen sie sich erneut, fügt sie sich wieder zusammen. Spieler agieren unabhängig voneinander, wenden jedoch im Kampf gegen gemeinsame Gegner auch spezielle Team-Taktiken an.

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema!
schrieb am

Facebook

Google+