Ryse: Son of Rome: Entwickler erklären das Kampfsystem - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Action-Adventure
Entwickler: Crytek
Publisher: Microsoft
Release:
10.10.2014
22.11.2013
Test: Ryse: Son of Rome
47
Test: Ryse: Son of Rome
46

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Ryse: Son of Rome
Ab 39.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Ryse: Son of Rome: Entwickler erklären das Kampfsystem

Ryse: Son of Rome (Action) von Microsoft
Ryse: Son of Rome (Action) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Die neuen Kampfszenen von Ryse: Son of Rome bestätigen den Eindruck, den die ersten E3-Spielszenen vermittelt haben: Ganz im Gegensatz zu den Äußerungen der Entwickler kämpft Marius Titus nicht mit aller Wucht und gibt sich behäbig, wie man es von einem Legionär erwarten könnte, der etwa 30 Kilo an Rüstung zu schleppen hat. Agil und mit Action hüpft er von Gegner zu Gegner und dürfte Rollenspieler, die die Kämpfe von Dark Souls mögen, abschrecken:

Letztes aktuelles Video: Inside Look at Combat


Kommentare

D_Radical schrieb am
Och... Gefällt mir besser als AssassinsCreed.
Sieht so aus als würden sich die Gegner nicht in einer Reihe aufstellen, sondern wirklich etwas Druck aufbauen wie bei Batman. Und wie bei selbigen scheint die Motivation darin zu liegen, den perfekten Flow hinzukriegen und jede Gruppe in einer schlüssigen Combo zu erledigen. Damit kann ich mich anfreunden, auch wenn ichs nachwievor schlecht finde, dass es vom Unterbrechen der Combo abgesehen, keine wirklich Strafe für eine versemmelte Exekution gibt. Außerdem bleibt es leider dabei, dass die Animationen einfach nicht so sauber ineinander übergehen wie bei der Konkurrenz.
8BitLegend schrieb am
BloodyShinobi hat geschrieben:
MargarINE2 hat geschrieben:wenn ich schon wieder den schmarrn höre "man will keine spieler frustrieren" fang ich an zu würgen. Gameplaytester war am schluss ein affe, und wenn der durchkommt, ist der anspruch perfekt ...
Chimp Plays First Person Shooter :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=ya7IhijXYUQ
@
Würd ich mir ne Xbone kaufen,wäre Ryse eines der Spiele,die ich mir gleich zu Release kaufen würde.
Find das Setting toll und Abends entspannt bei einem Bierchen ne Runde Ryse spielen .... 8)
Gegen das Bier hat ja keiner was einzuwenden ;)
Eirulan schrieb am
Also mir würde das Setting ja eigentlich auch zusagen, aber alle5 Sekunden schaltet der Kampf in die Zeitlupe?! Junge Junge da wird einem ja schon vom Zuschauen wuselig.
Ultra-nervig...
BloodyShinobi schrieb am
MargarINE2 hat geschrieben:wenn ich schon wieder den schmarrn höre "man will keine spieler frustrieren" fang ich an zu würgen. Gameplaytester war am schluss ein affe, und wenn der durchkommt, ist der anspruch perfekt ...
Chimp Plays First Person Shooter :mrgreen:
https://www.youtube.com/watch?v=ya7IhijXYUQ
@
Würd ich mir ne Xbone kaufen,wäre Ryse eines der Spiele,die ich mir gleich zu Release kaufen würde.
Find das Setting toll und Abends entspannt bei einem Bierchen ne Runde Ryse spielen .... 8)
link666900 schrieb am
Toll aussehen tut es ja... nur das Blut wirkt so "comicartig".
schrieb am

Facebook

Google+