Auto Modellista: U.S. Tuned:   - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Simulation
Entwickler: Capcom
Publisher: Capcom
Release:
kein Termin
kein Termin

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Auto Modellista: US Tuned – Autosalon eröffnet

Publisher Capcom bringt das Cel-Shading-Rennspiel Auto Medellista hierzulande in einer überarbeiteten Fassung auch auf die Xbox. Auto Modellista: US Tuned soll vor allem durch neue Fahrzeuge und Strecken glänzen und bietet über Xbox Live bis zu acht Spielern die Möglichkeit sich zu messen. Wer schon vor dem Release einen Blick auf die Boliden und Strecken werfen will, der schaut einfach auf der offiziellen Website vorbei, die gerade ihre Tore geöffnet hat.

Kommentare

johndoe-freename-61912 schrieb am
Sieht gut aus datt dingen, mal was anderes auch wenn der cel shading look bei einem rennspiel nicht unbedingt neuland ist ( bei sega gabs das auch schon), könnte es trotzdem mal wieder etwas frischen wind reinbringen.
Die PS2 variante konnte ja nicht so überzeugen, zu wenig strecken und wagen, aber mal sehen was aus der X-Box variante wird!
PS. für meinen rechner würde ich mir das auch kaufen wenn es denn erscheinen würde und gut ist.
AnonymousPHPBB3 schrieb am
Publisher <A href="http://www.capcom-europe.com" target=_blank>Capcom</A> bringt das Cel-Shading-Rennspiel Auto Medellista hierzulande in einer überarbeiteten Fassung auch auf die Xbox. <STRONG>Auto Modellista: US Tuned</STRONG> soll vor allem durch neue Fahrzeuge und Strecken glänzen und bietet über Xbox Live bis zu acht Spielern die Möglichkeit sich zu messen. Wer schon vor dem Release einen Blick auf die Boliden und Strecken werfen will, der schaut einfach auf der <A href="www.capcom-europe.com/minisites/automodellista_UStuned" target=_blank>offiziellen Website</A> vorbei, die gerade ihre Tore geöffnet hat.
schrieb am

Facebook

Google+