Ryse: Son of Rome: Ist jetzt offiziell ein Xbox One-Titel - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Crytek
Publisher: Microsoft
Release:
10.10.2014
22.11.2013
Test: Ryse: Son of Rome
47
Test: Ryse: Son of Rome
46

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Ryse: Son of Rome
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ryse: Ist jetzt offiziell ein Xbox One-Titel

Ryse: Son of Rome (Action) von Microsoft
Ryse: Son of Rome (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Angesichts der früheren Gerüchte durfte dies erwartet werden: Crytek gab nach der gestrigen Premiere der Xbox One nicht nur bekannt, dass die hauseigene Engine natürlich auf der neuen Konsole läuft, sondern plauderte über ein Produkt, zu dem es lange, lange keine Neuigkeiten mehr gegeben hatte.

Auf einer neuen Webpräsenz stellt man Ryse jetzt als Spiel für die Xbox One vor. Das auf der E3 2011 noch für die Xbox 360 präsentierte First-Person-Actionspiel wird einem Countdown zufolge auf der E3 seine Zweitpremiere feiern. War das Ganze seinerzeit noch als reiner Kinect-Titel angekündigt worden, ist jetzt von "controller-basiertem und mit Kinect erweitertem Gameplay" die Rede.

Im April war gemunkelt worden, dass das Spiel - dessen Produktion wohl nicht ganz reibungslos verlief und dem Vernehmen nach irgendwann vom Studio in Bulgarien nach Frankfurt verlegt wurde - als einer der zentralen Launch-Titel von Microsoft vorgesehen ist.

Wer wissen will, wie die Reise ins antike Rom aussieht, und was sich hinter dem Motto "Fight as a soldier. Lead as a general. Rise as a legend." verbirgt, muss sich noch zwei Wochen gedulden.

Letztes aktuelles Video: E3 Debuet-Trailer


Kommentare

Klammeraffe schrieb am
NerevarINE2 hat geschrieben: ich denke gegen ende einer generation wird das eben schon wieder mit reinspielen, wenn es darum geht das letzte rauszuquetschen. Wenn es einen starken leistungsunterschied gibt, wird, auch wenn man sich am schwächeren Produkt orientiert, das spiel dort bis zur grenze ausgereizt und krebst vlt mit 25 fps , tearing etc rum. Die etwas stärkere konsole schafft es dann eben mit 30 oder 35 fps.
DIesen Punkt können eventuell beide Hersteller umschiffen, wenn Sie wie geplant in der Lage sind Berechnungen in die ominöse Cloud auszulagern. Sowohl MS als auch Sony (mit Gaikai) verfügen über das Know-How und die technischen Möglichkeiten.
Man kann von Cloud-Gaming halten was man will (Nichts :biggrin: ) aber das würde zum einen die Halbwertszeit der Geräte erhöhen und zum anderen den Hardwarevorsprung der PCs sowie den Hardwareschwanzvergleich nichtig machen.
Eine schnelle Dauer-Internetverbindung vorausgesetzt, wäre es für die Raubmordkopierer/-Gebrauchtspieler ein Tritt ins Gesicht.
"#dealwithit"
James Dean schrieb am
"Xbox, shut down!"
"I'm afraid I can't do that, Dave."
crewmate schrieb am
Bedameister hat geschrieben:?: Ok News lesen macht schlau. Gott sei dank ist es nichtmehr nur für Kinect. MS hat wohl gelernt, dass Kinect bei den Spielern nicht so wirklich ankommt. Mal kucken was das wird, aber allzuviel erwarte ich von Crytek leider nichtmehr
Stattdessen ist es jetzt Steel Battalion. Nicht wirklich besser.
Nerevar³ schrieb am
Nach 3 tagen xbox diskussion bin ich müde. deswegen : DEAL :D
King Rosi schrieb am
NerevarINE2 hat geschrieben:
King Rosi hat geschrieben: mann kann ja schreiben, dass das scheiße ist, aber grundsätzlich von "scheiß konsole" und "PS4 hat schon gewonnen" zu labern ist wirklich nur eines: dumm!
und bezüglich der leistung: ich denke, dass man sich darum die wenigstens gedanken machen sollte. wenn man sich in die richtung doch gedanken machen möchte, dann nicht über möglich titel denen man deutlich die schlechtere hardware ansieht (dahingegend wird es ähnlich sein wie diese gen), sondern eher über die stromaufnahme und wärmeentwicklung.
"Was sie aber vorgestellt haben bringt für Gamer gegenüber der PS4 keinerlei Vorteile ( wie gesagt, außer man steht auf Kinectkrams ) sondern erstmal nur Nachteile. Mit was Sony jetzt noch ankommt, und ob die uns auch noch einen reinwürgen etc. steht aber zum momentanen Zeitpunkt außen vor. Momentan ist die PS4 dadurche einfach vorne, wenn man es eben rein vom Spielestandpunkt aus betrachtet, was in einem Gamerforum nunmal die meiste machen." quote von weiter oben
dein post bezieht sich doch auf die MOMENTANE situation. da hast du durchaus recht. aber posttings wie "PS4 hat jetzt schon gewonnen" beziehen auch auf die zukunft, und die ist eben noch ungewiss. also hab ich mit meinem post nicht unrecht.^^
schrieb am

Facebook

Google+