Xbox Live: Im Gespräch: Xbox Live - eine Bilanz - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Sonstiges
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Im Gespräch: Xbox Live - eine Bilanz

Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft
Xbox Live (Sonstiges) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Erinnert ihr euch noch an die Euphorie im März 2003? Knapp ein Jahr nach dem Start der Xbox feierte der Online-Service von Microsoft Premiere. Und was da alles im Anmarsch war: Voice-Communication, Matchmaking, Friendlists, Content-Download - eine herrlich klingende anglizistische Feature-Welle versprach die paradiesische Couch-Zukunft!

Schon im Juni 2003 tummelten sich 50.000 Europäer im neuen Zocker-Netzwerk; in den USA sogar 500.000. Microsoft wollte bis Jahresende weltweit eine Million Spieler online erreichen und kooperierte sogar mit der US Army, um den GI`s etwas Heimatgefühl in die Fremde zu beamen. So schnell wie Robbie Bach prophezeite, knackte man die Marke zwar nicht, aber im Juli 2004 waren es tatsächlich eine Million Zocker in 24 Ländern. Xbox Live sicherte sich dieses Kundenpotenzial drei mal schneller als AOL - wirtschaftlich und technisch ein Riesenerfolg.

Aber war und ist wirklich alles so herrlich, wie es die Statistik malte? Wie sah und sieht die Online-Wirklichkeit aus? Okay, es gab heiße Rennen mit Project Gotham Racing 2 , wilde Filzballschlachten mit Top Spin und explosive Mech-Kämpfe. Man hat verdammt viel Zeit und Spaß im Netz verbracht. Und momentan sorgen Halo 2 und Pro Evolution Soccer 4 für frischen Wind und rauchende Leitungen.

Doch es gab auch große Dämpfer: Man denke an das ambitionierte, aber letztlich gescheiterte Projekt XSN Sports. Microsoft konnte EA damals noch nicht ins Boot holen und wollte eigene Eishockey- und Basketballtitel unters Volk bringen. Aber erstens stimmte die Qualität von NBA Inside Drive 2004 & Co nicht, und zweitens funktionierten die Ranglisten nicht.

Was gibt es für einen ehrgeizigen Spieler Ärgerlicheres als nicht oder falsch übertragene Ergebnisse? Oder komplett gelöschte Ranglisten, in denen man sich über Wochen hinweg nach oben gekämpft hatte? Damals schob man diese Probleme den zu hohen Server-Belastungen zu. Aber eines schien klar: Man hatte noch nicht die Online-Qualität erreicht, die z.B. EA im PC-Bereich auszeichnete. Auch derzeit sorgen die nicht geahndeten Spielabbrüche in Pro Evolution Soccer 4 für Ärger. Und als Europäer fühlt man sich benachteiligt, wenn man auf die Online-Korbjagd von NBA Live 2005 verzichten muss, die in den USA problemlos läuft. Oder wenn man als Kunden-Schlusslicht auf Angebote wie die Arcade-Klassiker wartet, die in Übersee bereits zum Download angeboten werden.

Knapp 21 Monate nach der Xbox Live-Premiere kann man vielleicht schon eine Bilanz ziehen, die Stärken und Schwächen des Service diskutieren: Seid ihr zufrieden mit Xbox Live? Findet ihr es gut, dass auch EAs Sportspiele mit im Boot sind? Habt ihr euer Jahres-Abo verlängert oder doch nur für den kommenden Monat bezahlt? Was hat euch begeistert, was enttäuscht? Ich bin gespannt auf euer Feedback!

Kommentare

johndoe-freename-75517 schrieb am
Hey Hey..
also ich muss sagen bin jetzt im 2ten jahr online bzw das erste.. aber werde verlängern noch nextes jahr..
und bin so eigentlich voll und ganz zufrieden.. einfach .. schnell .. und unkompliziert..
es unterstützen immer mehr spiele XBL fast jedes..
und das is doch sehr cool..das einzige was noch mehr werden müsste.. wäre der system link.. finde ich..
netzwerk is doch auch was praktisches..
aber egal.. jeder der online spielen will.. sollte sich eine xbox kaufen.. wenn er einen schwachen pc hat.. oder noch mehr zocken will :)
finde den versuch von sony jetzt auf den online zug auf zuspringen zwar schön.. aber ich denke der ist abgefahren.. sony sollte sich mehr auf PS3 konzentriern.. die 2er ist einfach zu leistungs schwach.. bei aktuelleren titeln merkt man das doch ganz schön..
obwohl die xbox auch in die knie geht.. z.b. thief 3..mafia.. ect...
aber egal.. ich schweife ab :)
würde mich freuen wenn die gebühren ein bisscchen runter gehen würden.. und die xb2 auch direkt online anknüpft.. :)
Eisregen121 schrieb am
lol das ihr ist immer wieder witzig.
Aber das beste ist hier immer noch.
vor ein paar wochen schreibe ich dinge über die PS2 was ich negativ finde, und werde zum PS2 hasser abgestempelt. Dann schreibt man was zu Xbox (alle haben das mit der PS2 vergessen) dann denkt man ich ben generell gegen xbox.
Schreibt man was über nintendos firmen philosophi dasn wäre man nintendo hasser. Zudem muss man immer erwähnen das man alle 3 akt. Konsolen hat da sonst sprüche kommen wie, du kennst dich nicht aus, kauf dir mal ne PS\" (Xbox, Cube usw....)
ich weis ja das wir in einer schnell lebigen zeit wohnen. Aber bin ich der einzige der sich die personen merkt die hier immer was schreiben ?
Und mir merke wie wer so drauf ist ?
Man kann nie wirklich das sagen was man denkt, (was natürlich am schreiben liegt und man keinen tonfall hört)immer muss man versuchen alles so zu schreiben das man es den Only fans recht macht.
Noch schlimmer sind dann die, bei denen die jeweilige Konsole die erst konsole ist oder die, die bis jetzt nur auf Sony gesetzt haben.
4P spaltet die nationen. Konstruktive Kretik wird in 95% beschimpft.
Darauf folgen 3-10 beiträge ob man das nicht netter sagen hätte können usw.
Nur mal so am rande, wir erwarten von herstellern inovationen, veränderungen, und bewegen uns selbst seit anbeginn des internets im kreis.
Fällt nur mir das auf oder wie ist das ?
Hatte nix mit XBL zu tun, wollte das nur mal gegnerell los werden, weil ich die beiden da oben (eigentlich ja 3) gesehen habe.
Meronax schrieb am
Das ist jetzt dermaasen Verwirrend das du da schreibst. Was hat wiederlegen mit \"geschichtl\" erzählen zu tun? Wobei wir wieder beim selben punkt wie im anderen threat währen.
Deine wortwahl ist einfach die falsche und dadurch eckst du überall die ganze zeit an. Du hast dir anscheinend meinen text nichtmal durchgelesen. Den meine argumente erklären das deine wortwahl absolut die falsche ist. Wenn jemand anders denkt, teilt es mir bitte mit.
johndoe-freename-72982 schrieb am
Wenn ich das widerlege hat das sehr wohl mit dem Thema zu tun. Also nächstes mal Nachdenken bevor du mal wieder nur Schwachsinn von dir gibst.
Meronax schrieb am
@Ratzepuh
wieso geschichte? Es ist ja nicht so das er dir erzählt hat wie er vor 3 jahren beinahe von britney spears überfahren worden währe. Und als entschuldigung hätte sie ihm 3 jahre hemmunglosen wilden sex versprochen.
Was er hier erzählt ist seine meinung, die hast du zu respektieren. Und das hat nichts mit \"gschichtl\" erzählen zu tun. also denk mal darüber nach bevor du so nen schwachsinn postest der absolut nichts zum thema beitragen kann, außer jemanden anderen anzumotzen.
@Xbl
Ich persönlich habe noch keine XB. Aber durch xbl bekommt das ganze immer mehr reiz. Weil es nicht mehr nur offline spiele gibt, wie es früher auf konsolen ala ps1 snes usw üblich war. Das einzige das die Xb noch nicht hat, ist die grafik wie sie der pc darstellen kann. Das wird sich aber auch ändern wenn dann ps3 und xb2 kommen. Spätestens ab da, wird die konsole richtig konkurenzfähig für den PC.
schrieb am

Facebook

Google+