State of Decay: Year-One Survival Edition: Ende April für Xbox One - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Survival-Horror
Entwickler: Undead Labs
Publisher: Microsoft
Release:
05.06.2013
05.11.2013
28.04.2015
Test: State of Decay
78

“Liebe auf den zweiten Blick: Hinter der grottigen Fassade schlummert ein interessanter und facettenreicher, wenn auch einsamer Überlebenskampf.”

Test: State of Decay
78

“Interessanter und facettenreicher, aber nach wie vor auch recht holpriger Überlebenskampf im amerikanischen Hinterland.”

Test: State of Decay
79

“Verbesserter und erweiterter, aber nach wie vor holpriger Zombie-Überlebenskampf im amerikanischen Hinterland.”

Leserwertung: 63% [4]

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

State of Decay
Ab 18.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

State of Decay: Ende April für Xbox One

State of Decay (Action) von Microsoft
State of Decay (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die Xbox-One-Version von State of Decay - genannt "Year-One Survival Edition" - wird am 28. April 2015 erscheinen. Die Umsetzung wird das Originalspiel sowie die Erweiterungen "Breakdown" und "Lifeline" enthalten und soll 29,99 Dollar kosten.

Die Xbox-One-Fassung soll in 1080p laufen sowie neue Texturen, einen höheren Detailgrad und bessere Lichteffekte bieten. Hinzu kommen eine höhere Sichtweite, neue Animationen für Menschen sowie Zombies und auch das Benutzer-Interface soll komplett überarbeitet worden sein (einfachere Gegenstandsverwaltung). Einige Charaktere aus "Lifeline" dürfen außerdem in "Breakdown" gespielt werden.

Alle Spieler, die bereits State of Decay auf der Xbox 360 besitzen, sollen eine 33%-Ermäßigung erhalten.

Letztes aktuelles Video: Year One Survival Edition - Xbox One


Quelle: Microsoft

Kommentare

Sarkasmus schrieb am
superboss hat geschrieben:Ist das Speil sehr komplex (basenbau??) oder kann das auch ein Survival Casual ganz gut nebenbei spielen und die Welt erkunden ??

Hmm eigentlich ist es nicht Komplex, aber man muss halt Entscheiden welche Stationen für die Basis bzw die Gruppe wichtiger ist.
Baue ich ne Werkstadt die automatisch meine Auto reprariert über Nacht oder bau ich lieber ein Garten so als Beispiel.
superboss schrieb am
Ist das Spiel sehr komplex (basenbau??) oder kann das auch ein Survival Casual ganz gut nebenbei spielen und die Welt erkunden ??
Master Chief 1978 schrieb am
Wird gekauft, tolles Spiel, zwar hat es seine Schwächen das ist nicht von der Hand zu weisen aber ich mag es. Hoffe nur das zu dem Preis einiges am Spiel getan wird, der ist nämlich nicht so Super. :D
JCD schrieb am
@AkaSuzaku
jup, dennoch haben sie ein gutes spiel gezaubert.
es müsste noch nichtmal eine story ansich sein, ein ziel was etapenweise nett verpackt ist, diese ganze interaktion, war doch eher oberflächlich und trotzdem habe ich das spiel gerne gespielt.
vielleicht installiere ich es nochmal, hatte breakdown garnicht richtig gespielt obwohl das addon das beste von allem zu seins cheint inklusive dem original.
AkaSuzaku schrieb am
JCD hat geschrieben:es war nicht schlecht, aber irgendetwas fehlte, irgendetwas ernsthaftes oder, keine ahnung.
teil zwei oder ein neues spiel von denen, welches auf der erfahrung von state of decay fusst wäre mir sicherlich ein paar euronen wert.

Da bin ich zwei Mal deiner Meinung.
1.: Eine bessere Präsentation der Story (oder überhaupt eine bessere Story) hätte in meinen Augen schon gereicht. Das war auch wohl auch das Verschulden des geringen Budgets.
2.: Ich weiß jedenfalls noch sicher, dass vor einem Jahr ein zweiter Teil in Entwicklung war und nur in der Priorität hinter den Next-Gen-Port geschoben wurde, um erst noch mehr potenzielle Kunden für den Nachfolger zu akquirieren.
Ich habe zwar lange nichts mehr davon gelesen, aber ich wüsste keinen Grund, wieso sich daran was geändert haben sollte.
schrieb am

Facebook

Google+