Xbox 360: Zwei Versionen der neuen Konsole? - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
02.12.2005
02.12.2005

Leserwertung: 79% [18]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 360 in zwei Varianten?

Xbox 360 (Hardware) von Microsoft
Xbox 360 (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft

Die Gerüchteküche um die neue Microsoft-Konsole brodelt weiter: Laut Kotaku.com plant Microsoft angeblich, die Xbox 360 in zwei verschiedenen Versionen und zu unterschiedlichen Preisen auf den Markt zu bringen. Die Basis-Variante soll demnach 299 Dollar kosten und weder über eine Festplatte noch über die Abwärtskompatibilität zur Xbox verfügen. Für 100 Dollar mehr sollen diese Features und ein WebTV-Add-On enthalten sein. Angeblich wird es sich bei 80% der produzierten Konsolen um die besser ausgestattete Variante handeln. 

Microsoft schweigt natürlich - wie bei allen bisherigen Gerüchten zur Xbox 360.


Kommentare

johndoe-freename-80032 schrieb am
Muss ich mir jetzt in die Hosen scheissen...
O.K der Kommentar war arrogant.
Schorry
Daywalker87 schrieb am
CJBrother du solltest mal an deiner arroganten Art arbeiten... du gehörst zu den wenigen bei denen ich ein einziges Post lesen und den Drang verspüre dem Autor so richtig schön ein paar zu ballern...
Und ich denke das dein Vorredner mit seinen Aussagen recht hat!
ogami schrieb am
normalerweise spielt das original philipslaufwerk der xbox keine cd-rs
bis auf wenige ausnahmen, ansonsten gibbet mit rws keine probleme
das vorher verbaute samsung laufwerk spielte auch cd-rs ab ...
her Übermann hat wie immer keine ahnung über die hardware die in den Geräten schlummert, vielleicht einfach mal selbst schlau machen und nicht nur allen unfug glauben der hier und da geschrieben steht.
Masterblasterlevi schrieb am
Hans_Uebermann hat geschrieben:also eine 10 GB festplatte ist OK, wenn man sich anderes zeug auf die xbox installieren will. aber ist denn eine DVD abspielfunktion der konsole SOOOOOO wichtig?
früher, wo DVD player ein vermögen gekostet haben, JA! aber heute bekommt man ordentliche geräte preiswert und ohne reginal code (ganz legal) im laden, also spricht für mich ein klares NEIN. was mich an der xbox 1 ankotzt, ist dass man mit der originalsoftware keine gebrannten musik-cds abspielen kann. was soll das? jedes andere gerät inkl. PS2, welches mucke abspielt, kann auch gebrannte cds abspielen. ich sage nicht gebrannte spiele, aber eigene musik-cds, das müsste doch machbar sein.
ich finde das nur reine abzocke der kunden - ja, ich weiss, ich wiederhole mich.

du redest vielleicht einen scheiss ohne ahnung zu haben. meine xbox (original, kein umbau) kann sehr wohl gebrannte cd`s abspielen und auf die festplatte kopieren, du leuchte. aber hauptsache seinen unqual. senf dazu abgeben. tztz
johndoe-freename-72982 schrieb am
Die Xbox kann gebrannte DVDs und CD RWs erkennen, ausserdem auch einige wenige Normale CD Rohlinge. Wenn man keine Ahnung hat...
schrieb am

Facebook

Google+