Stealth-Action
Entwickler: Bits Studios
Publisher: Kemco
Release:
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Kemco kündigt Phoenix an

Laut unseren amerikanischen Kollegen von Gamespy hat sich Publisher Kemco die Rechte an Bits Studios` Stealth-Action-Projekt <4PCODE cmd=DGFLink;name=Phoenix;id=3854> (Arbeitstitel) gesichert, den die Engländer mometan für Microsofts Xbox in Arbeit haben - wir berichteten. Spätere Umsetzungen für PS2 und GameCube seien jedoch schon jetzt wahrscheinlich. Spielerisch soll eine Mischung aus <4PCODE cmd=DGFLink;name=007 Nightfire;id=2817> und <4PCODE cmd=DGFLink;name=Splinter Cell;id=2739> zu erwarten sein. Im Gegensatz dazu wird sich in Phoenix jedoch eine weibliche Protagonistin durch insgesamt acht Szenarien schleichen. Viel mehr wollte man im Moment allerdings noch nicht verraten.

Kommentare

johndoe-freename-2289 schrieb am
naja...viel gute namen sidn halt shcon vergeben und hey..... PHOENIX, SAVAGE.... sind doch richtig schlagkräftige namen..........nicht sowas wie zb. DEAD OR ALIVE XTREME BEACH VOLLEYBALL oder RACING EVOLUZIONÉ....kann sich doch kein mensch einprägen, dann lieber kurz und bündig :P :oops:
Max Headroom schrieb am
Uuuuuuuuralt !
Habe ich längt als MAME-ROM neben mir liegen und passt mit seinen läppischen KBs sogar in den Speicher meiner Armbanduhr! Mir gefiehl die Idee mit dem Schutzschild besonders gut, sowas kannte ich damals nicht. ;)
Dabei frage ich mich schon seit langem: Savage, Phoenix, ... haben heutige Entwickler vielleicht eine Ladehemmung im Bereich der Namensgebung ihrer Spiele ? ;)
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Laut unseren amerikanischen Kollegen von <a href="http://www.gamespydaily.com/news/fullstory.asp?id=4909" target="_blank">Gamespy</a> hat sich Publisher Kemco die Rechte an Bits Studios` Stealth-Action-Projekt (Arbeitstitel) gesichert, den die Engländer mometan für Microsofts Xbox in Arbeit haben - wir <a href="http://www.4players.de/rendersite.php?L ... chteten</a>. Spätere Umsetzungen für PS2 und GameCube seien jedoch schon jetzt wahrscheinlich. Spielerisch soll eine Mischung aus und zu erwarten sein. Im Gegensatz dazu wird sich in Phoenix jedoch eine weibliche Protagonistin durch insgesamt acht Szenarien schleichen. Viel mehr wollte man im Moment allerdings noch nicht verraten.
schrieb am

Facebook

Google+