Xbox One: Vorstellung am 21. Mai - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Hardware
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       

Xbox 720: Vorstellung am 21. Mai

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Wer die Gerüchteküche in den vergangenen Wochen verfolgt hat, dürfte kaum überrascht sein angesichts der Einladungen, die Microsoft heute verschickt hat: Der Hersteller wird am 21. Mai die nächste Generation der Xbox vorstellen. Der Termin war schon zuvor von den Quellen diverser Magazine ins Spiel gebracht worden.

Die Veranstaltung soll um 19 Uhr hiesiger Zeit stattfinden und wird ähnlich wie Sonys PS3-Premiere per Livestream übertragen, u.a. natürlich auf Xbox Live und Xbox.com. Man wolle einen "Vorgeschmack auf die Zukunft" bieten, weitere Ankündigungen werde es dann auf der E3 geben, so Larry Hryb.

Was war bisher gemunkelt worden?

Dank diverser Leaks dürfen einige Eckdaten als gesichert gelten: Genau wie die PS4 wird wohl auch die neue Xbox auf eine APU aus dem Hause AMD setzen. Aller Voraussicht nach wird das Gerät mit 8 GB RAM ausgestattet sein, wobei es sich älteren Infos zufolge um DDR3-RAM handelt, während Sony auf das fixere, aber auch teurere GDDR5-RAM setzt. Genau wie die Sony-Konsole wird auch die Xbox standardmäßig mit einer Festplatte ausgestattet sein. Aufgrund der größeren Datenmengen, die schon in dieser Generation zu einigen Multi-DVD-Releases führten, wird Microsoft wohl ein Blu-ray-Laufwerk verbauen.

Die Konsole dürfte standardmäßig mit Kinect 2 ausgeliefert werden und setzt für den Betrieb voraus, dass die Kamera angeschlossen und kalibriert ist. Die neue Version hat eine bessere Auflösung und Erfassung, kann dem Vernehmen nach außerdem bis zu vier Nutzer (statt bisher zwei) gleichzeitig verfolgen.

Heiß diskutiert und unklar ist ein anderer Umstand: Ältere Spezifikationen hatten mehreren Quellen zufolge nahegelegt, dass Microsoft auf einen Always-on-Ansatz setzt. Kotaku hatte vor einigen Wochen noch berichtet, ohne Internetverbindung lasse sich kein Spiel starten; bricht die Verbindung während einer Session ab, so werde das Spiel nach drei Minuten ohne neue Verbindung pausiert. Allerdings gab es in den letzten Tagen einige Gerüchte, nach denen sich die neue Xbox auch offline nutzen lasse. Widersprüchliches gab es auch zur Situation rund um Gebrauchtsoftware zu hören, nachdem mehrfach gemunkelt worden war, dass Spiele an ein Nutzerkonto gebunden werden.

Ebenfalls Uneinigkeit herrscht bei den Gerüchten hinsichtlich der Abwärtskompatibilität: Während einige Quellen orakeln, die neue Xbox könne keine Xbox 360-Software abspielen oder ermögliche dies nur im Tandem mit einer 360-Mini, hatten andere Quellen behauptet, der Hersteller habe die wesentlichen Herzstücke der alten Konsole auf einem Chip integriert (SoC - system on a chip) und diesen in die neue Xbox eingebaut.

Die eine oder andere Überraschung könnte es natürlich trotz aller Spekulationen geben. So hatte Sony den Entwicklern (und damit quasi der Gerüchteküche) vor der offiziellen Enthüllung der PS4 mitgeteilt, die PS4 werde 4 GB RAM haben - letztendlich wurden es dann doch 8 GB.

Quelle: Major Nelson

Kommentare

Pjerome schrieb am
Noise hat geschrieben:@Benjamin
Wenn ich mich nicht täusche, soll das Design der Ps4 doch in der Halbzeit vom Championsleaguefinale gezeigt werden, oder nicht? Jetzt überleg mal, wenn zig Zuschauer (größtenteils Fifa und CoD Spieler vermutlich, halt nicht "tief" drin) das Design superfinden und sagen "Geil, wird geholt!".
Das wäre DER Schub für Sony. :D

War das nicht letztes Jahr mit Call Of Duty so??
Dacht mir beim Fussball nur, "gott wie wichtig muss son Call of Duty sein dass die Sender so ne Werbung wirklich zwischen nem CL Finale zeigen"....da hörts für mich auf, lächerlich. (aber auch nur meine Meinung :mrgreen: )
Pjerome schrieb am
Zitat "Man wolle einen "Vorgeschmack auf die Zukunft" bieten, weitere Ankündigungen werde es dann auf der E3 geben, so Larry Hryb.
Ein analoger Share-Trigger, je weiter man ihn durchdrückt desto mehr wird geshared.
Es geht von Sharelevel 1 "Ich spiele gerade Halo 5" bis Sharelevel >9000 "Ich spiele gerade Halo 5, sieh dir im Livestream an wie ich in Unterwäsche auf der Couch abhänge und dank Kinect beide Hände frei habe um mir meinen Arsch zu kratzen und Bier zu schlürfen".
The future of gaming...
Zu dem Kommenat sag ich mal "made my day"...der analoge share-Trigger, köstlich :)
Im nachhinein finde ich den Share Button bei Sony keine schlechte Idee, nur sollte man das eher für Gaming-Foren oder Gaming Netzwerke benutzen, den FB und Twitter kram brauchen die richtigen Gamer nicht, da geh ich voll und ganz mit.
Warten wir doch einfach ab....noch n kleines Comment zu den "Studios" und PS Exklusivität.
Ich war damals extrem enttäuscht vom Line Up der PS3 und wirklich beschämend war Gran Turismo.
War mal zum Launch geplant und dann wird es Jahr für Jahr verschoben.
Also als die 360 ende 2005 kam, gabs meiner meinung recht ordentliche Spiele, auch Exklusive.
Finde übrigens da MS einfach aus der PC sparte kommt, darf man xbox/PC only Games nicht als "nicht-exklusiv" abstempeln nur weils für den Pc existiert.....es geht nunmal um die Konsolen!
Und in den letzten Jahren hat Sony unglaublich aufgeholt und hat klar die besseren Exklusivtitel.
Aber auch nur weil sie aus der Misere gelernt haben, denn von 2006 bis 2008 haben sie sich gar keine Mühe gegeben, wo hingegen Microsoft mit vielen Leuten neue Konzepte ausgedacht hat und wirklich was getan haben. Wie gesagt Sony hat sich da extrem verbessert, aber im Vergleich zu MS hab ich mich in den knapp 3 Jahren nach dem Release der PS3 schon leicht verarscht gefühlt. (ganz abgesehen davon, dass die...
greenelve schrieb am
Noise hat geschrieben:@Benjamin
Wenn ich mich nicht täusche, soll das Design der Ps4 doch in der Halbzeit vom Championsleaguefinale gezeigt werden, oder nicht? Jetzt überleg mal, wenn zig Zuschauer (größtenteils Fifa und CoD Spieler vermutlich, halt nicht "tief" drin) das Design superfinden und sagen "Geil, wird geholt!".
Das wäre DER Schub für Sony. :D

Das ist mal ne Aussage. Ich mag WoW nicht, könne wir die nicht auch noch reinpacken? Und SC2, das missfällt mir ebenfalls. :Häschen:
Noise schrieb am
@Benjamin
Wenn ich mich nicht täusche, soll das Design der Ps4 doch in der Halbzeit vom Championsleaguefinale gezeigt werden, oder nicht? Jetzt überleg mal, wenn zig Zuschauer (größtenteils Fifa und CoD Spieler vermutlich, halt nicht "tief" drin) das Design superfinden und sagen "Geil, wird geholt!".
Das wäre DER Schub für Sony. :D
datendieb schrieb am
ich schätze er wurde in seiner kindheit oft gehänselt weil er kein handy haben durfte.
schrieb am

Facebook

Google+