Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005
Jetzt kaufen ab 177,99€ bei

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 2: doch mit Festplatte?

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Nachdem sich Spekulationen in letzter Zeit tendenziell gegen die Verwendung einer Festplatte in der Xbox 2 ausgesprochen hatten, sorgt eine Patent-Anmeldung von Microsoft für neuen Zündstoff. Denn das Patent 6,716,102 bezieht sich auf ein "Spielsystem, das eine Festplatte zur Speicherung von Applikationen und anderen Daten" beinhaltet. Von Microsoft dürfte diesbezüglich jedoch erst mit der offiziellen Vorstellung des Xbox-Nachfolgers mit einer Stellungnahme zu rechnen sein.

Xbox 360
ab 177,99€ bei

Kommentare

HerrSchmidt schrieb am
Öh, mal etwas Offtopic...
Sind die neuen Halo2-Pics und die neue Halo2/Bungie Seite nicht wichtig genug in den news erwähnt zu werden?
Max Headroom schrieb am
@Canderouz:
aha der virus der geselschaft...
weisst ja selber nich ma was spam is.
spam is im post. die sig gehört leider nich dazu...
ich muss schon sagen blödheit will gelernt sein.
Nanü ? Hast Du was falsches gefrühstückt ? Oder hat dir nur jemand auf die Füsse getreten ? Du wirkst so ... aggressiv ;)
Das ich selbst Filter für SpamAssassin erstelle und seit über 10 Jahren an \"Beseitigung von Werbemüll\" im Computer (Co-Coder von DXSF-Stripper auf dem Amiga, 2nd der Tools-Competition) auch genügend Erfahrung besitze, hast Du ja nicht gewusst. Tja, Deshalb ist deine Behauptung schonmal weg vom Fenster.
SPAM heisst, dass unerwollte und zumeist kommerzielle Werbung in dein Postfach gefallen ist. Ob die Werbung im Header, im Body, in der Signatur oder in einer beigelegten Powerpoint-Präsentation vorhanden ist, macht absolut keinen Unterschied. Die Werbung kam UNGEWOLLT an, und dies gilt in unserem Kreise als Spam.
Damien Dante hatte in seinen Postings keine ungewollte oder gar kommerzielle Werbung geschrieben. Deshalb verstand ich dein Posting nicht, obgleich zu direkt darunter 4 Zeilen Signatur runtergepackt hast und somit ungewollten Traffic verursacht hast :P
Sch(m)erz beiseite... wenn Du wieder mal so drauf bist und mir unterstellst, ich würde von Spam nichts verstehen, dann begründe dies bittesehr. Wenn möglichst gar mit RFCs.
So 04:30h gleich. Zeit in\'s Stromnetz zu schwimmen.
-=MAX HEADROOM=- - Der Virus der Gesellschaft
johndoe-freename-64918 schrieb am
Max_Headroom hat geschrieben: @Canderouz:
@Damien Dante
manchmal frage ich mich wie man so viel spam in einen post packen kann
Spam ? SPAM ? Du weisst, was SPAM ist ? Jemand, der eine 4-Zeilen Sig besitzt, muss ich das doch nicht erklären, oder ? :-)
aha der virus der geselschaft...
weisst ja selber nich ma was spam is.
spam is im post. die sig gehört leider nich dazu...
ich muss schon sagen blödheit will gelernt sein.
Max Headroom schrieb am
@purchaser:
Zu Deiner Idee mit der vollkommen-kompatibleren Konsole kann ich nur sagen, dass ich schon immer mit dem Zündschlüssel eines VW-Käfers gleichzeitig jeden Lamborghini nutzen durfte. Ich meine, wenn ich schon Geld für ein Auto ausgebe, dann will ich bitteschön auch JEDES Auto fahren dürfen. Auch das meines Nachbarns :-)
HW-Kompatibilität zwischen den verschiedenen Herstellern wirst Du wohl in den nächsten 500 Jahren wohl kaum erleben. Eine X-Box 7 wird wohl auch in 19 Jahren keine GameCube 12 Spiele spielen können... naja, wohl per Emulator ;)
Die X-Box 2 wäre wohl ohne Festplatte - oder sagen wir lieber: Fest-Speicher (!) - nur ein tick weniger erfolgreich. Würde M$ aus Kostengründen statt einer HD z.Bsp. SD-Card ähnlichen EPROM-Speicher als Memcard und Patch-Speicher verbauen, dann wäre die Funktion weiterhin gebräuchlich. Ausserdem ist das Problem der magnetischen Speichermedien (Headcrash, Demagnetisierung, meschanischer Verschleiss) wohl auch abgeschrieben.
Das einzigste IMHO, wozu die HD in einer Con nützen würde, wäre der immense Platz für GROSSE Updates (Map-Packs, neue Missionen a la Splinter Cell, usw.)
Ansonsten reicht eine stinknormale EPROM-Lösung voll aus. Zuallererst sollte man die Programmierer ZWINGEN, ihre Speicherstände auch zu packen. Selbst auf dem PC erlebe ich Saves, die alleine mit ZIP schon ein zehntel des ursprünglichen Speichers benötigen. Bloatware vom feinstem, welches auf die Memcard/HD wandert.
@Canderouz:
@Damien Dante
manchmal frage ich mich wie man so viel spam in einen post packen kann
Spam ? SPAM ? Du weisst, was SPAM ist ? Jemand, der eine 4-Zeilen Sig besitzt, muss...
johndoe-freename-2784 schrieb am
Schau euch mal den lezten Abschnitt an.
So schlecht (mal abgesehen von Japan) scheinen die Absatzzahlen doch nicht zu sein...
[Quelle ist AreaXbox]
Obwohl die aktuellen Verkaufszahlen der Xbox im Land der aufgehenden Sonne nicht gerade rosig sind, gibt Microsoft den japanischen Markt noch lange nicht auf. Um neue Kunden zu gewinnen, hat sich jetzt Microsoft Japan zu einem neuen exklusiven Japan-Bundle hinreißen lassen.
Mittlerweile gibt es auf dem ganzen Globus Xbox-Bundles schon in fast allen erdenklichen Kombinationen. In Japan wird sich in Bälde zu diesen noch das Platinum Pack 2 gesellen, das dort gegen Ende Mai auf den Markt kommen soll. Zum Preis von umgerechnet ? 156 (knapp 20.000 Yen) bietet das Paket neben der Konsole selbst das DVD-Playback-Kit, zwei Controller, ein zweimonatiges Live-Abo und die beiden Spiele Halo und Crimson Skies. Ein Paket, das man sich zu dem Preis in Europa nur im Traum wünschen kann.
Nachdem ja schon einige Bundles in Japan erschienen sind, die allerdings nicht den erhofften Schub nach Vorne bringen konnten, versucht Microsoft es also erneut. Dabei ist der Konzern aus Redmond im Fernen Osten gar nicht so erfolglos wie es hierzulande durch die Verkaufszahlen aus dem (zweifelsohne dort wichtigsten Markt) in Japan erscheinen mag. In anderen Ländern wie Süd-Korea, Taiwan oder Singapur erreicht die Xbox durchaus nennenswerte Marktanteile - und das, obwohl in den letzten beiden Ländern noch nicht einmal Live-Support verfügbar ist. Dies will Microsoft allerdings ebenfalls bald nachholen.
schrieb am

Facebook

Google+