Xbox One: Peter Molyneux: "Microsoft sollte sich darauf konzentrieren, eine Spiele-Konsole zu entwickeln" - 4Players.de

4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell. 4Players.de Das Spielemagazin. Kritisch. Ehrlich. Aktuell.
Konsole
Entwickler: Microsoft
Publisher: Microsoft
Release:
22.11.2013
Jetzt kaufen ab 219,99€ bei

Wie findest Du das Spiel?

Spielinfo Bilder Videos

Xbox One
Ab 349.99€
Jetzt kaufen

Schnäppchen-Angebote

Stellenmarkt Jobbörse Jobware

Nachrichten

Folge uns

       
von ,

Peter Molyneux: "Microsoft sollte sich darauf konzentrieren, eine Spiele-Konsole zu entwickeln"

Xbox One (Hardware) von Microsoft
Xbox One (Hardware) von Microsoft - Bildquelle: Microsoft
Microsoft sollte sich lieber darauf konzentrieren, eine Spiele-Konsole zu entwickeln, anstatt die Vision der "vernetzten Unterhaltung" (connected entertainment) verwirklichen zu wollen, dies sagte Peter Molyneux, ehemaliger Creative Director der Microsoft Games Studios und nun Chef von 22cans, in einem Interview bei Edge Online.

Natürlich sei er gespannt auf die Dinge, die Microsoft für die nächste Konsole ankündigen wird, aber er würde es begrüßen, wenn der Hersteller einen klaren Fokus bei der Entwicklung setzen würde. Seiner Ansicht nach soll sich das Unternehmen darauf konzentrieren, in einer Linie eine Konsole zu entwickeln. Erst an zweiter Stelle sollte die "Entertainment Hub"-Funktionalität (Spiele, TV, Internet, Sharing, Social Media etc.) stehen.

Molyneux würde seine Bemühungen bei der Produktion einer Konsole darauf konzentrieren, die Kernkompetenz in den Vordergrund zu stellen: "Es geht um Spiele. Es geht darum, dass Spiele auf dem Gerät abgespielt und der Masse an loyalen Spielern da draußen zugänglich gemacht werden. Wenn sie jetzt anfangen und diesen ganzen zusätzlichen Dinge dort einbauen, dann kann ich nur sagen: Schaut her, ich will keine neue Möglichkeit auf Facebook zuzugreifen. Ich kann mich bereits problemlos mit Facebook beschäftigen. Ich möchte keinen anderen Weg um Netflix zu nutzen. Ich möchte einfach das haben, wofür ich 299 Pfund bezahlt habe: Ich möchte großartige Spiele spielen können."

Vielmehr würde es auch darum gehen, dass Sony, Microsoft oder Nintendo wollen, dass die jeweilige Konsole das wichtigste Input-Gerät des Fernsehers wird - noch vor der Sky-Box etc. Aber Peter Molyneux möchte das nicht. Er (als Spieler) möchte seine Konsole gerne an den Input-Slot #2 anschließen. Molyneux will demnach nicht, dass die Grenzen weiter verschwimmen.

Quelle: Edge Online
Xbox One
ab 219,99€ bei

Kommentare

keiner einer schrieb am
an_druid hat geschrieben:der zudem auch noch seine Meinung äußert
Ja was den sonst?, etwa schön nachjubeln was auf den neusten Werbeplakaten/Videos serviert wird? [/quote]
Ich wollte lediglich damit sagen, dass die meisten Spieler schlicht hin nehmen was kommt und nur wirklich eine Minderheit sich Gedanken zu einer neuen Konsole macht.
an_druid hat geschrieben:Du wiederholst dich mit deiner Aussage. Mir scheint es eher so, dass du weniger diskutieren dafür mehr M$ hochpreisen willst. Keiner wird dir deine heilige XBOX nehmen, hier ist nur Kritick angesagt, zurecht.
Ich habe nie eine XBox besessen und meine PS3 habe ich als Spielekonsole erst entdeckt, nachdem die Spiele jetzt für einen Apel und ein Ei angeboten werden...PS1&2 habe ich ebenfalls nie besessen. :mrgreen:
The Scooby schrieb am
an_druid hat geschrieben:
4Puser
?
Mit etwas überlegen kommt man drauf, dass "4players User" gemeint ist. Wir sind hier nicht im Gamestar Forum, falls du dich verirrt haben solltest. :wink:
an_druid hat geschrieben:
der zudem auch noch seine Meinung äußert
Ja was den sonst?, etwa schön nachjubeln was auf den neusten Werbeplakaten/Videos serviert wird?
Du wiederholst dich mit deiner Aussage. Mir scheint es eher so, dass du weniger diskutieren dafür mehr M$ hochpreisen willst. Keiner wird dir deine heilige XBOX nehmen, hier ist nur Kritick angesagt, zurecht.
Du denkst deine Einstellung zur Herangehensweise an diese Sache ist richtig? Anderen vorhalten, die eigene Meinung zu sagen bedeutet gegen die Hersteller zu sein und alles andere ist hirnloses nachjubeln? Das macht überhaupt keinen Sinn!
Niemand will ich irgendwas hochpreisen, nur weil man genauer betrachtet welche Vorteile es bringen könnte, auch wenn sie einen selbst nicht betreffen. Sich davor zu verschließen, heißt nicht mit seiner Meinung richtig zu liegen. Bei dir scheint es so, dass features, die dich nicht betreffen und du auch nicht willst, gar nicht keine vernünftige Ergänzung sein können und die Hersteller dir ja sowieso nur schlechtes andrehen wollen. Was du uns hier anbietest ist keine Kritik, sondern pure Ablehnung durch eigene Befangenheit.
Nur dreht sich die Welt nicht um dich, so wie die Sonne sich auch nicht um die Erde dreht, obwohl die Menschheit vor hunderten von Jahren davon fest überzeugt war. So in etwa wirkt dein Gedankengut zu diesem Thema.
an_druid schrieb am
keiner einer hat geschrieben:Mehr können wir alle hier nicht äußern, aber Scobby hat ja schon geschrieben und das denke ich auch, dass der typische 4Puser, der zudem auch noch seine Meinung äußert, nicht gerade der durchschnittskonsolero ist. Jetzt wieder in die "Konsolenspieler sind zu faul um den PC an zu schmeißen und mal was zu posten" ist denke ich mal kontraproduktiv, jedoch denke ich schon, dass da schlicht ein anderer durchschnittszocker am Werk ist und wenn der diese ganzen Möglichkeiten erst mal an die Hand bekommt, ist das ein Potential, was Sony, MS definitiv mit nehmen wollen.
4Puser
?
der zudem auch noch seine Meinung äußert
Ja was den sonst?, etwa schön nachjubeln was auf den neusten Werbeplakaten/Videos serviert wird?
Du wiederholst dich mit deiner Aussage. Mir scheint es eher so, dass du weniger diskutieren dafür mehr M$ hochpreisen willst. Keiner wird dir deine heilige XBOX nehmen, hier ist nur Kritick angesagt, zurecht.
keiner einer schrieb am
an_druid hat geschrieben:- Ich denke es giebt nicht zu wenig Menschen, die zu diesem Thema das gleiche denken und deswegen die Kundgebung meiner Persönlichen Nutzung/Ansicht ( ist nur so ein Gefühl). So viel zur Objektivität.
Mehr können wir alle hier nicht äußern, aber Scobby hat ja schon geschrieben und das denke ich auch, dass der typische 4Puser, der zudem auch noch seine Meinung äußert, nicht gerade der durchschnittskonsolero ist. Jetzt wieder in die "Konsolenspieler sind zu faul um den PC an zu schmeißen und mal was zu posten" ist denke ich mal kontraproduktiv, jedoch denke ich schon, dass da schlicht ein anderer durchschnittszocker am Werk ist und wenn der diese ganzen Möglichkeiten erst mal an die Hand bekommt, ist das ein Potential, was Sony, MS definitiv mit nehmen wollen.
an_druid schrieb am
The Scooby hat geschrieben: Kritisch sollten wir immer sein, aber dann von einem möglichst objektiven Gesichtspunkt. Das ist hier aber meist nicht der Fall, was dir keiner_einer mit seinem post deutlich gemacht hat, du dich aber nur persönlich angegriffen gefühlt hast, anstatt den Sinn des posts zu verstehen.
- Ich denke es giebt nicht zu wenig Menschen, die zu diesem Thema das gleiche denken und deswegen die Kundgebung meiner Persönlichen Nutzung/Ansicht ( ist nur so ein Gefühl). So viel zur Objektivität.
- Persönlich angegriffen? "Nein", nicht doch. Unhöflichkeit wäre hier passender. Ich investiere hier hin und wieder doch etwas Zeit, genau so wie einige, die auf eine aufschlussreiche, unterhalltsame Diskussion hinaus wollen, bei solchen Aktionen ist es nicht überraschend aber Fair und darüber hinaus eine natürliche Reaktion dem Rumgebalge nicht die Nase vorzuhallten, das u.a. (warscheinlich) aus Mangel an Argumentation heraus entsteht.
Mehrwerte sind beim Aufnehmen von Videos, Livestreaming und Teilen von Informationen z.B. bei Ersparnis von Zeit und Nerven sowie Energieeinsparung zu finden. Wozu einen PC, ein extra Gerät und eine Konsole zum Aufzeichnen von Videos nutzen, wenn man alles in einem Gerät hat? Warum Bilder erst auf einen USB-Stick exportieren und über den PC auf Facebook hochladen, wenn man es direkt über die Konsole machen könnte? Die Mehrwerte sind eigentlich offensichtlich.
Mehrwerte für wen?
Nette Grafik, jedoch vertrete ich ebenfalls die Ansicht, das hier mehr als 50% der User nicht den dringenden Bedarf verspüren werden Letsplay's zu veröffentlichen oder FB&TW über die Box zu nutzen, dennoch dafür zahlen müssen. Desweiteren reden wir hier über Funktionen, die in Form einer Software (z.B im Appstore)genau so zugänglich gemacht werden könnten, die z.Z für Laien wohl nicht immer der Fall ist. Diese würde sich jedoch nicht...
schrieb am

Facebook

Google+